» Garten » Rasenpflege » Akku-Rasentrimmer Fakten Test & Vergleich

Akku-Rasentrimmer Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten Akku-Rasentrimmer im Vergleich

Preis-/Leistungssieger
Fuxtec Akku Rasentrimmer E312D 40V Lithium li...
Ryobi Akku Rasentrimmer RLT183225F (mit Akku...
FUXTEC 120V Akku Rasentrimmer EA314 120V...
Einhell Akku-Rasentrimmer GE-CT 18 Li Kit...
Gardena Akku-Trimmer Set EasyCut Li-18/23R:...
BRAST® Akku Rasentrimmer inkl. 18V Lithium...
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
-
-
-
-
-
Fadenstärke
-
1,6 mm
-
-
-
-
Führungsrad
Akkukapazität
2 Ah
2,5 Ah
2 Ah
2 Ah
2,6 Ah
1,3 Ah
Tragegurt inklusive
Betriebsdauer
-
-
-
0,6 h
0,8 h
-
Akku inklusive
Hersteller
Fuxtec
Ryobi
Fuxtec
Einhell
Gardena
Brast
Höhenverstellbar
Schnittbreite
30 cm
25 - 30 cm
-
24 cm
23 cm
24 cm
Gewicht
3,1 kg
2,1 kg
2,6 kg
2 kg
2,8 kg
2,9 kg
Kantenschneidfunktion
Ladezeit
70 min
80 min
-
60 min
300 min
180 min
Vorteile
  • Einfache Handhabung dank Höhenverstellbarkeit
  • Ausgestattet mit Kantenschneidefunktion
  • Besitzt Führungsrad für mehr Kontrolle
  • Akku vorhanden
  • Lässt sich einfach in der Höhe verstellen
  • Ermöglicht auch das Kantenschneiden
  • Akku beiliegend
  • Ermöglicht auch das Kantenschneiden
  • Individuell anpassbar da höhenverstellbar
  • Bietet integrierte Kantenschneidefunktion
  • Individuell anpassbar da höhenverstellbar
  • Akku beiliegend
  • Ausgestattet mit Kantenschneidefunktion
  • Lässt sich einfach in der Höhe verstellen
  • Akku vorhanden
  • Besitzt Führungsrad für mehr Kontrolle
  • Ermöglicht auch das Kantenschneiden
  • Lässt sich einfach in der Höhe verstellen
  • Akku vorhanden
  • Integriertes Führungsrad
Preis-/Leistungssieger
Fuxtec Akku Rasentrimmer E312D 40V Lithium li...
Zum Angebot
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Fadenstärke
-
Führungsrad
Akkukapazität
2 Ah
Tragegurt inklusive
Betriebsdauer
-
Akku inklusive
Hersteller
Fuxtec
Höhenverstellbar
Schnittbreite
30 cm
Gewicht
3,1 kg
Kantenschneidfunktion
Ladezeit
70 min
Vorteile
  • Einfache Handhabung dank Höhenverstellbarkeit
  • Ausgestattet mit Kantenschneidefunktion
  • Besitzt Führungsrad für mehr Kontrolle
  • Akku vorhanden
Zum Angebot
Ryobi Akku Rasentrimmer RLT183225F (mit Akku...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Fadenstärke
1,6 mm
Führungsrad
Akkukapazität
2,5 Ah
Tragegurt inklusive
Betriebsdauer
-
Akku inklusive
Hersteller
Ryobi
Höhenverstellbar
Schnittbreite
25 - 30 cm
Gewicht
2,1 kg
Kantenschneidfunktion
Ladezeit
80 min
Vorteile
  • Lässt sich einfach in der Höhe verstellen
  • Ermöglicht auch das Kantenschneiden
  • Akku beiliegend
Zum Angebot
FUXTEC 120V Akku Rasentrimmer EA314 120V...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Fadenstärke
-
Führungsrad
Akkukapazität
2 Ah
Tragegurt inklusive
Betriebsdauer
-
Akku inklusive
Hersteller
Fuxtec
Höhenverstellbar
Schnittbreite
-
Gewicht
2,6 kg
Kantenschneidfunktion
Ladezeit
-
Vorteile
  • Ermöglicht auch das Kantenschneiden
  • Individuell anpassbar da höhenverstellbar
Zum Angebot
Einhell Akku-Rasentrimmer GE-CT 18 Li Kit...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Fadenstärke
-
Führungsrad
Akkukapazität
2 Ah
Tragegurt inklusive
Betriebsdauer
0,6 h
Akku inklusive
Hersteller
Einhell
Höhenverstellbar
Schnittbreite
24 cm
Gewicht
2 kg
Kantenschneidfunktion
Ladezeit
60 min
Vorteile
  • Bietet integrierte Kantenschneidefunktion
  • Individuell anpassbar da höhenverstellbar
  • Akku beiliegend
Zum Angebot
Gardena Akku-Trimmer Set EasyCut Li-18/23R:...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Fadenstärke
-
Führungsrad
Akkukapazität
2,6 Ah
Tragegurt inklusive
Betriebsdauer
0,8 h
Akku inklusive
Hersteller
Gardena
Höhenverstellbar
Schnittbreite
23 cm
Gewicht
2,8 kg
Kantenschneidfunktion
Ladezeit
300 min
Vorteile
  • Ausgestattet mit Kantenschneidefunktion
  • Lässt sich einfach in der Höhe verstellen
  • Akku vorhanden
  • Besitzt Führungsrad für mehr Kontrolle
Zum Angebot
BRAST® Akku Rasentrimmer inkl. 18V Lithium...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Fadenstärke
-
Führungsrad
Akkukapazität
1,3 Ah
Tragegurt inklusive
Betriebsdauer
-
Akku inklusive
Hersteller
Brast
Höhenverstellbar
Schnittbreite
24 cm
Gewicht
2,9 kg
Kantenschneidfunktion
Ladezeit
180 min
Vorteile
  • Ermöglicht auch das Kantenschneiden
  • Lässt sich einfach in der Höhe verstellen
  • Akku vorhanden
  • Integriertes Führungsrad
Zum Angebot

Ein Akku-Rasentrimmer ist ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Hobbygärtner. Mit seiner Hilfe können Sie Ihren Rasen in Form bringen und die unerwünschten Gras- und Unkrautwucherungen in Schach halten. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit den verschiedenen Aspekten eines Akku-Rasentrimmers befassen und wie Sie den richtigen Trimmer für Ihre Bedürfnisse auswählen können.

Was ist ein Akku-Rasentrimmer?

Als Akku-Rasentrimmer bezeichnet man ein Gerät, das mit einem wiederaufladbaren Akku betrieben wird und speziell für das Schneiden von Gras und Unkraut entwickelt wurde. Im Gegensatz zu herkömmlichen Rasentrimmern mit Benzin- oder Strombetrieb bietet ein Akku-Rasentrimmer Ihnen mehr Flexibilität, da Sie nicht an eine Steckdose oder einen Benzincontainer gebunden sind.

Die Funktionsweise eines Akku-Rasentrimmers basiert auf einer rotierenden Schneidspule, die mit einer Schnittfaden ausgestattet ist. Durch die Drehbewegung des Fadens werden Gras und Unkraut sauber abgeschnitten. Einige Modelle verfügen auch über scharfe Klingen, die eine effizientere Schnittleistung bieten.

Die Funktionsweise eines Akku-Rasentrimmers

Um den Akku-Rasentrimmer zu nutzen, müssen Sie zunächst den Akku aufladen. Die Ladezeit variiert je nach Modell und kann zwischen 30 Minuten und mehreren Stunden betragen. Sobald der Akku vollständig aufgeladen ist, können Sie den Trimmer einschalten und die Schnitthöhe und -breite Ihren Bedürfnissen anpassen.

Beim Trimmen halten Sie den Trimmer in einer aufrechten Position und führen ihn entlang der Rasenkanten oder anderen unebenen Bereichen. Der Schnittfaden oder die scharfen Klingen schneiden das Gras und Unkraut sauber ab, während der Trimmer in sanften Bewegungen vorwärts bewegt wird.

Vorteile und Nachteile eines Akku-Rasentrimmers

Ein Akku-Rasentrimmer bietet viele Vorteile gegenüber anderen Trimmmethoden. Er ist leicht und handlich, was die Handhabung und Manövrierfähigkeit erleichtert. Sie sind nicht an ein Stromkabel oder einen Benzincontainer gebunden, was Ihnen eine größere Bewegungsfreiheit und Flexibilität bietet.

Eine der Hauptnachteile ist die begrenzte Akkulaufzeit. Je nach Modell variiert die Laufzeit zwischen 20 Minuten und einer Stunde. Wenn Sie einen größeren Garten haben, kann dies dazu führen, dass Sie den Akku mehrmals aufladen müssen, um die Arbeit zu erledigen. Ein weiterer Nachteil ist die geringere Schnittleistung im Vergleich zu benzinbetriebenen Rasentrimmern.

Ein Akku-Rasentrimmer ist ein praktisches Werkzeug für die Rasenpflege. Mit seiner Hilfe können Sie Gras und Unkraut mühelos und präzise schneiden. Dabei bietet er Ihnen die Freiheit, ohne Kabel oder Benzincontainer zu arbeiten. Dies ermöglicht Ihnen eine größere Bewegungsfreiheit und Flexibilität bei der Gartenarbeit.

Die rotierende Schneidspule eines Akku-Rasentrimmers ist mit einem Schnittfaden ausgestattet, der das Gras und Unkraut sauber abschneidet. Bei einigen Modellen sind auch scharfe Klingen vorhanden, die eine effizientere Schnittleistung bieten. So können Sie Ihren Rasen in kürzester Zeit auf die gewünschte Länge trimmen.

Bevor Sie den Akku-Rasentrimmer verwenden können, müssen Sie den Akku aufladen. Die Ladezeit variiert je nach Modell und kann zwischen 30 Minuten und mehreren Stunden betragen. Es ist wichtig, den Akku vollständig aufzuladen, um eine maximale Laufzeit zu gewährleisten.

Beim Trimmen mit einem Akku-Rasentrimmer halten Sie das Gerät in einer aufrechten Position und führen es entlang der Rasenkanten oder anderen unebenen Bereichen. Der Schnittfaden oder die scharfen Klingen schneiden das Gras und Unkraut sauber ab, während Sie den Trimmer in sanften Bewegungen vorwärts bewegen. So erhalten Sie ein gleichmäßiges und gepflegtes Rasenbild.

Einer der Vorteile eines Akku-Rasentrimmers ist seine leichte und handliche Bauweise. Dadurch liegt er gut in der Hand und ermöglicht eine einfache Handhabung und Manövrierfähigkeit. Sie können den Trimmer problemlos überallhin mitnehmen und auch schwer erreichbare Stellen problemlos erreichen.

Ein weiterer Vorteil eines Akku-Rasentrimmers ist die geringe Geräuschentwicklung im Vergleich zu benzinbetriebenen Trimmern. Dadurch können Sie Ihre Gartenarbeit ohne störende Geräusche durchführen und die Ruhe in Ihrer Umgebung bewahren.

Trotz seiner vielen Vorteile hat ein Akku-Rasentrimmer auch einige Nachteile. Die begrenzte Akkulaufzeit ist einer der Hauptnachteile. Je nach Modell variiert die Laufzeit zwischen 20 Minuten und einer Stunde. Wenn Sie einen größeren Garten haben, kann dies dazu führen, dass Sie den Akku mehrmals aufladen müssen, um die Arbeit zu erledigen.

Ein weiterer Nachteil ist die geringere Schnittleistung im Vergleich zu benzinbetriebenen Rasentrimmern. Wenn Sie dickeres Gras oder hartnäckiges Unkraut schneiden möchten, kann ein Akku-Rasentrimmer möglicherweise nicht die gewünschte Leistung erbringen. In solchen Fällen ist es ratsam, auf einen benzinbetriebenen Trimmer zurückzugreifen.

Alles in allem ist ein Akku-Rasentrimmer ein praktisches und vielseitiges Werkzeug für die Rasenpflege. Mit seiner Hilfe können Sie Ihren Rasen sauber und gepflegt halten, ohne an ein Stromkabel oder einen Benzincontainer gebunden zu sein. Trotz einiger Nachteile bietet er Ihnen die Flexibilität und Bewegungsfreiheit, die Sie für eine effiziente Gartenarbeit benötigen.

Wichtige Merkmale eines guten Akku-Rasentrimmers

Wenn Sie einen Akku-Rasentrimmer kaufen möchten, gibt es einige wichtige Merkmale, auf die Sie achten sollten. Diese werden bestimmen, wie effektiv und komfortabel der Trimmer ist.

Ein Akku-Rasentrimmer ist ein praktisches Werkzeug, um Ihren Rasen sauber und gepflegt zu halten. Es gibt jedoch verschiedene Modelle auf dem Markt, und es kann schwierig sein, das richtige auszuwählen. Daher ist es wichtig, die folgenden Merkmale zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie den besten Akku-Rasentrimmer für Ihre Bedürfnisse erhalten.

Akkulaufzeit und Ladezeit

Die Akkulaufzeit ist ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl eines Akku-Rasentrimmers. Je länger die Akkulaufzeit ist, desto länger können Sie ununterbrochen trimmen, ohne den Akku aufladen zu müssen. Es wäre ärgerlich, wenn der Akku während der Arbeit leer wird und Sie ihn aufladen müssen, bevor Sie Ihre Arbeit beenden können. Achten Sie daher darauf, dass der Akku eine ausreichende Laufzeit bietet.

Neben der Akkulaufzeit ist auch die Ladezeit des Akkus wichtig. Ein schnelles Ladesystem ermöglicht es Ihnen, den Akku in kürzerer Zeit wieder aufzuladen. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie den Trimmer regelmäßig verwenden und nicht lange warten möchten, bis der Akku vollständig aufgeladen ist.

Schnittbreite und Schnitthöhe

Die Schnittbreite und Schnitthöhe bestimmen, wie viel Gras und Unkraut der Trimmer auf einmal schneiden kann. Eine größere Schnittbreite ermöglicht es Ihnen, größere Flächen in kürzerer Zeit zu trimmen. Wenn Sie einen großen Rasen haben, ist es ratsam, einen Trimmer mit einer breiteren Schnittbreite zu wählen, um Zeit und Mühe zu sparen.

Zusätzlich zur Schnittbreite ist auch eine verstellbare Schnitthöhe wichtig. Auf diese Weise können Sie den Trimmer an verschiedene Rasenbedingungen anpassen. Wenn Sie beispielsweise einen unebenen Rasen haben, können Sie die Schnitthöhe erhöhen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.

Gewicht und Handhabung

Ein leichter und handlicher Akku-Rasentrimmer ermöglicht eine bessere Manövrierfähigkeit und verringert die Ermüdung bei längeren Arbeitssitzungen. Wenn der Trimmer zu schwer ist, kann es schwierig sein, ihn über längere Zeit zu halten und zu bedienen. Daher ist es ratsam, auf das Gewicht des Trimmers zu achten und einen leichteren Trimmer zu wählen, der dennoch leistungsstark ist.

Ein ergonomischer Griff ist ebenfalls wichtig, um einen komfortablen Halt zu bieten. Ein guter Griff ermöglicht es Ihnen, den Trimmer fest zu halten und präzise Schnitte durchzuführen. Achten Sie darauf, dass der Griff rutschfest ist, um ein Abrutschen während der Arbeit zu vermeiden.

Ein weiteres Merkmal, das die Handhabung verbessern kann, ist ein verstellbarer Teleskopstiel. Mit einem verstellbaren Teleskopstiel können Sie die Länge des Trimmers an Ihre Körpergröße anpassen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie groß oder klein sind, da Sie den Trimmer auf die für Sie bequemste Höhe einstellen können.

Wie man den richtigen Akku-Rasentrimmer auswählt

Beim Kauf eines Akku-Rasentrimmers gibt es einige Faktoren zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie das beste Modell für Ihre Bedürfnisse erhalten. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können:

Berücksichtigung der Rasenfläche

Die Größe Ihrer Rasenfläche ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Akku-Rasentrimmers. Für kleinere Gärten mit weniger Gras und Unkraut können Sie ein Modell mit geringerer Akkulaufzeit in Betracht ziehen. Für größere Flächen empfiehlt es sich, einen Trimmer mit einer längeren Akkulaufzeit zu wählen.

Wenn Sie beispielsweise einen kleinen Garten haben, der nur eine Fläche von etwa 100 Quadratmetern umfasst, reicht ein Akku-Rasentrimmer mit einer Akkulaufzeit von 30 Minuten möglicherweise aus. Für größere Gärten mit einer Fläche von über 500 Quadratmetern sollten Sie jedoch einen Trimmer wählen, der mindestens 60 Minuten Akkulaufzeit bietet, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Arbeit ohne Unterbrechungen erledigen können.

Persönliche Anforderungen und Vorlieben

Jeder hat unterschiedliche Vorlieben und Anforderungen an einen Rasentrimmer. Stellen Sie sicher, dass der Trimmer Ihren Bedürfnissen entspricht. Achten Sie zum Beispiel auf einen verstellbaren Griff, wenn Sie Rückenprobleme haben, oder auf spezielle Funktionen wie eine Kantenschneidfunktion, wenn Sie Rasenkanten präzise trimmen möchten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Gewicht des Trimmers. Wenn Sie den Trimmer längere Zeit verwenden müssen, kann ein leichteres Modell Ihre Arbeit erleichtern und die Belastung für Ihre Arme und Schultern verringern.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Akku-Rasentrimmers. Vergleichen Sie verschiedene Modelle und prüfen Sie, ob sie die gewünschten Funktionen und eine gute Qualität zu einem vernünftigen Preis bieten.

Es ist ratsam, nicht nur den Preis des Trimmers zu berücksichtigen, sondern auch die Qualität der Batterie und des Motors. Ein hochwertiger Akku-Rasentrimmer kann Ihnen möglicherweise länger dienen und bessere Leistung bieten als ein günstigeres Modell mit minderwertigen Komponenten.

Denken Sie daran, dass ein Akku-Rasentrimmer eine Investition für die langfristige Nutzung ist. Es ist daher wichtig, ein Modell zu wählen, das Ihren Anforderungen entspricht und Ihnen eine gute Leistung über einen längeren Zeitraum bietet.

Häufig gestellte Fragen zum Akku-Rasentrimmer

Wie pflegt man einen Akku-Rasentrimmer?

Um die Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit Ihres Akku-Rasentrimmers zu gewährleisten, sollten Sie ihn regelmäßig reinigen und warten. Entfernen Sie Gras- und Unkrautrückstände von der Schneidspule und den Klingen. Überprüfen Sie den Akku regelmäßig auf Anzeichen von Abnutzung und laden Sie ihn auf, wenn er leer ist.

Es ist auch ratsam, die Schneidspule regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls auszutauschen. Eine abgenutzte Schneidspule kann die Leistung des Trimmers beeinträchtigen und zu unsauberen Schnitten führen. Achten Sie darauf, dass die Klingen scharf sind, um ein effizientes Schneiden zu gewährleisten.

Wie lange hält ein Akku-Rasentrimmer?

Die Lebensdauer eines Akku-Rasentrimmers hängt von der Qualität des Modells und der Pflege ab. Hochwertige Trimmer können mehrere Jahre halten, wenn sie richtig gewartet werden. Es ist wichtig, den Akku nicht übermäßig zu entladen oder längere Zeit unbenutzt zu lassen.

Zusätzlich zur regelmäßigen Reinigung und Wartung sollten Sie den Trimmer auch vor extremen Wetterbedingungen schützen. Lagern Sie ihn an einem trockenen Ort und vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung oder hohe Luftfeuchtigkeit, um Schäden am Akku und anderen Komponenten zu vermeiden.

Kann man den Akku eines Rasentrimmers austauschen?

Ja, bei vielen Modellen ist der Akku austauschbar. Dies ermöglicht es Ihnen, einen Ersatzakku zu verwenden, während Sie den anderen aufladen. Überprüfen Sie die Kompatibilität des neuen Akkus mit Ihrem Trimmer und folgen Sie den Anweisungen des Herstellers.

Es ist ratsam, einen Original-Ersatzakku des Herstellers zu verwenden, um eine optimale Leistung und Kompatibilität zu gewährleisten. Ein falscher Akku kann zu Problemen führen und die Lebensdauer des Trimmers beeinträchtigen.

Ein Akku-Rasentrimmer ist ein praktisches Werkzeug, das Ihnen dabei hilft, Ihren Rasen in Topform zu halten. Durch die Berücksichtigung der verschiedenen Merkmale und Kriterien können Sie den richtigen Trimmer für Ihre Bedürfnisse auswählen. Vergessen Sie nicht, den Trimmer regelmäßig zu warten und zu pflegen, um seine Leistung und Lebensdauer zu erhalten. Mit einem Akku-Rasentrimmer können Sie Ihren Rasen mit Leichtigkeit und Effizienz in Form bringen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Pflege eines Akku-Rasentrimmers ist die richtige Lagerung. Nach der Verwendung sollten Sie den Trimmer an einem trockenen Ort aufbewahren, um Korrosion und Schäden durch Feuchtigkeit zu vermeiden. Es ist auch ratsam, den Akku vor der Lagerung vollständig aufzuladen, um eine längere Lebensdauer zu gewährleisten.

Bei der Reinigung des Trimmers sollten Sie darauf achten, dass Sie keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden, da diese die Oberfläche des Trimmers beschädigen können. Verwenden Sie stattdessen warmes Wasser und eine weiche Bürste, um Schmutz und Rückstände zu entfernen.

Um die Sicherheit beim Betrieb des Akku-Rasentrimmers zu gewährleisten, sollten Sie immer Schutzausrüstung wie eine Schutzbrille und Handschuhe tragen. Achten Sie auch darauf, dass sich keine Personen oder Tiere in der Nähe des Trimmers befinden, während Sie ihn verwenden.

Unsere Empfehlung:

Fuxtec Akku Rasentrimmer E312D 40V Lithium li...
  • Effizientes Arbeiten mit dem 40V Redback Akku Motorsensenset E312D-EP20-EC20 - keine Einschränkung durch lästige Kabel dafür aber 40V Power. Schneiden Sie Gras wann, wo und wieviel sie wollen. Die Kombination der leistungsstarken Lithium-Ionen Akku-Technologie und des kraftvollen 40V Motors ermöglicht ein problemloses Arbeiten von bis zu 70 Minuten (6Ah-Akku) oder das Rasentrimmen von bis zu 5000 laufenden Metern.
  • Neueste 40V Akku-Technologie ohne "Memory-Effekt"
  • Umstellung auf Rasenkantetrimmerfunktion mit nur einem Handgriff, gewichtreduzierter, hochwertiger Alumiumschaft sorgt für ein federleichtes Arbeiten
  • Extra-Komfort durch einen vibrationshemmenden Soft-Grip-Bügel-Griff, Abstandsbügel zum Schutz von Pflanzen und Beschädigung des Mähkopfs
  • Vielseitig einsetzbar durch 6-Stufig abwinkelbaren Sensenkopf (15-Grad-Schritte) Kein Ladeverlust bei längerer Nicht-Nutzung!

Letzte Aktualisierung am 2024-05-29 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API