» Haushalt » Bodenreinigung » Akkubesen Fakten Test & Vergleich

Akkubesen Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten Akkubesen im Vergleich

Vergleichssieger
Leifheit Teppichkehrer Regulus Türkis für...
Preis-/Leistungssieger
Leifheit Teppichkehrer Rotaro S türkis,...
Kärcher Akkubesen KB 5 (Akkulaufzeit: bis zu...
Vileda Quick and Clean Akkubesen, k.A
TV Das Original 7146 Swivel Sweeper G2 mit...
Bissell 41051 Supreme Sweep Turbo Kehrer,...
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
-
-
-
-
-
Anzahl Bürsten
3
3
-
-
-
-
Akku inklusive
-
-
-
-
-
-
Erhältliche Farben
  • Silber
  • Türkis
  • Rot
-
-
-
  • Rot
  • Grün
  • Blau
  • Blau
  • Rot
  • Grün
Hersteller
Leifheit
Leifheit
Kärcher
Vileda
-
Bissell
Gewicht
1 kg
2,3 kg
1,2 kg
1 kg
1 kg
1,8 kg
Vergleichssieger
Leifheit Teppichkehrer Regulus Türkis für...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Bürsten
3
Akku inklusive
-
Erhältliche Farben
  • Silber
  • Türkis
  • Rot
Hersteller
Leifheit
Gewicht
1 kg
Zum Angebot
Preis-/Leistungssieger
Leifheit Teppichkehrer Rotaro S türkis,...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Bürsten
3
Akku inklusive
-
Erhältliche Farben
-
Hersteller
Leifheit
Gewicht
2,3 kg
Zum Angebot
Kärcher Akkubesen KB 5 (Akkulaufzeit: bis zu...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Bürsten
-
Akku inklusive
-
Erhältliche Farben
-
Hersteller
Kärcher
Gewicht
1,2 kg
Zum Angebot
Vileda Quick and Clean Akkubesen, k.A
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Bürsten
-
Akku inklusive
-
Erhältliche Farben
-
Hersteller
Vileda
Gewicht
1 kg
Zum Angebot
TV Das Original 7146 Swivel Sweeper G2 mit...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Bürsten
-
Akku inklusive
-
Erhältliche Farben
  • Rot
  • Grün
  • Blau
Hersteller
-
Gewicht
1 kg
Zum Angebot
Bissell 41051 Supreme Sweep Turbo Kehrer,...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Bürsten
-
Akku inklusive
-
Erhältliche Farben
  • Blau
  • Rot
  • Grün
Hersteller
Bissell
Gewicht
1,8 kg
Zum Angebot

Akkubesen sind heute eine beliebte Alternative zu herkömmlichen Besen und Staubsaugern. Sie bieten eine praktische und kabellose Lösung für die schnelle Reinigung von Böden und Teppichen. In diesem Artikel werden wir einen detaillierten Blick auf Akkubesen werfen und Ihnen wichtige Informationen liefern, die Ihnen bei einem Kaufentscheid helfen sollen.

Was ist ein Akkubesen?

Ein Akkubesen ist ein elektrisch betriebenes Reinigungsgerät, das speziell für die Reinigung von Böden entwickelt wurde. Im Gegensatz zu herkömmlichen Besen ist ein Akkubesen mit einem leistungsstarken Akku ausgestattet, der eine kabellose Reinigung ermöglicht. Akkubesen sind in der Regel leicht und handlich, was sie sehr einfach zu bedienen und zu tragen macht.

Die Funktionsweise eines Akkubesens

Die Funktionsweise eines Akkubesens basiert auf dem Einsatz von rotierenden Bürsten oder Walzen, die den Schmutz und Staub aufnehmen und in einem Auffangbehälter oder einem Staubfilter speichern. Durch den elektrischen Antrieb der Bürsten wird die Reinigungsleistung des Akkubesens maximiert, was eine gründliche und effiziente Reinigung ermöglicht.

Verschiedene Arten von Akkubesen

Es gibt verschiedene Arten von Akkubesen auf dem Markt. Einige Akkubesen sind speziell für die Reinigung von Hartböden wie Fliesen oder Laminat entwickelt, während andere für die Reinigung von Teppichen und Teppichböden optimiert sind. Es gibt auch Multifunktions-Akkubesen, die sowohl für Hartböden als auch für Teppiche geeignet sind. Bei der Auswahl des richtigen Akkubesens ist es wichtig, die Art des Bodens zu berücksichtigen, den Sie reinigen möchten.

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Akkubesens ist die Akkulaufzeit. Je nach Modell kann die Akkulaufzeit variieren und beeinflusst die Reinigungsdauer. Es ist ratsam, einen Akkubesen mit einer ausreichend langen Akkulaufzeit zu wählen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Reinigungsaufgaben ohne Unterbrechung erledigen können.

Neben der Akkulaufzeit ist auch die Ladezeit des Akkus ein wichtiger Aspekt. Einige Akkubesen haben eine kurze Ladezeit, während andere länger zum Aufladen benötigen. Es kann sinnvoll sein, einen Akkubesen mit einer schnellen Ladezeit zu wählen, um sicherzustellen, dass Sie den Akku schnell wieder aufladen können, wenn er leer ist.

Ein weiteres Merkmal, das bei der Auswahl eines Akkubesens berücksichtigt werden sollte, ist die Größe des Auffangbehälters oder des Staubfilters. Je größer der Behälter, desto länger können Sie den Akkubesen verwenden, ohne ihn entleeren zu müssen. Ein größerer Behälter bedeutet auch weniger Unterbrechungen während der Reinigung.

Einige Akkubesen verfügen auch über zusätzliche Funktionen wie eine integrierte LED-Beleuchtung, die es Ihnen ermöglicht, auch in dunklen Ecken und unter Möbeln gründlich zu reinigen. Andere Modelle haben einen ausziehbaren Griff, der die Reinigung in schwer erreichbaren Bereichen erleichtert.

Die Wartung eines Akkubesens ist in der Regel einfach und unkompliziert. Es ist wichtig, regelmäßig den Auffangbehälter oder den Staubfilter zu leeren und zu reinigen, um eine optimale Reinigungsleistung zu gewährleisten. Auch das Reinigen der Bürsten oder Walzen ist wichtig, um Verstopfungen zu vermeiden und die Lebensdauer des Akkubesens zu verlängern.

Insgesamt bieten Akkubesen eine praktische und effiziente Möglichkeit, Böden zu reinigen. Sie sind ideal für den Einsatz in Wohnungen, Büros oder anderen Räumen, in denen eine schnelle und gründliche Reinigung erforderlich ist. Mit den verschiedenen Arten von Akkubesen auf dem Markt finden Sie sicherlich das richtige Modell für Ihre individuellen Reinigungsbedürfnisse.

Worauf sollte man beim Kauf eines Akkubesens achten?

Beim Kauf eines Akkubesens gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Gerät für Ihre Bedürfnisse auswählen:

Die Akkulaufzeit und Ladezeit

Die Akkulaufzeit eines Akkubesens bestimmt, wie lange Sie das Gerät verwenden können, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss. Es ist ratsam, nach einem Akkubesen mit einer ausreichend langen Akkulaufzeit zu suchen, um sicherzustellen, dass Sie genug Zeit haben, um Ihre Reinigungsaufgaben zu erledigen. Ebenso ist es wichtig, die Ladezeit des Akkus zu überprüfen, da Sie nicht zu lange warten möchten, bis der Akku wieder einsatzbereit ist.

Es gibt verschiedene Arten von Akkubesen auf dem Markt, die unterschiedliche Akkulaufzeiten bieten. Einige Modelle können bis zu 60 Minuten ununterbrochene Reinigungszeit bieten, während andere möglicherweise nur 30 Minuten oder weniger bieten. Wenn Sie ein größeres Haus haben oder viele Räume zu reinigen haben, ist es ratsam, nach einem Akkubesen mit einer längeren Akkulaufzeit zu suchen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Reinigungsaufgaben effizient erledigen können.

Die Saugleistung und Reinigungseffizienz

Die Saugleistung eines Akkubesens bestimmt seine Fähigkeit, Schmutz und Staub effektiv aufzunehmen. Eine hohe Saugleistung gewährleistet eine gründliche Reinigung und entfernt auch feine Partikel und Tierhaare. Es ist daher ratsam, nach einem Akkubesen mit einer leistungsstarken Saugleistung zu suchen, um optimale Reinigungsergebnisse zu erzielen.

Einige Akkubesen verfügen über spezielle Bürsten und Düsen, die speziell für die Aufnahme von Tierhaaren entwickelt wurden. Diese Modelle sind ideal für Haustierbesitzer, da sie effektiv Tierhaare von Teppichen und anderen Oberflächen entfernen können. Wenn Sie also Haustiere haben, ist es ratsam, nach einem Akkubesen mit einer starken Saugleistung und speziellen Tierhaarbürsten zu suchen.

Das Gewicht und die Handhabung

Ein leichter und handlicher Akkubesen bietet eine angenehmere Reinigungserfahrung. Es ist wichtig, nach einem Akkubesen zu suchen, der leicht genug ist, um problemlos getragen und bewegt zu werden. Ein ergonomisches Design und eine einfache Handhabung tragen ebenfalls zu einem komfortablen Reinigungsvorgang bei.

Einige Akkubesen sind besonders leicht und wiegen weniger als 2 kg, während andere etwas schwerer sein können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, schwerere Gegenstände zu tragen oder Rückenprobleme haben, ist es ratsam, nach einem leichteren Akkubesen zu suchen, um die Belastung während der Reinigung zu minimieren.

Die Handhabung eines Akkubesens ist ebenfalls wichtig. Einige Modelle verfügen über ein flexibles Gelenk, das es Ihnen ermöglicht, den Besen leicht zu manövrieren und um Ecken und Möbel herumzukommen. Andere Modelle verfügen über einen abnehmbaren Handstaubsauger, der es Ihnen ermöglicht, schwer zugängliche Bereiche zu reinigen. Überlegen Sie, welche Funktionen für Ihre spezifischen Reinigungsanforderungen am wichtigsten sind und suchen Sie nach einem Akkubesen, der diese Funktionen bietet.

Die Vor- und Nachteile eines Akkubesens

Ein Akkubesen bietet eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Besen und Staubsaugern:

Ein Akkubesen ist ein praktisches Reinigungsgerät, das ohne lästiges Kabel auskommt. Dadurch wird die Reinigung viel einfacher und komfortabler. Man kann sich frei bewegen und ist nicht mehr an eine Steckdose gebunden. Das ist besonders praktisch, wenn man größere Räume oder Treppen reinigen möchte.

Ein weiterer Vorteil eines Akkubesens ist seine kompakte und handliche Bauweise. Dadurch ist er leicht zu bedienen und kann nach der Reinigung problemlos verstaut werden. Er nimmt nicht viel Platz weg und ist immer griffbereit, wenn man ihn braucht.

Was die Reinigungsleistung betrifft, kann ein Akkubesen durchaus mit herkömmlichen Staubsaugern mithalten. Er ist in der Lage, sowohl glatte Böden als auch Teppiche effizient zu reinigen. Man muss sich also keine Sorgen machen, dass der Schmutz nicht gründlich entfernt wird.

Ein weiterer Pluspunkt ist die einfache Reinigung des Auffangbehälters oder Staubfilters. Man kann ihn problemlos entleeren und reinigen, ohne dabei mit Staubsaugerbeuteln hantieren zu müssen. Das spart nicht nur Zeit, sondern ist auch umweltfreundlicher, da keine Beutel entsorgt werden müssen.

Wie bei jedem Gerät gibt es jedoch auch einige Nachteile, die man bei einem Akkubesen beachten sollte. Die begrenzte Akkulaufzeit ist sicherlich einer der größten Nachteile. Je nach Modell kann die Akkulaufzeit unterschiedlich sein, aber in den meisten Fällen muss der Akku regelmäßig aufgeladen werden. Das kann manchmal etwas lästig sein, besonders wenn man gerade mitten in der Reinigung ist und der Akku plötzlich leer ist.

Ein weiterer möglicher Nachteil ist, dass ein Akkubesen möglicherweise weniger Saugkraft im Vergleich zu herkömmlichen Staubsaugern hat. Das hängt jedoch von der Leistung des jeweiligen Modells ab. Es ist wichtig, vor dem Kauf die technischen Daten zu überprüfen und sicherzustellen, dass der Akkubesen den eigenen Anforderungen entspricht.

Zu guter Letzt kann der Anschaffungspreis eines Akkubesens höher sein als der eines herkömmlichen Staubsaugers. Dies hängt jedoch von der Marke und den Funktionen des Geräts ab. Es ist ratsam, verschiedene Modelle zu vergleichen und diejenige zu wählen, die am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Wie man einen Akkubesen richtig pflegt und wartet

Um die maximale Lebensdauer Ihres Akkubesens zu gewährleisten, ist es wichtig, regelmäßige Reinigungs- und Wartungsarbeiten durchzuführen:

Reinigung und Pflege des Akkubesens

Reinigen Sie regelmäßig den Auffangbehälter oder den Staubfilter Ihres Akkubesens, um eine optimale Saugleistung sicherzustellen. Überprüfen Sie auch die Bürsten oder Walzen auf Verschleiß oder Verstopfung und reinigen Sie sie gegebenenfalls. Halten Sie außerdem das Gehäuse des Akkubesens sauber, um die Lebensdauer des Geräts zu verlängern.

Um sicherzustellen, dass Ihr Akkubesen immer einsatzbereit ist, sollten Sie auch die Batterie regelmäßig überprüfen. Stellen Sie sicher, dass der Akku ordnungsgemäß angeschlossen ist und dass keine Beschädigungen oder Leckagen vorliegen. Reinigen Sie bei Bedarf die Kontakte des Akkus, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Akkubesenpflege ist die regelmäßige Überprüfung der Saugdüse. Entfernen Sie gegebenenfalls Haare, Fäden oder andere Ablagerungen, um eine effiziente Reinigung zu gewährleisten. Vergessen Sie nicht, auch die Räder des Akkubesens zu überprüfen und gegebenenfalls zu reinigen, um eine reibungslose Bewegung zu ermöglichen.

Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer des Akkus

Um die Akkulaufzeit Ihres Akkubesens zu maximieren, ist es ratsam, den Akku regelmäßig vollständig aufzuladen und nicht bis zur vollständigen Entladung zu nutzen. Vermeiden Sie auch extreme Temperaturen, da diese die Lebensdauer des Akkus beeinträchtigen können. Bei längeren Aufbewahrungszeiten ist es empfehlenswert, den Akku teilweise aufgeladen zu lassen.

Ein weiterer Tipp zur Akkupflege ist die Verwendung eines qualitativ hochwertigen Ladegeräts. Achten Sie darauf, dass das Ladegerät für Ihren Akkubesen geeignet ist und verwenden Sie es gemäß den Anweisungen des Herstellers. Dies hilft, den Akku vor Überladung oder Beschädigung zu schützen.

Um die Lebensdauer des Akkus weiter zu verlängern, können Sie auch die Einstellungen Ihres Akkubesens optimieren. Reduzieren Sie beispielsweise die Saugleistung, wenn Sie auf glatten Böden reinigen, um Energie zu sparen. Verwenden Sie auch die verschiedenen Reinigungsmodi Ihres Akkubesens entsprechend den Anforderungen der zu reinigenden Oberflächen.

Denken Sie daran, dass regelmäßige Wartung und Pflege nicht nur die Lebensdauer Ihres Akkubesens verlängern, sondern auch die Reinigungsleistung verbessern. Nehmen Sie sich daher die Zeit, um Ihren Akkubesen richtig zu pflegen, und Sie werden mit einer effizienten und langlebigen Reinigungslösung belohnt.

Häufig gestellte Fragen zu Akkubesen

Wie lange hält ein Akkubesen?

Die Lebensdauer eines Akkubesens kann je nach Modell und Nutzung variieren. In der Regel kann ein hochwertiger Akkubesen mehrere Jahre halten, wenn er richtig gepflegt und gewartet wird. Es ist jedoch ratsam, regelmäßig den Zustand des Akkus und der Bürsten zu überprüfen und gegebenenfalls Ersatzteile auszutauschen.

Ein weiterer Faktor, der die Lebensdauer eines Akkubesens beeinflussen kann, ist die Häufigkeit der Nutzung. Wenn der Akkubesen täglich verwendet wird, kann dies zu einem schnelleren Verschleiß führen. Es ist daher ratsam, den Akkubesen nur dann einzusetzen, wenn er wirklich benötigt wird, um seine Lebensdauer zu verlängern.

Um die maximale Lebensdauer aus einem Akkubesen herauszuholen, ist es auch wichtig, ihn richtig aufzubewahren. Es wird empfohlen, den Akkubesen an einem trockenen und staubfreien Ort zu lagern und ihn vor extremen Temperaturen zu schützen.

Kann man einen Akkubesen auf jedem Bodenbelag verwenden?

Die meisten Akkubesen eignen sich für die Reinigung von Hartböden wie Fliesen, Laminat oder Parkett. Einige Modelle sind jedoch speziell für Teppiche und Teppichböden optimiert und bieten eine verbesserte Reinigung auf diesen Oberflächen. Es ist wichtig, die Produktbeschreibung des Akkubesens zu überprüfen, um sicherzustellen, dass er für den gewünschten Bodenbelag geeignet ist.

Bei der Verwendung eines Akkubesens auf empfindlichen Böden wie Parkett ist es ratsam, auf die richtige Bürsten- und Saugkrafteinstellung zu achten, um Kratzer oder Beschädigungen zu vermeiden. Einige Akkubesen verfügen über spezielle Bürsten oder Aufsätze, die für die schonende Reinigung von empfindlichen Böden entwickelt wurden.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass ein Akkubesen möglicherweise nicht für alle Arten von Bodenbelägen geeignet ist. Zum Beispiel können einige Akkubesen nicht auf unebenen Oberflächen wie Kies oder unebenem Pflaster verwendet werden. Es ist ratsam, die Produktbeschreibung des Akkubesens zu überprüfen oder sich beim Hersteller oder Verkäufer nach der Eignung für spezielle Bodenbeläge zu erkundigen.

Unsere Empfehlung:

Angebot
Leifheit Teppichkehrer Regulus Türkis für...
  • Schneller Einsatz - Der Leifheit Teppichkehrer funktioniert ganz ohne Strom und Kabel. Er ist ideal für die schnelle Reinigung zwischendurch und entfernt Schmutz im Nu
  • Flexible Einstellung - Der Teppichreiniger hat einen großen Drehknopf zur Höhenverstellung für verschiedene Teppicharten. Hoch- und Kurzflorteppiche sind kein Problem
  • Dreifache Leistung - Mit drei Kehrbürsten steht einer gründlichen Bodenreinigung nichts im Wege. Schmutz, wie Haare, Krümel und Staub, werden großflächig aufgenommen
  • Trendiges Design - Der Bodenkehrer überzeugt durch das angesagte Retro-Design mit türkisem Metallgehäuse. Dank der kompakten Form kann er platzsparend verstaut werden
  • Praktischer Lieferumfang - Leifheit Teppichkehrer Regulus Türkis, Kehrbreite 22 cm, Kehrer mit drei höhenverstellbaren Kehrbürsten, verwendbar ohne Strom, Farbe: Türkis, Artikelnummer: 11700

Letzte Aktualisierung am 2024-05-19 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API