» Elektronik » Lautsprecher » Aktivboxen Fakten Test & Vergleich

Aktivboxen Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten Aktivboxen im Vergleich

Vergleichssieger
Edifier Studio R1280DB - 2.0...
Preis-/Leistungssieger
wavemaster TWO NEO white –...
Mackie CR4 Paire de Moniteurs de studio 50 W...
Dual LS 100 Aktiv-Lautsprecher Set...
Hercules XPS 2.0 80 DJ Monitor (2.0...
Logitech Z333 2.1 Lautsprecher-System mit...
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
-
-
-
-
-
AUX-Anschluss
-
-
-
-
-
-
Ein-/Ausschalter
-
-
-
-
-
-
Lautstärkeregler
Ausstattung
-
-
-
-
-
-
Material
-
-
Holz
Holz
MDF
-
Bassregler
Schalldruckpegel
85 dB
-
100 dB
-
-
96 dB
Allgemeine Merkmale
-
-
-
-
-
-
Hersteller
Edifier
-
-
Bose
-
Logitech
Gewicht
4,9 kg
9,8 kg
5,4 kg
4 kg
7,1 kg
0,2 kg
Maße
14,6 x 17,8 x 24,1 cm
18,5 x 20,5 x 26 cm
15,6 x 18,5 x 22,4 cm
15 x 19 x 23 cm
18 x 19,2 x 27,4 cm
9 x 10,8 x 18 cm
Fernbedienung
Bluetooth-fähig
Leistung
42 W
60 W
50 W
10 W
40 W
40 W
Cinch-Anschluss
Vorteile
  • Integrierte Bluetooth-Funktion
  • Ist mit einem Bassregler ausgestattet
  • Einfaches Verstellen der Musik durch Lautstärkeregler
  • Bequeme Bedienung dank Fernbedienung
  • Cinch-Anschluss vorhanden
  • Integrierte Bluetooth-Funktion
  • Verbindung auch über Cinch-Anschluss möglich
  • Bequeme Bedienung dank Fernbedienung
  • Verstellt den Bass durch einen Bassregler
  • Verbindung auch über Cinch-Anschluss möglich
  • Integrierte Bluetooth-Funktion
  • Verfügt über AUX-Anschluss
  • Besitzt einen einfachen Lautstärkeregler
  • Kann per Schalter leicht ein- und ausgeschaltet werden
  • Verfügt über AUX-Anschluss
  • Ausgestattet mit Cinch-Anschluss
  • Einfaches Verstellen der Musik durch Lautstärkeregler
  • Kein zusätzlicher Verstärker von Nöten, da dieser integriert ist
  • Ist mit einem Lautstärkeregler ausgestattet
  • Verfügt über einen simplen Ein- und Ausschalter
  • Verfügt über AUX-Anschluss
  • Verbindung auch über Cinch-Anschluss möglich
  • Plus leicht steuerbarem Bassregler
  • Datenübertragung über Bluetooth
  • Anschließbar durch AUX-Anschluss
  • Ist mit einem Bassregler ausgestattet
  • Bequeme Bedienung dank Fernbedienung
  • Verfügt über einen simplen Ein- und Ausschalter
Vergleichssieger
Edifier Studio R1280DB - 2.0...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
AUX-Anschluss
-
Ein-/Ausschalter
-
Lautstärkeregler
Ausstattung
-
Material
-
Bassregler
Schalldruckpegel
85 dB
Allgemeine Merkmale
-
Hersteller
Edifier
Gewicht
4,9 kg
Maße
14,6 x 17,8 x 24,1 cm
Fernbedienung
Bluetooth-fähig
Leistung
42 W
Cinch-Anschluss
Vorteile
  • Integrierte Bluetooth-Funktion
  • Ist mit einem Bassregler ausgestattet
  • Einfaches Verstellen der Musik durch Lautstärkeregler
  • Bequeme Bedienung dank Fernbedienung
  • Cinch-Anschluss vorhanden
Zum Angebot
Preis-/Leistungssieger
wavemaster TWO NEO white –...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
AUX-Anschluss
-
Ein-/Ausschalter
-
Lautstärkeregler
Ausstattung
-
Material
-
Bassregler
Schalldruckpegel
-
Allgemeine Merkmale
-
Hersteller
-
Gewicht
9,8 kg
Maße
18,5 x 20,5 x 26 cm
Fernbedienung
Bluetooth-fähig
Leistung
60 W
Cinch-Anschluss
Vorteile
  • Integrierte Bluetooth-Funktion
  • Verbindung auch über Cinch-Anschluss möglich
  • Bequeme Bedienung dank Fernbedienung
  • Verstellt den Bass durch einen Bassregler
Zum Angebot
Mackie CR4 Paire de Moniteurs de studio 50 W...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
AUX-Anschluss
-
Ein-/Ausschalter
-
Lautstärkeregler
Ausstattung
-
Material
Holz
Bassregler
Schalldruckpegel
100 dB
Allgemeine Merkmale
-
Hersteller
-
Gewicht
5,4 kg
Maße
15,6 x 18,5 x 22,4 cm
Fernbedienung
Bluetooth-fähig
Leistung
50 W
Cinch-Anschluss
Vorteile
  • Verbindung auch über Cinch-Anschluss möglich
  • Integrierte Bluetooth-Funktion
  • Verfügt über AUX-Anschluss
  • Besitzt einen einfachen Lautstärkeregler
Zum Angebot
Dual LS 100 Aktiv-Lautsprecher Set...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
AUX-Anschluss
-
Ein-/Ausschalter
-
Lautstärkeregler
Ausstattung
-
Material
Holz
Bassregler
Schalldruckpegel
-
Allgemeine Merkmale
-
Hersteller
Bose
Gewicht
4 kg
Maße
15 x 19 x 23 cm
Fernbedienung
Bluetooth-fähig
Leistung
10 W
Cinch-Anschluss
Vorteile
  • Kann per Schalter leicht ein- und ausgeschaltet werden
  • Verfügt über AUX-Anschluss
  • Ausgestattet mit Cinch-Anschluss
  • Einfaches Verstellen der Musik durch Lautstärkeregler
  • Kein zusätzlicher Verstärker von Nöten, da dieser integriert ist
Zum Angebot
Hercules XPS 2.0 80 DJ Monitor (2.0...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
AUX-Anschluss
-
Ein-/Ausschalter
-
Lautstärkeregler
Ausstattung
-
Material
MDF
Bassregler
Schalldruckpegel
-
Allgemeine Merkmale
-
Hersteller
-
Gewicht
7,1 kg
Maße
18 x 19,2 x 27,4 cm
Fernbedienung
Bluetooth-fähig
Leistung
40 W
Cinch-Anschluss
Vorteile
  • Ist mit einem Lautstärkeregler ausgestattet
  • Verfügt über einen simplen Ein- und Ausschalter
  • Verfügt über AUX-Anschluss
  • Verbindung auch über Cinch-Anschluss möglich
  • Plus leicht steuerbarem Bassregler
Zum Angebot
Logitech Z333 2.1 Lautsprecher-System mit...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
AUX-Anschluss
-
Ein-/Ausschalter
-
Lautstärkeregler
Ausstattung
-
Material
-
Bassregler
Schalldruckpegel
96 dB
Allgemeine Merkmale
-
Hersteller
Logitech
Gewicht
0,2 kg
Maße
9 x 10,8 x 18 cm
Fernbedienung
Bluetooth-fähig
Leistung
40 W
Cinch-Anschluss
Vorteile
  • Datenübertragung über Bluetooth
  • Anschließbar durch AUX-Anschluss
  • Ist mit einem Bassregler ausgestattet
  • Bequeme Bedienung dank Fernbedienung
  • Verfügt über einen simplen Ein- und Ausschalter
Zum Angebot

In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen einen umfassenden Fakten Test und Vergleich für Aktivboxen, um Ihnen bei Ihrem Kauf die bestmögliche Unterstützung zu bieten. Aktivboxen sind äußerst beliebt und haben sich zu einer bevorzugten Wahl für Musik- und Soundliebhaber entwickelt. Aber was genau sind Aktivboxen und wie unterscheiden sie sich von ihren Passivkollegen? Welche wichtigen Merkmale sollten Sie berücksichtigen? Und wie können Sie die Qualität von Aktivboxen testen? Dieser Artikel deckt alles ab und bietet Ihnen eine detaillierte Kaufberatung sowie Tipps zur Pflege und Wartung.

Was sind Aktivboxen?

Aktivboxen, auch als Aktivlautsprecher bekannt, sind selbstbetriebene Lautsprecher, die über einen eingebauten Verstärker verfügen. Im Gegensatz zu Passivboxen benötigen sie keine externe Verstärkung und bieten somit eine einfachere und platzsparendere Lösung für Audioenthusiasten. Aktivboxen sind in verschiedenen Größen, Leistungsstärken und Designs erhältlich und bieten eine gute Klangqualität für verschiedene Anwendungen, wie z.B. Heimkino, Musikhören oder Studioaufnahmen.

Die Technologie hinter Aktivboxen

Die Technologie, die Aktivboxen antreibt, besteht aus einem integrierten Verstärker, der speziell auf die Lautsprecherchassis abgestimmt ist. Dies ermöglicht eine effiziente Signalverarbeitung und verbessert die Klangqualität. Aktivboxen können auch über verschiedene Anschlussmöglichkeiten verfügen, wie z.B. Bluetooth, WiFi oder Kabelverbindungen, um eine vielseitige und einfache Integration in Ihr vorhandenes Audiosystem zu ermöglichen.

Unterschied zwischen Aktivboxen und Passivboxen

Der Hauptunterschied zwischen Aktivboxen und Passivboxen liegt in der Art der Verstärkung. Aktivboxen haben einen integrierten Verstärker, während Passivboxen eine externe Verstärkung benötigen. Dies macht Aktivboxen einfach einzurichten und bietet eine all-in-one-Lösung für Audiobedürfnisse. Passivboxen hingegen erfordern zusätzliche Komponenten wie separate Verstärker, was mehr Platz und Aufwand erfordert. Es ist wichtig, diese Unterschiede bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen.

Es gibt jedoch noch weitere Aspekte, die bei der Wahl zwischen Aktivboxen und Passivboxen berücksichtigt werden sollten. Aktivboxen bieten oft eine größere Flexibilität bei der Klanganpassung, da sie über integrierte Equalizer und Frequenzweichen verfügen, die es ermöglichen, den Klang an die individuellen Vorlieben anzupassen. Passivboxen hingegen erfordern möglicherweise zusätzliche Geräte, um diese Funktionen zu erreichen.

Ein weiterer Vorteil von Aktivboxen ist ihre Effizienz. Durch die Integration von Verstärkern in die Lautsprechergehäuse wird der Energieverlust minimiert, was zu einer besseren Leistung führt. Dies kann besonders wichtig sein, wenn Sie nach einer Lösung suchen, die auch bei niedriger Lautstärke einen klaren und detaillierten Klang liefert.

Bei der Auswahl von Aktivboxen ist es auch wichtig, auf die Leistung zu achten. Die Leistung einer Aktivbox wird in Watt angegeben und gibt an, wie viel Energie sie liefern kann. Je höher die Wattzahl, desto lauter und kraftvoller ist der Klang. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass eine hohe Wattzahl nicht unbedingt eine bessere Klangqualität bedeutet. Die Qualität der Lautsprecherchassis und die Abstimmung des Verstärkers sind ebenfalls entscheidend für die Klangwiedergabe.

Zusammenfassend bieten Aktivboxen eine praktische und platzsparende Lösung für Audiobedürfnisse. Sie sind einfach einzurichten, bieten eine gute Klangqualität und verfügen über verschiedene Anschlussmöglichkeiten. Bei der Auswahl von Aktivboxen sollten jedoch auch Aspekte wie Flexibilität bei der Klanganpassung, Energieeffizienz und Leistung berücksichtigt werden.

Wichtige Merkmale von Aktivboxen

Bei der Auswahl von Aktivboxen gibt es verschiedene wichtige Merkmale, auf die Sie achten sollten. Hier sind einige davon:

Die Wahl der richtigen Aktivboxen kann eine Herausforderung sein, da es viele verschiedene Modelle auf dem Markt gibt. Es ist wichtig, die verschiedenen Merkmale zu verstehen, um die beste Entscheidung für Ihre Bedürfnisse zu treffen.

Leistung und Klangqualität

Die Leistung einer Aktivbox wird in Watt angegeben und ist ein wichtiger Faktor für die Klangqualität. Beachten Sie die angegebene Leistung und stellen Sie sicher, dass sie Ihren Anforderungen entspricht. Eine höhere Leistung bedeutet normalerweise einen lautereren und volleren Klang.

Es ist auch wichtig, auf die Klangqualität zu achten. Einige Aktivboxen bieten eine ausgezeichnete Klangwiedergabe mit klaren Höhen und tiefen Bässen, während andere möglicherweise nicht die gewünschte Klangqualität liefern.

Konnektivität und Kompatibilität

Überprüfen Sie die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten der Aktivboxen, um sicherzustellen, dass sie mit Ihren Geräten kompatibel sind. Bluetooth, WiFi und Kabelverbindungen sind gängige Optionen, die Ihnen Flexibilität bei der Verbindung mit verschiedenen Quellen bieten.

Einige Aktivboxen bieten auch die Möglichkeit, mehrere Geräte gleichzeitig anzuschließen, sodass Sie nahtlos zwischen verschiedenen Quellen wechseln können. Dies kann besonders praktisch sein, wenn Sie Ihre Musik von verschiedenen Geräten abspielen möchten.

Design und Größe

Das Design und die Größe der Aktivboxen sind ebenfalls wichtige Faktoren. Wählen Sie ein Design, das zu Ihrem persönlichen Stil und Ihrer Einrichtung passt. Die Größe der Boxen sollte auch zu Ihrem verfügbaren Platz passen. Kleinere Boxen können bei begrenztem Platzangebot eine gute Option sein, während größere Boxen oft eine bessere Klangqualität bieten.

Es gibt auch Aktivboxen, die speziell für den Einsatz im Freien entwickelt wurden. Diese sind oft wetterfest und können problemlos im Garten oder auf der Terrasse verwendet werden. Sie bieten eine gute Klangqualität und sind gleichzeitig robust genug, um den Elementen standzuhalten.

Ein weiteres Designmerkmal, auf das Sie achten sollten, ist die Farbe der Aktivboxen. Wählen Sie eine Farbe, die zu Ihrem Raum oder Ihrer Einrichtung passt, um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen.

Die Auswahl der richtigen Aktivboxen kann eine persönliche Entscheidung sein, die von Ihren individuellen Vorlieben und Bedürfnissen abhängt. Nehmen Sie sich die Zeit, verschiedene Modelle zu vergleichen und die Merkmale zu berücksichtigen, die Ihnen am wichtigsten sind. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie die bestmögliche Klangqualität und Benutzererfahrung erhalten.

Wie man Aktivboxen testet

Um die Qualität von Aktivboxen zu beurteilen, ist es wichtig, verschiedene Aspekte zu testen. Hier sind einige wichtige Tests, die Sie durchführen können:

Klangqualitätstest

Überprüfen Sie die Klangqualität der Aktivboxen, indem Sie verschiedene Arten von Musik und Audioinhalten abspielen. Achten Sie auf Klarheit, Präzision und Basswiedergabe. Ein ausgewogener Klang ist ein Indikator für gute Qualität.

Bei diesem Test sollten Sie auch auf die räumliche Klangdarstellung achten. Aktivboxen, die einen breiten und gut definierten Klangraum erzeugen, bieten ein immersives Hörerlebnis. Sie können zum Beispiel ein Live-Konzert-Album abspielen und prüfen, ob Sie das Gefühl haben, sich mitten im Konzertsaal zu befinden.

Leistungstest

Testen Sie die Leistung der Aktivboxen, indem Sie die maximale Lautstärke erreichen und überprüfen, wie gut sie dabei klingen. Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher auch bei hoher Lautstärke verzerrungsfrei bleiben.

Ein weiterer wichtiger Aspekt des Leistungstests ist die Überprüfung der Dynamik. Aktivboxen sollten in der Lage sein, sowohl leise Passagen als auch laute Momente in der Musik präzise wiederzugeben, ohne dass Details verloren gehen oder Verzerrungen auftreten.

Test der Konnektivität

Verbinden Sie Ihre Geräte über verschiedene Anschlüsse mit den Aktivboxen, um sicherzustellen, dass die Verbindung reibungslos funktioniert. Testen Sie sowohl kabelgebundene als auch drahtlose Verbindungen, um sicherzustellen, dass sie zuverlässig sind.

Bei drahtlosen Verbindungen sollten Sie auch die Reichweite testen. Gehen Sie mit Ihrem Gerät in verschiedene Räume und prüfen Sie, ob die Verbindung stabil bleibt. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie die Aktivboxen in einem größeren Raum oder in verschiedenen Teilen Ihres Hauses verwenden möchten.

Aktivboxen im Vergleich

Bei der Auswahl von Aktivboxen ist es hilfreich, verschiedene Marken und Modelle zu vergleichen, um die richtige Wahl zu treffen. Hier sind einige Vergleichskriterien, die Sie berücksichtigen sollten:

Vergleich von Top-Marken

Vergleichen Sie Aktivboxen von führenden Marken, um die Unterschiede in Bezug auf Leistung, Klangqualität und Design zu erkennen. Beliebte Marken wie Bose, JBL und Sonos bieten oft bewährte Qualität.

Deutsche Aktivboxenhersteller wie Teufel und Canton sind ebenfalls bekannt für ihre hochwertigen Produkte. Teufel ist dafür bekannt, innovative Technologien in ihre Lautsprecher einzubauen, um ein beeindruckendes Klangerlebnis zu bieten. Canton hingegen legt großen Wert auf präzisen Klang und elegantes Design.

Preis-Leistungs-Vergleich

Überprüfen Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis der Aktivboxen, um sicherzustellen, dass Sie das Beste für Ihr Budget erhalten. Vergleichen Sie die Eigenschaften und Leistung im Verhältnis zum Preis, um ein gutes Geschäft zu machen.

Es gibt auch preisgünstigere Optionen auf dem Markt, die dennoch eine gute Klangqualität bieten. Marken wie Anker und Tribit sind bekannt für ihre erschwinglichen Aktivboxen, die dennoch eine solide Leistung liefern.

Vergleich nach Nutzerbewertungen

Betrachten Sie die Bewertungen und Meinungen anderer Nutzer, um einen Einblick in die praktische Erfahrung mit den Aktivboxen zu erhalten. Dies kann Ihnen helfen, mögliche Vor- und Nachteile zu erkennen und eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Es ist ratsam, sowohl professionelle Testberichte als auch Kundenbewertungen zu lesen, um ein umfassendes Bild von den Aktivboxen zu erhalten. Oftmals können Nutzerfeedbacks wichtige Informationen liefern, die in den offiziellen Produktbeschreibungen nicht erwähnt werden.

Einige Nutzer bevorzugen beispielsweise Aktivboxen mit Bluetooth-Funktion, um kabellos Musik von ihren Smartphones oder Tablets zu streamen. Andere legen Wert auf eine hohe Bassleistung oder eine vielseitige Anschlussmöglichkeit.

Kaufberatung für Aktivboxen

Beim Kauf von Aktivboxen gibt es einige wichtige Dinge zu beachten:

Aktivboxen, auch bekannt als Aktivlautsprecher, sind eine beliebte Wahl für Musikliebhaber und Audiophile. Im Gegensatz zu passiven Lautsprechern verfügen Aktivboxen über einen eingebauten Verstärker, der für eine optimale Klangqualität sorgt. Sie sind in verschiedenen Größen, Formen und Preisklassen erhältlich und bieten eine Vielzahl von Funktionen und Eigenschaften.

Worauf man beim Kauf von Aktivboxen achten sollte

Beim Kauf von Aktivboxen gibt es einige wichtige Merkmale zu beachten:

  • Leistung: Die Leistung einer Aktivbox wird in Watt angegeben und bestimmt die Lautstärke und Klangqualität. Je höher die Wattzahl, desto lauter und kraftvoller ist der Klang.
  • Klangqualität: Die Klangqualität ist ein entscheidender Faktor beim Kauf von Aktivboxen. Achten Sie auf einen ausgewogenen Klang mit klaren Höhen, präzisen Mitten und kräftigen Bässen.
  • Konnektivität: Überlegen Sie, welche Verbindungsmöglichkeiten Sie benötigen. Die meisten Aktivboxen verfügen über Bluetooth, WLAN und/oder USB-Anschlüsse, um eine drahtlose oder kabelgebundene Verbindung zu ermöglichen.
  • Design: Das Design der Aktivboxen ist nicht nur eine Frage des ästhetischen Geschmacks, sondern auch der Funktionalität. Überlegen Sie, wo Sie die Boxen platzieren möchten und ob sie zum Raumstil passen sollen.

Überlegen Sie, welche Anforderungen Sie an die Aktivboxen haben und wählen Sie diejenigen, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.

Häufig gestellte Fragen beim Kauf von Aktivboxen

Um alle Ihre Fragen zu beantworten, haben wir eine Liste häufig gestellter Fragen zusammengestellt. Hier finden Sie Antworten zu Themen wie Verbindungsmöglichkeiten, Einrichtung und Kompatibilität.

1. Welche Verbindungsmöglichkeiten bieten Aktivboxen?

2. Wie erfolgt die Einrichtung von Aktivboxen?

3. Sind Aktivboxen mit verschiedenen Geräten kompatibel?

4. Kann man Aktivboxen drahtlos mit dem Smartphone verbinden?

5. Gibt es spezielle Einstellungen für die Klanganpassung?

6. Wie kann man die Lautstärke und Klangqualität anpassen?

7. Kann man mehrere Aktivboxen miteinander verbinden?

8. Wie groß ist der Frequenzbereich von Aktivboxen?

9. Gibt es Unterschiede zwischen Aktivboxen für den Innen- und Außenbereich?

10. Wie lange ist die Garantiezeit für Aktivboxen?

Diese Fragen und viele weitere werden in unserer umfassenden FAQ-Sektion beantwortet, um Ihnen bei der Kaufentscheidung zu helfen.

Tipps für die Pflege und Wartung von Aktivboxen

Um die Lebensdauer Ihrer Aktivboxen zu verlängern und ihre Leistung zu erhalten, gibt es einige wichtige Tipps zur Pflege und Wartung:

  • Reinigung: Staub und Schmutz können die Klangqualität beeinträchtigen. Reinigen Sie die Aktivboxen regelmäßig mit einem weichen Tuch oder einem speziellen Reinigungsmittel für Lautsprecher.
  • Lagerung: Wenn Sie die Aktivboxen längere Zeit nicht verwenden, lagern Sie sie an einem trockenen und staubfreien Ort, um Beschädigungen zu vermeiden.
  • Vermeidung von Beschädigungen: Achten Sie darauf, die Aktivboxen nicht zu überlasten oder unsachgemäß zu behandeln. Vermeiden Sie extreme Temperaturen und Feuchtigkeit, um Schäden zu verhindern.

Mit diesen umfassenden Informationen und Tipps sind Sie nun bestens gerüstet, um Aktivboxen zu kaufen und eine fundierte Entscheidung zu treffen. Denken Sie daran, Ihre persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse zu berücksichtigen und vergleichen Sie verschiedene Optionen, um die Aktivboxen zu finden, die am besten zu Ihnen passen. Viel Spaß beim Musikhören und Genießen des erstklassigen Klangs, den Aktivboxen bieten!

Unsere Empfehlung:

Edifier Studio R1280DB - 2.0...
  • LEISTUNGSSTRAKES REGALLAUTSPRECHERSYSTEM: mit Bluetooth, Fernbedienung, Digital- und Analogeingängen - perfekt für TV, PC, Tablet und Smartphone
  • AUSGANGSLEISTUNG (RMS): 2x 21W; frontseitiger Bassreflexkanal für satte Basswiedergabe; Frequenzgang: 55 Hz-20 KHz
  • AKTIVLAUTSPRECHER: mit 2 separaten Audioeingängen (RCA), Bluetooth und Reglern für Lautstärke, Bassleistung und Höhen
  • ANSCHLUSSMÖGLICHKEITEN: Cinch (RCA) - Analogeingang, optisch (TOSLINK) und Koaxial - Digitaleingänge, Bluetooth

Bestseller aus dieser Kategorie:

Letzte Aktualisierung am 2024-05-23 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API