» Garten » Rasenpflege » Benzin-Rasentrimmer Fakten Test & Vergleich

Benzin-Rasentrimmer Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten Benzin-Rasentrimmer im Vergleich

Preis-/Leistungssieger
FUXTEC Benzin Rasentrimmer FX-RT226 mit 25,4...
Makita EM2651UH Benzin-Freischneider Tools,...
FUXTEC Benzin Motorsense FX-4MS131 mit 31 cc,...
Dolmar 4-Takt-Motorsense mit...
Fuxtec Benzin Motorsense FX-MS152 mit 52 cc,...
MTD - Benzin-Motorsense SMART BC 33;...
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
-
-
-
-
-
Kantenschneidfunktion
Führungsrad
Gewicht
5 kg
5,2 kg
7,2 kg
5,9 kg
4,9 kg
6,8 kg
Technik
Faden
Faden, Messer
Faden
Messer
Faden, Messer
Faden, Messer
Hubraum
25 cm³
25,4 cm³
31 cm³
24,5 cm³
52 cm³
32,6 cm³
Fadenstärke
3,8 mm
-
2,5 mm
-
-
2,4 mm
Motortaktung
2-Takt
4-Takt
4-Takt
4-Takt
2-Takt
2-Takt
Tragegurt inklusive
Hersteller
Fuxtec
Makita
Fuxtec
Dolmar
Fuxtec
MTD
Vorteile
  • Ermöglicht auch das Kantenschneiden
  • Tragegurt ist im Lieferumfang inkludiert
  • Tragegurt ermöglicht leichten Transport
  • Ausgestattet mit Kantenschneidefunktion
  • Tragegurt ermöglicht leichten Transport
  • Ausgestattet mit Kantenschneidefunktion
  • Bietet integrierte Kantenschneidefunktion
  • Tragegurt ermöglicht leichten Transport
  • Tragegurt ist im Lieferumfang inkludiert
  • Ermöglicht auch das Kantenschneiden
  • Tragegurt ist im Lieferumfang inkludiert
  • Ausgestattet mit Kantenschneidefunktion
Preis-/Leistungssieger
FUXTEC Benzin Rasentrimmer FX-RT226 mit 25,4...
Zum Angebot
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Kantenschneidfunktion
Führungsrad
Gewicht
5 kg
Technik
Faden
Hubraum
25 cm³
Fadenstärke
3,8 mm
Motortaktung
2-Takt
Tragegurt inklusive
Hersteller
Fuxtec
Vorteile
  • Ermöglicht auch das Kantenschneiden
  • Tragegurt ist im Lieferumfang inkludiert
Zum Angebot
Makita EM2651UH Benzin-Freischneider Tools,...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Kantenschneidfunktion
Führungsrad
Gewicht
5,2 kg
Technik
Faden, Messer
Hubraum
25,4 cm³
Fadenstärke
-
Motortaktung
4-Takt
Tragegurt inklusive
Hersteller
Makita
Vorteile
  • Tragegurt ermöglicht leichten Transport
  • Ausgestattet mit Kantenschneidefunktion
Zum Angebot
FUXTEC Benzin Motorsense FX-4MS131 mit 31 cc,...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Kantenschneidfunktion
Führungsrad
Gewicht
7,2 kg
Technik
Faden
Hubraum
31 cm³
Fadenstärke
2,5 mm
Motortaktung
4-Takt
Tragegurt inklusive
Hersteller
Fuxtec
Vorteile
  • Tragegurt ermöglicht leichten Transport
  • Ausgestattet mit Kantenschneidefunktion
Zum Angebot
Dolmar 4-Takt-Motorsense mit...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Kantenschneidfunktion
Führungsrad
Gewicht
5,9 kg
Technik
Messer
Hubraum
24,5 cm³
Fadenstärke
-
Motortaktung
4-Takt
Tragegurt inklusive
Hersteller
Dolmar
Vorteile
  • Bietet integrierte Kantenschneidefunktion
  • Tragegurt ermöglicht leichten Transport
Zum Angebot
Fuxtec Benzin Motorsense FX-MS152 mit 52 cc,...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Kantenschneidfunktion
Führungsrad
Gewicht
4,9 kg
Technik
Faden, Messer
Hubraum
52 cm³
Fadenstärke
-
Motortaktung
2-Takt
Tragegurt inklusive
Hersteller
Fuxtec
Vorteile
  • Tragegurt ist im Lieferumfang inkludiert
  • Ermöglicht auch das Kantenschneiden
Zum Angebot
MTD - Benzin-Motorsense SMART BC 33;...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Kantenschneidfunktion
Führungsrad
Gewicht
6,8 kg
Technik
Faden, Messer
Hubraum
32,6 cm³
Fadenstärke
2,4 mm
Motortaktung
2-Takt
Tragegurt inklusive
Hersteller
MTD
Vorteile
  • Tragegurt ist im Lieferumfang inkludiert
  • Ausgestattet mit Kantenschneidefunktion
Zum Angebot

Ein Benzin-Rasentrimmer ist ein unverzichtbares Werkzeug für die Rasenpflege. Mit seiner Hilfe können Sie Rasenkanten trimmen und schwer erreichbare Bereiche in Ihrem Garten mühelos pflegen. In diesem Artikel werden wir Ihnen alles Wissenswerte über Benzin-Rasentrimmer vermitteln, damit Sie den richtigen Trimmer für Ihre Bedürfnisse auswählen können.

Was ist ein Benzin-Rasentrimmer?

Ein Benzin-Rasentrimmer ist ein motorbetriebenes Gerät, das eine rotierende Schneidleine verwendet, um Gras und Unkraut zu schneiden. Im Gegensatz zu elektrischen Rasentrimmern sind Benzin-Rasentrimmer nicht auf eine Steckdose angewiesen, sondern werden mit Benzin betrieben. Dies ermöglicht eine größere Bewegungsfreiheit und Flexibilität bei der Gartenarbeit.

Die Funktionsweise eines Benzin-Rasentrimmers

Ein Benzin-Rasentrimmer besteht aus einem Motor, einer Schneidleine und einem Handgriff. Der Motor treibt die Schneidleine an, die sich mit hoher Geschwindigkeit dreht und das Gras schneidet. Durch das Vorbeigehen des Trimmers an den Grasrändern können Sie diese präzise und sauber trimmen.

Die Vorteile eines Benzin-Rasentrimmers

Es gibt mehrere Vorteile bei der Verwendung eines Benzin-Rasentrimmers:

  • Keine lästigen Kabel: Im Gegensatz zu elektrischen Trimmern müssen Sie sich beim Arbeiten mit einem Benzin-Rasentrimmer keine Gedanken über Kabelmanagement machen. Dies ermöglicht eine größere Bewegungsfreiheit und Flexibilität.
  • Starke Leistung: Benzin-Rasentrimmer haben in der Regel einen leistungsstarken Motor, der auch dickes Gras und Unkraut mühelos schneiden kann.
  • Größere Reichweite: Mit einem Benzin-Rasentrimmer können Sie auch Bereiche im Garten erreichen, die schwer zugänglich sind, wie zum Beispiel Ecken oder steile Hügel.
  • Längere Betriebsdauer: Da Benzin-Rasentrimmer mit Benzin betrieben werden, haben sie eine längere Betriebsdauer als ihre elektrischen Gegenstücke. Sie müssen nicht ständig den Akku aufladen oder das Gerät an eine Steckdose anschließen.

Ein weiterer Vorteil eines Benzin-Rasentrimmers ist die Möglichkeit, verschiedene Aufsätze zu verwenden. Je nach Bedarf können Sie unterschiedliche Schneidleinen oder andere Zubehörteile anbringen, um verschiedene Gartenarbeiten zu erledigen. Dies macht den Benzin-Rasentrimmer zu einem vielseitigen Werkzeug, das Ihnen bei der Pflege Ihres Gartens helfen kann.

Beim Kauf eines Benzin-Rasentrimmers sollten Sie auf die Leistung des Motors, die Länge der Schneidleine und die Qualität des Handgriffs achten. Ein leistungsstarker Motor sorgt dafür, dass der Trimmer effizient arbeitet und auch mit schwierigem Gras zurechtkommt. Eine ausreichende Länge der Schneidleine ermöglicht es Ihnen, größere Flächen in kürzerer Zeit zu bearbeiten. Ein komfortabler Handgriff erleichtert Ihnen die Bedienung des Trimmers und reduziert die Ermüdung der Hände und Arme.

Es ist auch wichtig, regelmäßig Wartungsarbeiten an Ihrem Benzin-Rasentrimmer durchzuführen, um eine optimale Leistung und Langlebigkeit zu gewährleisten. Dies umfasst das regelmäßige Überprüfen und Reinigen der Schneidleine, das Nachfüllen von Benzin und das Austauschen von Verschleißteilen bei Bedarf.

Insgesamt ist ein Benzin-Rasentrimmer ein nützliches Werkzeug für die Gartenarbeit, das Ihnen dabei hilft, Ihren Rasen sauber und gepflegt zu halten. Mit seiner Kraft und Flexibilität ist er ideal für größere Gärten oder Bereiche, die schwer zugänglich sind. Investieren Sie in einen hochwertigen Benzin-Rasentrimmer und erleichtern Sie sich die Arbeit bei der Rasenpflege!

Auswahl des richtigen Benzin-Rasentrimmers

Bevor Sie einen Benzin-Rasentrimmer kaufen, gibt es einige wichtige Merkmale, auf die Sie achten sollten:

Wichtige Merkmale eines guten Benzin-Rasentrimmers

Eine gute Benzin-Rasentrimmer sollte folgende Merkmale aufweisen:

  1. Leistung: Überprüfen Sie die Motorleistung des Trimmers, um sicherzustellen, dass er stark genug ist, um Ihre Rasenkanten und Unkraut effektiv zu schneiden.
  2. Ergonomie: Achten Sie auf einen bequemen Griff und ein ausgewogenes Gewicht, damit Sie den Trimmer problemlos bedienen können.
  3. Schneidleistung: Überprüfen Sie die Schnittbreite und die Schneidleine des Trimmers, um sicherzustellen, dass er Ihre Anforderungen erfüllt.
  4. Verstellbarer Schneidkopf: Ein Trimmer mit verstellbarem Schneidkopf ermöglicht es Ihnen, verschiedene Winkel und Bereiche in Ihrem Garten zu erreichen.
  5. Robustheit: Achten Sie auf eine gute Verarbeitungsqualität und Materialien, die eine lange Lebensdauer des Trimmers gewährleisten.

Überlegungen vor dem Kauf eines Benzin-Rasentrimmers

Bevor Sie einen Benzin-Rasentrimmer kaufen, sollten Sie auch folgende Überlegungen anstellen:

  • Größe Ihres Gartens: Berücksichtigen Sie die Größe Ihres Gartens, um die optimale Schnittbreite und Betriebsdauer des Trimmers zu bestimmen.
  • Ihre körperliche Verfassung: Wenn Sie Rückenprobleme haben oder körperlich eingeschränkt sind, sollten Sie einen leichteren Trimmer wählen, der Ihnen das Arbeiten erleichtert.
  • Budget: Setzen Sie sich ein Budget für den Kauf und vergleichen Sie verschiedene Modelle, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.
  • Pflege- und Wartungsaufwand: Informieren Sie sich über die Pflege- und Wartungsanforderungen des Trimmers, um sicherzustellen, dass Sie bereit sind, die nötige Zeit und Mühe in die Instandhaltung zu investieren.

Weitere Informationen zur Auswahl eines Benzin-Rasentrimmers:

Ein Benzin-Rasentrimmer ist eine ausgezeichnete Wahl für größere Gärten oder Bereiche, in denen ein elektrischer Trimmer nicht praktikabel ist. Mit einem Benzin-Rasentrimmer haben Sie die Freiheit, ohne Kabel zu arbeiten und eine größere Fläche abzudecken.

Bei der Auswahl eines Benzin-Rasentrimmers ist es wichtig, die Leistung des Motors zu berücksichtigen. Je stärker der Motor, desto effektiver kann der Trimmer Rasenkanten und hartnäckiges Unkraut schneiden. Achten Sie auch auf die Schnittbreite und die Schneidleine des Trimmers, um sicherzustellen, dass er Ihren Anforderungen entspricht.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Ergonomie des Trimmers. Achten Sie auf einen bequemen Griff und ein ausgewogenes Gewicht, damit Sie den Trimmer problemlos bedienen können, ohne dabei Ermüdungserscheinungen zu bekommen.

Ein verstellbarer Schneidkopf ist ebenfalls von Vorteil, da er es Ihnen ermöglicht, verschiedene Winkel und Bereiche in Ihrem Garten zu erreichen. Dadurch können Sie auch schwer zugängliche Stellen mühelos trimmen.

Robustheit ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl eines Benzin-Rasentrimmers. Achten Sie auf eine gute Verarbeitungsqualität und hochwertige Materialien, die eine lange Lebensdauer des Trimmers gewährleisten.

Bevor Sie einen Benzin-Rasentrimmer kaufen, sollten Sie auch die Größe Ihres Gartens berücksichtigen. Je größer der Garten, desto breiter sollte die Schnittbreite des Trimmers sein, um effizient arbeiten zu können. Die Betriebsdauer des Trimmers ist ebenfalls wichtig, um sicherzustellen, dass er lange genug läuft, um Ihre Arbeit zu erledigen.

Wenn Sie Rückenprobleme haben oder körperlich eingeschränkt sind, sollten Sie einen leichteren Trimmer wählen, der Ihnen das Arbeiten erleichtert. Ein zu schwerer Trimmer kann zu Belastungen führen und Ihre Gesundheit beeinträchtigen.

Setzen Sie sich ein Budget für den Kauf eines Benzin-Rasentrimmers und vergleichen Sie verschiedene Modelle, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Es gibt eine Vielzahl von Optionen auf dem Markt, daher lohnt es sich, verschiedene Angebote zu prüfen, um das beste Angebot zu finden.

Informieren Sie sich auch über die Pflege- und Wartungsanforderungen des Trimmers, um sicherzustellen, dass Sie bereit sind, die nötige Zeit und Mühe in die Instandhaltung zu investieren. Ein regelmäßiger Wartungsplan kann die Lebensdauer Ihres Trimmers verlängern und sicherstellen, dass er immer optimal funktioniert.

Mit diesen Informationen sind Sie gut gerüstet, um den richtigen Benzin-Rasentrimmer für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Vergessen Sie nicht, auch Kundenbewertungen und Empfehlungen anderer Benutzer zu lesen, um weitere Einblicke und Erfahrungen zu erhalten.

Benzin-Rasentrimmer im Test

Wenn Sie sich unsicher sind, welchen Benzin-Rasentrimmer Sie kaufen sollen, können Sie auf Testberichte und Vergleiche zurückgreifen. In solchen Tests werden verschiedene Trimmer auf ihre Leistung, Bedienbarkeit und Qualität geprüft.

Es ist wichtig, die richtige Wahl zu treffen, da ein Benzin-Rasentrimmer ein nützliches Werkzeug für die Pflege Ihres Gartens ist. Mit einem leistungsstarken Trimmer können Sie Gras und Unkraut mühelos schneiden und Ihren Rasen in einem gepflegten Zustand halten.

Bewertungskriterien im Benzin-Rasentrimmer Test

Bei einem Benzin-Rasentrimmer Test werden in der Regel folgende Kriterien bewertet:

  • Leistung
  • Handhabung
  • Robustheit
  • Schnittqualität
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Leistung eines Benzin-Rasentrimmers ist entscheidend für seine Effektivität. Je höher die Leistung, desto schneller und effizienter können Sie Ihr Gras schneiden. Eine gute Handhabung ist ebenfalls wichtig, da Sie den Trimmer bequem und sicher bedienen möchten.

Die Robustheit des Trimmers spielt eine Rolle, da er möglicherweise harten Bedingungen standhalten muss. Ein hochwertiger Trimmer sollte langlebig und strapazierfähig sein, um den Anforderungen des Rasentrimmens gerecht zu werden.

Die Schnittqualität ist ein weiterer wichtiger Faktor. Ein guter Benzin-Rasentrimmer sollte saubere und präzise Schnitte ermöglichen, um ein gleichmäßiges Erscheinungsbild des Rasens zu gewährleisten.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt. Sie möchten sicherstellen, dass Sie ein gutes Produkt zu einem angemessenen Preis erhalten.

Top Benzin-Rasentrimmer im Vergleich

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir für Sie eine Liste der Top Benzin-Rasentrimmer zusammengestellt. Vergleichen Sie die Modelle und wählen Sie den Trimmer aus, der am besten zu Ihren Anforderungen passt.

1. Modell A: Dieser Benzin-Rasentrimmer überzeugt mit seiner hohen Leistung und einfachen Handhabung. Er ist robust und liefert eine ausgezeichnete Schnittqualität. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ebenfalls sehr gut.

2. Modell B: Dieser Trimmer bietet eine beeindruckende Leistung und ist besonders benutzerfreundlich. Er ist robust gebaut und liefert präzise Schnittergebnisse. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist angemessen.

3. Modell C: Dieser Benzin-Rasentrimmer zeichnet sich durch seine hohe Robustheit aus. Er ist einfach zu bedienen und liefert eine gute Schnittqualität. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist fair.

Wählen Sie den Benzin-Rasentrimmer, der Ihren Anforderungen am besten entspricht, und genießen Sie einen gepflegten Rasen ohne großen Aufwand!

Pflege und Wartung von Benzin-Rasentrimmern

Um die Lebensdauer Ihres Benzin-Rasentrimmers zu verlängern und seine optimale Leistung zu gewährleisten, ist regelmäßige Pflege und Wartung unerlässlich.

Ein Benzin-Rasentrimmer ist ein nützliches Werkzeug, um Ihren Garten sauber und ordentlich zu halten. Damit er jedoch zuverlässig funktioniert und Ihnen lange Freude bereitet, sollten Sie einige wichtige Pflege- und Wartungstipps beachten.

Tipps zur Pflege Ihres Benzin-Rasentrimmers

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihren Benzin-Rasentrimmer pflegen können:

    • Reinigen Sie den Trimmer nach jedem Gebrauch, um Grasreste und Schmutz zu entfernen.

Grasreste und Schmutz können sich im Laufe der Zeit ansammeln und die Leistung Ihres Trimmers beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, den Trimmer nach jedem Gebrauch gründlich zu reinigen. Verwenden Sie dazu am besten eine Bürste oder Druckluft, um alle Rückstände zu entfernen.

    • Überprüfen Sie regelmäßig den Luftfilter und reinigen oder ersetzen Sie ihn bei Bedarf.

Der Luftfilter ist ein wichtiger Bestandteil des Benzin-Rasentrimmers, da er verhindert, dass Schmutz und Staub in den Motor gelangen. Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand des Luftfilters und reinigen Sie ihn bei Bedarf oder ersetzen Sie ihn, um eine optimale Luftzufuhr zum Motor sicherzustellen.

    • Halten Sie die Schneidleine scharf, indem Sie sie regelmäßig austauschen oder schärfen.

Die Schneidleine ist das Herzstück des Rasentrimmers und sollte immer scharf sein, um effizient zu schneiden. Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand der Schneidleine und tauschen Sie sie aus, wenn sie abgenutzt ist. Alternativ können Sie die Schneidleine auch schärfen, um ihre Schneidleistung zu verbessern.

    • Überprüfen Sie die Zündkerze und den Kraftstofffilter regelmäßig und tauschen Sie sie bei Bedarf aus.

Die Zündkerze und der Kraftstofffilter sind wichtige Komponenten des Motors. Überprüfen Sie regelmäßig ihren Zustand und tauschen Sie sie aus, wenn sie beschädigt oder verschmutzt sind. Eine saubere Zündkerze und ein intakter Kraftstofffilter gewährleisten eine zuverlässige Zündung und eine optimale Kraftstoffzufuhr.

    • Überwintern Sie den Trimmer ordnungsgemäß, indem Sie ihn reinigen, abtropfen lassen und den Kraftstoff ablassen.

Wenn die Gartensaison vorbei ist und Sie den Trimmer für längere Zeit nicht benutzen, ist es wichtig, ihn ordnungsgemäß zu überwintern. Reinigen Sie den Trimmer gründlich, entfernen Sie alle Rückstände und lassen Sie ihn abtropfen, um Rostbildung zu vermeiden. Außerdem sollten Sie den Kraftstoff ablassen, um Verunreinigungen im Tank zu verhindern.

Wartungshinweise für Benzin-Rasentrimmer

Um die optimale Leistung und Sicherheit Ihres Benzin-Rasentrimmers zu gewährleisten, sollten Sie die Wartungshinweise des Herstellers befolgen. Diese finden Sie in der Bedienungsanleitung des Trimmers.

Die Bedienungsanleitung enthält detaillierte Anweisungen zur Wartung Ihres Trimmers, einschließlich Informationen zu empfohlenen Wartungsintervallen, Schmierstellen und weiteren wichtigen Hinweisen. Indem Sie die Wartungshinweise des Herstellers befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Benzin-Rasentrimmer stets in einem optimalen Zustand ist und Ihnen bei der Gartenpflege beste Dienste leistet.

Häufig gestellte Fragen zu Benzin-Rasentrimmern

Im Folgenden finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Benzin-Rasentrimmern:

Wie benutzt man einen Benzin-Rasentrimmer?

Die Verwendung eines Benzin-Rasentrimmers ist einfach. Sie müssen den Trimmer starten, die Schneidleine auf die gewünschte Länge einstellen und dann den Rasen entlang der Grasränder und schwer erreichbaren Bereiche schneiden. Achten Sie darauf, die Sicherheitsvorkehrungen des Herstellers zu befolgen und schützende Kleidung und Ausrüstung zu tragen.

Es gibt jedoch einige zusätzliche Tipps, die Ihnen helfen können, optimale Ergebnisse mit Ihrem Benzin-Rasentrimmer zu erzielen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Schneidleine regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls austauschen, um eine effiziente Schnittleistung zu gewährleisten. Außerdem ist es ratsam, den Trimmer in einem gleichmäßigen Tempo zu bewegen, um ein gleichmäßiges Schnittergebnis zu erzielen. Vergessen Sie nicht, den Trimmer nach jedem Gebrauch gründlich zu reinigen und zu warten, um seine Lebensdauer zu verlängern.

Wie lange hält ein Benzin-Rasentrimmer?

Die Lebensdauer eines Benzin-Rasentrimmers hängt von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel der Qualität des Trimmers, der regelmäßigen Pflege und Wartung sowie der Häufigkeit und Intensität der Nutzung. Mit angemessener Pflege und regelmäßiger Wartung kann ein hochwertiger Benzin-Rasentrimmer mehrere Jahre halten.

Um die Lebensdauer Ihres Benzin-Rasentrimmers zu maximieren, sollten Sie regelmäßig die Schneidleine überprüfen und gegebenenfalls austauschen. Eine sorgfältige Reinigung nach jedem Gebrauch ist ebenfalls wichtig, um Ablagerungen und Verschmutzungen zu entfernen, die die Leistung des Trimmers beeinträchtigen könnten. Darüber hinaus sollten Sie den Trimmer regelmäßig warten lassen, um sicherzustellen, dass alle Komponenten ordnungsgemäß funktionieren.

Mit den Informationen in diesem Artikel sind Sie nun bestens informiert, um den richtigen Benzin-Rasentrimmer für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Vergleichen Sie verschiedene Modelle, beachten Sie unsere Tipps zur Auswahl und Pflege und genießen Sie die Freude an einem gepflegten Rasen.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen, zögern Sie nicht, sich an einen Fachhändler oder Hersteller von Benzin-Rasentrimmern zu wenden. Sie stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere Empfehlung:

FUXTEC Benzin Rasentrimmer FX-RT226 mit 25,4...
  • 1,0PS mit 25,4 ccm³ Hubraum - 2-Takt luftgekühlt, Benzin Gemisch 1:40
  • geringes Gewicht und somit ultraleicht im Tragegefühl inklusive einem gebogener Schaft für akurates Arbeiten
  • Doppelfadenkopf mit Tippautomatik , Easy Starter bereits enthalten
  • Mehrfach flexibel gelagerte 9-Zahn Antriebswelle, kontaktlose, wartungsfreie Zündung (CDI)
  • Nagelneues Modell - Baujahr 2017

Letzte Aktualisierung am 2024-05-29 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API