» Beauty & Drogerie » Kosmetik » CC-Cream Fakten Test & Vergleich

CC-Cream Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten CC-Creamen im Vergleich

Vergleichssieger
Estée Lauder Korrekturcreme und...
Alterna Kaviar CC Creme 10 in 1.5 g, 1er Pack...
La Roche-Posay, Rosaliac Cc Creme, 50...
Erborian CC Cream - Leichte Getönte...
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
-
-
-
Hauttypen
Alle Hauttypen
-
Alle Hauttypen
Alle Hauttypen
Farbe
Sand
-
Sand, Rose, Rosé
Light
Menge
30 ml
74 ml
50 ml
15 ml
Konsistenz
Fest, Flüssig
-
Flüssig
Fest
Lichtschutzfaktor
LSF 10
-
LSF 30
-
Wirkung
Falten, Feuchtigkeitsspendend, Glättend
-
Hautunreinheiten, Erfrischend, Pickel, Hautrötungen, Juckreiz, und weitere
Hautunreinheiten, Beruhigend, Entzündungshemmend, Feuchtigkeitsspendend
Vergleichssieger
Estée Lauder Korrekturcreme und...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Hauttypen
Alle Hauttypen
Farbe
Sand
Menge
30 ml
Konsistenz
Fest, Flüssig
Lichtschutzfaktor
LSF 10
Wirkung
Falten, Feuchtigkeitsspendend, Glättend
Zum Angebot
Alterna Kaviar CC Creme 10 in 1.5 g, 1er Pack...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Hauttypen
-
Farbe
-
Menge
74 ml
Konsistenz
-
Lichtschutzfaktor
-
Wirkung
-
Zum Angebot
La Roche-Posay, Rosaliac Cc Creme, 50...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Hauttypen
Alle Hauttypen
Farbe
Sand, Rose, Rosé
Menge
50 ml
Konsistenz
Flüssig
Lichtschutzfaktor
LSF 30
Wirkung
Hautunreinheiten, Erfrischend, Pickel, Hautrötungen, Juckreiz, und weitere
Zum Angebot
Erborian CC Cream - Leichte Getönte...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Hauttypen
Alle Hauttypen
Farbe
Light
Menge
15 ml
Konsistenz
Fest
Lichtschutzfaktor
-
Wirkung
Hautunreinheiten, Beruhigend, Entzündungshemmend, Feuchtigkeitsspendend
Zum Angebot

CC-Creams haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. Diese Beauty-Produkte versprechen nicht nur eine makellose Haut, sondern auch viele weitere Vorteile. Doch was genau ist eine CC-Cream und wie unterscheidet sie sich von anderen Produkten wie BB-Creams? In diesem Artikel erfährst du alles, was du über CC-Creams wissen musst, um die richtige Wahl zu treffen.

Was ist eine CC-Cream?

CC steht für “Color Correcting” – und genau das ist der Hauptzweck einer CC-Cream. Diese Produkte sind speziell formuliert, um den Hautton auszugleichen und Hautunreinheiten zu minimieren. Anders als herkömmliche Make-up-Grundlagen bieten CC-Creams jedoch noch viele weitere Vorteile.

Die Hauptbestandteile einer typischen CC-Cream sind Farbpigmente, die Hautunreinheiten wie Rötungen oder Pigmentflecken neutralisieren. Zusätzlich enthalten CC-Creams oft pflegende Inhaltsstoffe wie Feuchtigkeitsspender, Sonnenschutz und Antioxidantien.

CC-Creams sind in der Regel leichter als herkömmliche Foundations und bieten dennoch eine gute Abdeckung. Sie sind ideal für diejenigen, die einen natürlichen Look bevorzugen oder ihre Haut nicht zu stark belasten möchten. Die Farbpigmente in CC-Creams passen sich dem Hautton an und sorgen für einen ebenmäßigen Teint.

Ein weiterer Vorteil von CC-Creams ist der enthaltene Sonnenschutz. Viele CC-Creams enthalten einen SPF (Sun Protection Factor) von 30 oder höher, um die Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Dies ist besonders wichtig, da UV-Strahlen vorzeitige Hautalterung und Hautschäden verursachen können.

Einige CC-Creams enthalten auch feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure oder Glycerin. Diese Inhaltsstoffe helfen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie geschmeidig zu halten. Trockene Haut wird so hydratisiert und fühlt sich weicher an.

CC-Creams sind in verschiedenen Nuancen erhältlich, um verschiedenen Hauttönen gerecht zu werden. Es ist wichtig, die richtige Nuance für den eigenen Hautton auszuwählen, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen. Es kann hilfreich sein, eine CC-Cream vor dem Kauf auf einer kleinen Fläche des Gesichts zu testen, um sicherzustellen, dass sie gut mit dem Hautton harmoniert.

Die Bedeutung von CC in CC-Cream

Der Begriff “CC” steht für “Color Correcting”. Der Hauptzweck einer CC-Cream ist es, den Hautton auszugleichen und Hautunreinheiten zu minimieren. Mit anderen Worten, sie bietet eine farbkorrigierende Wirkung und sorgt für einen ebenmäßigen Teint.

CC-Creams sind eine Weiterentwicklung der BB-Creams, die ebenfalls den Hautton ausgleichen und Hautunreinheiten abdecken. Der Unterschied besteht darin, dass CC-Creams zusätzlich eine stärkere farbkorrigierende Wirkung haben und speziell für diejenigen entwickelt wurden, die mehr Deckkraft wünschen.

Es gibt verschiedene Marken und Varianten von CC-Creams auf dem Markt. Einige sind speziell für bestimmte Hauttypen entwickelt, wie zum Beispiel CC-Creams für fettige Haut oder CC-Creams für trockene Haut. Es lohnt sich, die verschiedenen Optionen zu erkunden und diejenige zu wählen, die am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Hauptbestandteile einer typischen CC-Cream

Die Hauptbestandteile einer typischen CC-Cream variieren je nach Marke und Produkt. Allerdings enthalten die meisten CC-Creams Farbpigmente, die den Hautton ausgleichen und Hautunreinheiten abdecken. Darüber hinaus enthalten sie oft feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure oder Glycerin, die trockene Haut hydratisieren. Sonnenschutzmittel wie SPF 30 oder höher sind ebenfalls häufig enthalten, um die Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

Einige CC-Creams enthalten auch Antioxidantien wie Vitamin C oder Vitamin E. Diese Inhaltsstoffe helfen, die Haut vor freien Radikalen zu schützen und können dazu beitragen, das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten zu reduzieren.

Die Textur einer CC-Cream kann je nach Produkt variieren. Einige sind eher cremig, während andere eine leichtere Gel-Textur haben. Es ist wichtig, eine Textur zu wählen, die zur eigenen Haut und den persönlichen Vorlieben passt.

CC-Creams können vielseitig eingesetzt werden. Sie können als Make-up-Grundlage verwendet werden, um den Hautton auszugleichen und Hautunreinheiten abzudecken. Sie können aber auch als alleiniges Produkt verwendet werden, um einen natürlichen Look zu erzielen, der die Haut zum Strahlen bringt.

Es ist ratsam, die CC-Cream gleichmäßig auf das gereinigte Gesicht aufzutragen und sie gut zu verblenden. Je nach gewünschter Deckkraft kann die CC-Cream in dünnen Schichten aufgetragen und bei Bedarf aufgebaut werden.

Wie funktioniert CC-Cream?

CC-Creams sind einfach anzuwenden und bieten eine Reihe von Vorteilen für die Haut. Sie können allein oder unter Make-up verwendet werden und sorgen für einen natürlichen, strahlenden Teint. Hier sind einige der wichtigsten Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile von CC-Creams.

CC-Creams lassen sich leicht auftragen und verteilen. Du kannst sie entweder mit den Fingern oder einem Make-up-Pinsel auftragen. Die meisten CC-Creams bieten eine leichte bis mittlere Deckkraft und lassen die Haut frisch und strahlend aussehen. Sie eignen sich hervorragend für den täglichen Gebrauch und können allein oder unter Make-up verwendet werden.

Einer der Hauptvorteile von CC-Creams ist ihre farbkorrigierende Wirkung. Sie neutralisieren Rötungen, kaschieren Pigmentflecken und gleichen den Hautton aus. Darüber hinaus enthalten viele CC-Creams feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, die die Haut hydratisieren und geschmeidig machen.

CC-Creams sind auch in verschiedenen Varianten erhältlich, die auf unterschiedliche Hauttypen und Bedürfnisse zugeschnitten sind. Es gibt CC-Creams für trockene Haut, die zusätzliche Feuchtigkeit spenden, und CC-Creams für fettige Haut, die mattierende Eigenschaften haben. Außerdem gibt es CC-Creams mit Lichtschutzfaktor, die die Haut vor schädlichen UV-Strahlen schützen.

Ein weiterer Vorteil von CC-Creams ist ihre vielseitige Anwendung. Neben der Verwendung im Gesicht können CC-Creams auch auf anderen Körperpartien angewendet werden, um Unebenheiten oder Verfärbungen auszugleichen. Sie eignen sich auch gut als Grundlage für das Augen-Make-up, da sie eine glatte und ebenmäßige Basis schaffen.

Unterschiede zwischen BB-Cream und CC-Cream

Viele Menschen fragen sich, was der Unterschied zwischen BB-Cream und CC-Cream ist. Obwohl beide Produkte ähnliche Vorteile bieten, gibt es einige Unterschiede in ihrer Zusammensetzung und Anwendung.

BB-Creams, oder “Blemish Balms”, sind multifunktionale Produkte, die sowohl eine Make-up-Grundlage als auch eine Tagescreme ersetzen können. Sie bieten oft eine leichtere Deckkraft als CC-Creams und enthalten weniger farbkorrigierende Pigmente. BB-Creams eignen sich gut für diejenigen, die eine natürliche Deckkraft und eine leichte Pflege suchen.

Auf der anderen Seite sind CC-Creams speziell auf den Hauttonausgleich und die farbkorrigierende Wirkung ausgerichtet. Sie enthalten mehr Farbpigmente und sind oft mit zusätzlichen hautpflegenden Inhaltsstoffen angereichert.

Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl BB-Creams als auch CC-Creams in verschiedenen Nuancen erhältlich sind, um verschiedenen Hauttönen gerecht zu werden. Bevor du dich für ein Produkt entscheidest, solltest du daher sicherstellen, dass die Farbe zu deinem Hautton passt.

Insgesamt bieten sowohl BB-Creams als auch CC-Creams eine praktische und effektive Möglichkeit, die Haut zu pflegen und zu verschönern. Die Wahl zwischen den beiden hängt von deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben ab. Probiere am besten beide aus und finde heraus, welches Produkt am besten zu dir passt!

Auswahl der richtigen CC-Cream

Bei der Auswahl einer CC-Cream gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten. Jeder Hauttyp ist einzigartig und hat unterschiedliche Bedürfnisse, daher ist es wichtig, die richtige Formulierung zu finden, die zu deinem Hauttyp passt.

Es gibt jedoch noch weitere Aspekte, die bei der Auswahl einer CC-Cream berücksichtigt werden sollten. Hier sind einige zusätzliche Informationen, die dir bei deiner Entscheidung helfen können.

CC-Cream für verschiedene Hauttypen

Es gibt CC-Creams für verschiedene Hauttypen, einschließlich trockener Haut, öliger Haut und Mischhaut. Wenn du trockene Haut hast, solltest du nach einer CC-Cream suchen, die feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure oder Glycerin enthält. Diese Inhaltsstoffe helfen dabei, deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie geschmeidig zu halten.

Für ölige Haut eignen sich hingegen ölfreie Formulierungen, die mattierend wirken. Diese CC-Creams helfen dabei, überschüssigen Glanz zu reduzieren und deine Haut den ganzen Tag über matt und frisch aussehen zu lassen.

Bei Mischhaut ist es wichtig, eine CC-Cream zu wählen, die sowohl Hydratation als auch mattierende Eigenschaften bietet. Dies hilft dabei, die trockenen Bereiche deiner Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, während gleichzeitig überschüssiges Öl kontrolliert wird.

Wichtige Faktoren bei der Auswahl einer CC-Cream

Beim Kauf einer CC-Cream solltest du auch andere Faktoren berücksichtigen, wie zum Beispiel den gewünschten Sonnenschutzfaktor (SPF), die Deckkraft und die Farbauswahl.

Der Sonnenschutzfaktor ist besonders wichtig, um deine Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Achte darauf, eine CC-Cream mit einem angemessenen SPF-Wert zu wählen, der deinen Bedürfnissen entspricht.

Die Deckkraft einer CC-Cream bestimmt, wie gut sie Unreinheiten und Rötungen abdecken kann. Wenn du eine höhere Deckkraft wünschst, solltest du nach einer CC-Cream mit mittlerer bis hoher Deckkraft suchen.

Die Farbauswahl hängt von deinem Hautton ab. Die meisten Marken bieten mehrere Farboptionen an, um sicherzustellen, dass du die passende Nuance für deine Haut findest.

Die Auswahl der richtigen CC-Cream kann eine Herausforderung sein, aber mit diesen Informationen bist du gut gerüstet, um die beste Wahl für deinen Hauttyp zu treffen. Vergiss nicht, vor dem Kauf auch Produktbewertungen und Empfehlungen anderer Kunden zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass du die bestmögliche CC-Cream für deine Bedürfnisse findest.

Bewertung und Vergleich von Top CC-Creams

Es gibt viele CC-Creams auf dem Markt, aber nicht alle sind gleich. Hier sind einige wichtige Bewertungskriterien für CC-Creams:

CC-Creams sind eine beliebte Wahl für diejenigen, die eine leichte Abdeckung und gleichzeitig pflegende Eigenschaften suchen. Sie sind eine Kombination aus Hautpflege und Make-up und bieten verschiedene Vorteile für die Haut. Bei der Bewertung von CC-Creams gibt es jedoch einige wichtige Kriterien zu beachten.

Bewertungskriterien für CC-Creams

    1. Deckkraft: Wie gut deckt die CC-Cream Hautunreinheiten ab?

Die Deckkraft einer CC-Cream ist ein wichtiger Faktor bei der Bewertung. Eine gute CC-Cream sollte Unreinheiten wie Rötungen, Pickel oder Pigmentflecken effektiv abdecken können, ohne dabei schwer auf der Haut zu liegen.

    1. Farbauswahl: Bietet die Marke verschiedene Farboptionen an?

Die Auswahl an Farben ist ein weiteres Bewertungskriterium. Jeder Hautton ist einzigartig und es ist wichtig, dass eine CC-Cream verschiedene Farboptionen bietet, um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

    1. Hauttonausgleich und farbkorrigierende Wirkung: Wie gut gleicht die CC-Cream den Hautton aus?

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die farbkorrigierende Wirkung einer CC-Cream. Sie sollte dazu beitragen, den Hautton auszugleichen und Unregelmäßigkeiten zu minimieren, um ein ebenmäßiges und strahlendes Hautbild zu erzielen.

    1. Pflegende Inhaltsstoffe: Enthält die CC-Cream feuchtigkeitsspendende oder hautpflegende Inhaltsstoffe?

CC-Creams sollten nicht nur für eine schöne Abdeckung sorgen, sondern auch pflegende Eigenschaften haben. Feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure oder Jojobaöl können dazu beitragen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie geschmeidig zu halten.

    1. Sonnenschutz: Bietet die CC-Cream ausreichenden Sonnenschutz?

Ein wichtiger Faktor, den man bei der Bewertung von CC-Creams nicht außer Acht lassen sollte, ist der Sonnenschutz. Eine gute CC-Cream sollte einen ausreichenden SPF enthalten, um die Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

Vergleich der besten CC-Creams auf dem Markt

    • Marke A: Bietet eine breite Farbauswahl und eine mittlere Deckkraft. Enthält feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe und einen SPF 30.

Marke A hat eine breite Palette an Farben zur Auswahl, um den unterschiedlichen Hauttonen gerecht zu werden. Die CC-Cream bietet eine mittlere Deckkraft, die Unreinheiten abdeckt, aber dennoch ein natürliches Aussehen verleiht. Zusätzlich enthält sie feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Aloe Vera und einen SPF 30, um die Haut vor schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen.

    • Marke B: Hohe Deckkraft und farbkorrigierende Wirkung. Enthält antioxidative Inhaltsstoffe und einen SPF 50.

Marke B zeichnet sich durch ihre hohe Deckkraft aus, die selbst hartnäckige Hautunreinheiten abdeckt. Die CC-Cream hat eine ausgezeichnete farbkorrigierende Wirkung und gleicht den Hautton effektiv aus. Sie enthält auch antioxidative Inhaltsstoffe wie Vitamin C und einen hohen SPF 50, um die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen.

    • Marke C: Leichte Deckkraft, aber gute farbkorrigierende Wirkung. Enthält feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe und einen SPF 15.

Marke C bietet eine leichte Deckkraft, die für diejenigen geeignet ist, die nur eine subtile Abdeckung wünschen. Die CC-Cream hat jedoch eine gute farbkorrigierende Wirkung und gleicht den Hautton aus. Sie enthält feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Shea Butter und einen SPF 15, um die Haut vor schädlichen Sonnenstrahlen zu schützen.

Häufig gestellte Fragen zu CC-Cream

Kann CC-Cream als Make-up-Grundlage verwendet werden?

Ja, CC-Creams können als Make-up-Grundlage verwendet werden. Sie bieten eine leichte bis mittlere Deckkraft und eine farbkorrigierende Wirkung. Wenn du keine zusätzliche Deckkraft benötigst, kannst du deine CC-Cream allein verwenden. Wenn du jedoch eine höhere Deckkraft wünschst, kannst du sie unter deinem regulären Make-up auftragen.

Es gibt verschiedene Arten von CC-Creams auf dem Markt, die speziell für unterschiedliche Hauttypen entwickelt wurden. Wenn du zum Beispiel trockene Haut hast, solltest du nach einer CC-Cream suchen, die feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe enthält. Für fettige Haut gibt es CC-Creams, die mattierend wirken und überschüssigen Glanz reduzieren. Es ist wichtig, die Bedürfnisse deiner Haut zu berücksichtigen, um die richtige CC-Cream für dich zu finden.

Ist CC-Cream für alle Altersgruppen geeignet?

Ja, CC-Creams sind für alle Altersgruppen geeignet. Sie bieten nicht nur eine farbkorrigierende Wirkung, sondern enthalten auch pflegende Inhaltsstoffe, die die Haut vor dem Austrocknen schützen. CC-Creams sind eine gute Option für jeden, der einen natürlichen, strahlenden Teint erreichen möchte.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Bedürfnisse der Haut mit zunehmendem Alter variieren können. Während jüngere Menschen möglicherweise eine CC-Cream mit leichter Deckkraft bevorzugen, können ältere Menschen eine CC-Cream mit Anti-Aging-Eigenschaften wählen, um feine Linien und Falten zu reduzieren. Es ist ratsam, die Inhaltsstoffe der CC-Cream zu überprüfen und gegebenenfalls einen Hautarzt zu konsultieren, um die beste Wahl für deine Haut zu treffen.

Mit diesen Informationen bist du bestens auf den Kauf einer CC-Cream vorbereitet. Egal, ob du eine leichtere Deckkraft, einen höheren Sonnenschutz oder eine intensive farbkorrigierende Wirkung bevorzugst – es gibt eine CC-Cream, die perfekt zu deinen Bedürfnissen passt. Vergleiche die besten CC-Creams auf dem Markt und finde heraus, welches Produkt am besten zu dir passt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn du weitere Fragen hast, zögere nicht, dich an einen Experten zu wenden. Schönheitsexperten und Hautärzte können dir wertvolle Ratschläge geben und dir helfen, die richtige CC-Cream für dich zu finden. Denke daran, dass jeder Hauttyp unterschiedlich ist und es wichtig ist, die individuellen Bedürfnisse deiner Haut zu berücksichtigen.

Unsere Empfehlung:

Angebot
Estée Lauder Korrekturcreme und...
  • estee lauder_revitalizing supreme cc global anti-aging spf10 wszechstronny przeciwstarzeniowy krem cc 30ml
  • Elementanzeigegewicht: 1.0 kilograms
  • Einheitenanzahltyp: milliliter
  • Elementanzeigevolumen: 30.0 milliliters
  • Sonnen schutz: 10 sun_protection_factor

Bestseller aus dieser Kategorie:

Letzte Aktualisierung am 2024-02-27 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API