» Freizeit » Musikinstrument » Gitarrenverstärker Fakten Test & Vergleich

Gitarrenverstärker Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten Gitarrenverstärker im Vergleich

Vergleichssieger
Fender Mustang I V.2
Preis-/Leistungssieger
VOX Pathfinder 10 - 10W Electric Guitar Combo...
Roland Micro Cube GX BK
Fender Frontman 10G Combo Verstärker für...
Soundking AK30 Gitarrenverstärker 75 Watt -...
Marshall MS-2 Micro Amp Mini-Verstärker
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
-
-
-
Maße
19,5 x 37 x 40 cm
20,3 x 30,5 x 43,2 cm
17,2 x 22,7 x 24,7 cm
14,6 x 26 x 28 cm
20 x 33 x 35 cm
6 x 11 x 14 cm
Charakteristika
-
-
-
-
-
-
Gewicht
7,7 kg
6,4 kg
2,7 kg
3,8 kg
9 kg
0,3 kg
Regler
  • Treble
  • Bass
  • Kanal
  • Volume
  • Gain
  • Reverb
  • Treble
  • Volume
  • Bass
  • Gain
  • Treble
  • Volume
  • Reverb
  • Bass
  • Gain
  • Kanal
  • Treble
  • Volume
  • Bass
  • Gain
  • Kanal
  • Middle
  • Treble
  • Volume
  • Volume
Leistung
20 W
10 W
3 W
10 W
75 W
-
Ausgangsleistung
20 W
10 W
5 W
10 W
75 W
-
Kopfhörer-Anschluss
Vorteile
  • Verfügt über einen Kopfhörer-Anschluss
-
-
  • Verfügt über einen Kopfhörer-Anschluss
  • Bietet einen angenehmen Griff
  • Verfügt über einen Kopfhörer-Anschluss
  • Verfügt über einen Kopfhörer-Anschluss
Vergleichssieger
Fender Mustang I V.2
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Maße
19,5 x 37 x 40 cm
Charakteristika
-
Gewicht
7,7 kg
Regler
  • Treble
  • Bass
  • Kanal
  • Volume
  • Gain
  • Reverb
Leistung
20 W
Ausgangsleistung
20 W
Kopfhörer-Anschluss
Vorteile
  • Verfügt über einen Kopfhörer-Anschluss
Zum Angebot
Preis-/Leistungssieger
VOX Pathfinder 10 - 10W Electric Guitar Combo...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
Maße
20,3 x 30,5 x 43,2 cm
Charakteristika
-
Gewicht
6,4 kg
Regler
  • Treble
  • Volume
  • Bass
  • Gain
Leistung
10 W
Ausgangsleistung
10 W
Kopfhörer-Anschluss
Vorteile
-
Zum Angebot
Roland Micro Cube GX BK
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Maße
17,2 x 22,7 x 24,7 cm
Charakteristika
-
Gewicht
2,7 kg
Regler
  • Treble
  • Volume
  • Reverb
  • Bass
  • Gain
Leistung
3 W
Ausgangsleistung
5 W
Kopfhörer-Anschluss
Vorteile
-
Zum Angebot
Fender Frontman 10G Combo Verstärker für...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Maße
14,6 x 26 x 28 cm
Charakteristika
-
Gewicht
3,8 kg
Regler
  • Kanal
  • Treble
  • Volume
  • Bass
  • Gain
Leistung
10 W
Ausgangsleistung
10 W
Kopfhörer-Anschluss
Vorteile
  • Verfügt über einen Kopfhörer-Anschluss
  • Bietet einen angenehmen Griff
Zum Angebot
Soundking AK30 Gitarrenverstärker 75 Watt -...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
Maße
20 x 33 x 35 cm
Charakteristika
-
Gewicht
9 kg
Regler
  • Kanal
  • Middle
  • Treble
  • Volume
Leistung
75 W
Ausgangsleistung
75 W
Kopfhörer-Anschluss
Vorteile
  • Verfügt über einen Kopfhörer-Anschluss
Zum Angebot
Marshall MS-2 Micro Amp Mini-Verstärker
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Maße
6 x 11 x 14 cm
Charakteristika
-
Gewicht
0,3 kg
Regler
  • Volume
Leistung
-
Ausgangsleistung
-
Kopfhörer-Anschluss
Vorteile
  • Verfügt über einen Kopfhörer-Anschluss
Zum Angebot

Ein Gitarrenverstärker ist ein wesentlicher Bestandteil der Ausrüstung eines jeden Gitarristen. Er verwandelt das leise, akustische Signal einer Gitarre in einen lauten, verzerrten Sound, der für Rockmusik und andere Genres unverzichtbar ist. In diesem Artikel werden wir die verschiedenen Aspekte von Gitarrenverstärkern untersuchen und Ihnen helfen, den richtigen Verstärker für Ihre Bedürfnisse auszuwählen.

Was ist ein Gitarrenverstärker?

Ein Gitarrenverstärker ist ein elektronisches Gerät, das dazu dient, das Signal einer Gitarre zu verstärken und zu verändern. Er besteht in der Regel aus einem Verstärkerteil, das den Signalpegel erhöht, und einem Lautsprecher, der den verstärkten Klang wiedergibt. Gitarrenverstärker gibt es in verschiedenen Größen und Leistungsstufen, um den individuellen Bedürfnissen jedes Gitarristen gerecht zu werden.

Ein Gitarrenverstärker ist jedoch nicht nur ein einfaches Gerät, sondern ein wichtiges Werkzeug für Gitarristen, um ihren individuellen Sound zu formen und auszudrücken. Durch die Verwendung verschiedener Verstärkermodelle und Effekte können Gitarristen ihren Klang anpassen und ihren eigenen Stil entwickeln.

Die Rolle des Gitarrenverstärkers in der Musik

Der Gitarrenverstärker spielt eine entscheidende Rolle in der Musik. Er ermöglicht es dem Gitarristen, seinen Sound zu formen und zu verändern, egal ob es um sanfte Klänge oder um harten Rock geht. Der Verstärker beeinflusst den Klang und die Art, wie die Gitarre wahrgenommen wird, und kann so einen großen Einfluss auf den Ausdruck des Musikers haben.

Ein guter Gitarrenverstärker kann den Klang einer Gitarre verbessern und ihr mehr Präsenz und Durchsetzungskraft verleihen. Er kann den Klang verzerrt oder verzerrungsfrei wiedergeben, je nach den Vorlieben des Gitarristen und dem gewünschten Musikstil.

Unterschiedliche Arten von Gitarrenverstärkern

Es gibt verschiedene Arten von Gitarrenverstärkern, die jeweils unterschiedliche Klangeigenschaften aufweisen:

  • Röhrenverstärker: Diese Verstärker verwenden Elektronenröhren, um den Klang zu erzeugen. Sie haben einen warmen, organischen Klang und werden oft von Profimusikern bevorzugt. Röhrenverstärker bieten einen natürlichen Sättigungseffekt und eine dynamische Klangwiedergabe, die ihnen einen charakteristischen Sound verleiht.
  • Transistorverstärker: Diese Verstärker verwenden Transistoren, um den Klang zu erzeugen. Sie sind in der Regel günstiger und leichter als Röhrenverstärker. Transistorverstärker bieten einen sauberen und präzisen Klang, der besonders für Genres wie Jazz und Funk geeignet ist. Sie sind jedoch nicht so harmonisch und dynamisch wie Röhrenverstärker.
  • Modeling-Verstärker: Diese Verstärker verwenden digitale Technologie, um verschiedene Verstärker- und Effektmodelle nachzuahmen. Sie bieten eine Vielzahl von Klangoptionen und sind oft sehr vielseitig. Mit einem Modeling-Verstärker kann ein Gitarrist verschiedene Verstärker- und Effektsimulationen nutzen, um den gewünschten Klang zu erzeugen. Diese Art von Verstärker ist besonders beliebt bei Gitarristen, die viele verschiedene Musikstile spielen.

Die Wahl des richtigen Gitarrenverstärkers hängt von den individuellen Vorlieben und Anforderungen des Gitarristen ab. Einige Gitarristen bevorzugen den warmen Klang eines Röhrenverstärkers, während andere die Vielseitigkeit und Präzision eines Modeling-Verstärkers schätzen. Letztendlich ist es wichtig, den Verstärker auszuprobieren und den Klang zu hören, um die beste Wahl zu treffen.

Wichtige Funktionen eines Gitarrenverstärkers

Ein hochwertiger Gitarrenverstärker zeichnet sich durch bestimmte Funktionen aus, die seine Leistung und Vielseitigkeit verbessern. Im Folgenden werden einige der wichtigsten Funktionen erläutert, auf die Sie beim Kauf achten sollten.

Tonqualität und Lautstärkeregelung

Die Tonqualität ist einer der wichtigsten Aspekte eines Gitarrenverstärkers. Ein guter Verstärker sollte in der Lage sein, den gewünschten Klang klar und kraftvoll wiederzugeben. Die Lautstärkeregelung ermöglicht es Ihnen, die Lautstärke des Verstärkers an Ihre Bedürfnisse anzupassen, damit Sie sowohl zu Hause üben als auch bei Live-Auftritten spielen können.

Verstärkertypen und ihre Eigenschaften

Die verschiedenen Verstärkertypen bieten unterschiedliche Klangeigenschaften und Eigenschaften. Röhrenverstärker bieten einen warmen, organischen Klang, sind aber oft teurer und erfordern mehr Wartung. Transistorverstärker sind in der Regel erschwinglicher und leichter, bieten aber einen saubereren und präziseren Klang. Modeling-Verstärker bieten eine Vielzahl von Klangeffekten und -optionen.

Es gibt jedoch noch weitere Verstärkertypen, die erwähnenswert sind. Zum Beispiel Hybridverstärker, die eine Kombination aus Röhren- und Transistorverstärkern sind. Diese bieten eine gute Balance zwischen Klangqualität und Kosten. Ein weiterer interessanter Verstärkertyp ist der Akustikverstärker, der speziell für akustische Gitarren entwickelt wurde. Diese Verstärker betonen die natürlichen Klangqualitäten von Akustikgitarren und bieten oft spezielle Effekte wie Hall oder Chorus.

Neben den Verstärkertypen gibt es auch verschiedene Funktionen, die die Vielseitigkeit eines Gitarrenverstärkers erhöhen. Einige Verstärker verfügen über eingebaute Effekte wie Reverb, Delay oder Distortion, die Ihnen ermöglichen, verschiedene Klangfarben zu erzeugen. Andere Verstärker bieten die Möglichkeit, den Klang zu formen, indem Sie Höhen, Mitten und Bässe einstellen können.

Einige Verstärker verfügen auch über einen eingebauten Tuner, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Gitarre schnell und einfach zu stimmen. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie während eines Auftritts schnell zwischen verschiedenen Stimmungen wechseln müssen.

Die Anschlussmöglichkeiten sind ebenfalls ein wichtiger Aspekt eines Gitarrenverstärkers. Einige Verstärker bieten mehrere Eingänge, so dass Sie mehrere Instrumente anschließen können. Andere Verstärker verfügen über einen Kopfhöreranschluss, der es Ihnen ermöglicht, privat zu üben, ohne andere zu stören.

Bei der Auswahl eines Gitarrenverstärkers ist es wichtig, Ihre persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben zu berücksichtigen. Denken Sie darüber nach, wie Sie den Verstärker verwenden möchten und welchen Klang Sie erreichen möchten. Probieren Sie verschiedene Verstärker aus und hören Sie sich an, wie sie klingen, um die beste Wahl für Ihre Bedürfnisse zu treffen.

Auswahl des richtigen Gitarrenverstärkers

Bei der Auswahl eines Gitarrenverstärkers gibt es einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Im Folgenden werden einige Tipps gegeben, die Ihnen bei der Auswahl des richtigen Verstärkers helfen können.

Es gibt eine Vielzahl von Gitarrenverstärkern auf dem Markt, und die Auswahl des richtigen Modells kann eine schwierige Aufgabe sein. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Bedürfnisse und Vorlieben berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie den Verstärker finden, der am besten zu Ihnen passt.

Faktoren, die bei der Auswahl zu berücksichtigen sind

Beim Kauf eines Gitarrenverstärkers sollten Sie folgende Faktoren berücksichtigen:

  1. Beabsichtigter Verwendungszweck: Überlegen Sie, ob Sie den Verstärker zu Hause üben oder bei Live-Auftritten spielen möchten. Je nach Verwendungszweck können unterschiedliche Verstärkertypen und Leistungsstufen erforderlich sein.
  2. Verstärkertyp: Wählen Sie den Verstärkertyp, der am besten zu Ihrem gewünschten Klang und Stil passt. Es gibt Röhrenverstärker, Transistorverstärker und Hybridverstärker, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben.
  3. Leistung und Lautstärke: Überlegen Sie, wie viel Leistung und Lautstärke Sie benötigen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Wenn Sie in einer Band spielen oder auf großen Bühnen auftreten möchten, benötigen Sie möglicherweise einen leistungsstärkeren Verstärker.
  4. Preis: Setzen Sie sich ein Budget und suchen Sie nach Verstärkern, die in Ihrem Preisbereich liegen und gleichzeitig Ihre Anforderungen erfüllen. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Qualität und Preis zu finden.

Die Auswahl des richtigen Gitarrenverstärkers kann einen großen Einfluss auf Ihren Klang und Ihr Spielerlebnis haben. Nehmen Sie sich daher die Zeit, verschiedene Modelle auszuprobieren und vergleichen Sie sie, um die beste Entscheidung zu treffen.

Tipps für den Kauf eines Gitarrenverstärkers

Bevor Sie einen Gitarrenverstärker kaufen, sollten Sie einige Dinge beachten, um sicherzustellen, dass Sie das beste Angebot erhalten:

  • Probieren Sie den Verstärker aus: Gehen Sie in ein Musikgeschäft und probieren Sie verschiedene Verstärkermodelle aus, um den Klang und das Gefühl zu testen. Jeder Verstärker hat einen einzigartigen Klangcharakter, und es ist wichtig, dass Sie denjenigen finden, der zu Ihrem Spielstil passt.
  • Lesen Sie Produktbewertungen: Lesen Sie Bewertungen von anderen Musikern, um mehr über die Leistung und Zuverlässigkeit des Verstärkers zu erfahren. Erfahrungen anderer können Ihnen helfen, die Vor- und Nachteile bestimmter Modelle besser zu verstehen.
  • Konsultieren Sie einen Fachmann: Wenn Sie unsicher sind, können Sie einen Fachmann um Rat fragen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl treffen. Ein erfahrener Gitarrentechniker oder Verkäufer kann Ihnen wertvolle Informationen und Empfehlungen geben.

Die Auswahl des richtigen Gitarrenverstärkers ist entscheidend, um den gewünschten Klang und die gewünschte Leistung zu erzielen. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihre Optionen zu erforschen und verschiedene Modelle auszuprobieren, um den Verstärker zu finden, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Gitarrenverstärker im Test und Vergleich

Es gibt eine Vielzahl von Gitarrenverstärkern auf dem Markt, und es kann schwierig sein, die richtige Wahl zu treffen. Im Folgenden werden einige Bewertungskriterien aufgeführt, die Ihnen bei der Auswahl des besten Verstärkers helfen können.

Beim Kauf eines Gitarrenverstärkers ist es wichtig, auf verschiedene Kriterien zu achten. Die Klangqualität ist ein entscheidender Faktor. Ein guter Verstärker sollte den gewünschten Klang liefern und die Klangeigenschaften der Gitarre optimal zur Geltung bringen.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Leistung und Lautstärke des Verstärkers. Je nach Einsatzgebiet und Musikstil benötigt man unterschiedliche Leistungsstärken. Es ist ratsam, einen Verstärker zu wählen, der den eigenen Bedürfnissen gerecht wird.

Die Vielseitigkeit des Verstärkers ist ebenfalls von großer Bedeutung. Ein guter Verstärker sollte eine breite Palette von Klangeffekten und Einstellungsmöglichkeiten bieten, um den individuellen Sound zu gestalten.

Die Benutzerfreundlichkeit ist ein weiterer Aspekt, der bei der Auswahl eines Gitarrenverstärkers berücksichtigt werden sollte. Ein Verstärker, der einfach zu bedienen und einzustellen ist, ermöglicht ein stressfreies Musikerlebnis.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ein entscheidender Faktor für viele Musiker. Ein guter Verstärker sollte eine gute Qualität zu einem angemessenen Preis bieten.

Bewertungskriterien im Test

Bei der Bewertung von Gitarrenverstärkern sollten folgende Kriterien berücksichtigt werden:

  1. Klangqualität: Wie gut ist der Klang des Verstärkers? Hat er die gewünschten Klangeigenschaften?
  2. Leistung und Lautstärke: Ist der Verstärker für Ihre Bedürfnisse ausreichend leistungsstark und laut?
  3. Vielseitigkeit: Bietet der Verstärker eine Vielzahl von Klangeffekten und Einstellungsmöglichkeiten?
  4. Benutzerfreundlichkeit: Ist der Verstärker einfach zu bedienen und einzustellen?
  5. Preis-Leistungs-Verhältnis: Bietet der Verstärker ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Top Gitarrenverstärker im Vergleich

Es gibt viele erstklassige Gitarrenverstärker auf dem Markt, die sich durch ihre Leistung und Vielseitigkeit auszeichnen. Hier sind einige der besten Gitarrenverstärker, die Sie in Betracht ziehen sollten:

  • Marshall DSL40CR: Dieser Röhrenverstärker bietet einen warmen, vintage-inspirierten Klang und eine Vielzahl von Klangeinstellungen.
  • Fender Mustang GT40: Dieser Modeling-Verstärker bietet eine große Auswahl an Verstärkermodellen und Effekten.
  • Boss Katana-50 MkII: Dieser Transistorverstärker bietet einen sauberen und präzisen Klang und eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten.

Bei der Auswahl eines Gitarrenverstärkers ist es wichtig, Ihre persönlichen Vorlieben und Anforderungen zu berücksichtigen. Jeder Verstärker hat seine eigenen Stärken und klanglichen Eigenschaften. Nehmen Sie sich die Zeit, verschiedene Modelle auszuprobieren und den Verstärker zu finden, der am besten zu Ihnen und Ihrem Spielstil passt.

Ein guter Gitarrenverstärker kann Ihr Spiel auf ein neues Level heben und Ihnen ermöglichen, Ihren individuellen Sound zu entwickeln. Investieren Sie in Qualität und wählen Sie einen Verstärker, der Ihnen jahrelang Freude bereiten wird.

Häufig gestellte Fragen zu Gitarrenverstärkern

Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Gitarrenverstärkern.

Wie pflege ich meinen Gitarrenverstärker?

Um Ihren Gitarrenverstärker in gutem Zustand zu halten, sollten Sie regelmäßig Staub entfernen, die Lautsprecher abwischen und die Röhren oder Transistoren überprüfen lassen. Vermeiden Sie es auch, den Verstärker übermäßiger Hitze oder Feuchtigkeit auszusetzen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Gitarrenverstärker regelmäßig pflegen, um eine optimale Klangqualität und Leistung zu gewährleisten. Staub und Schmutz können sich im Laufe der Zeit ansammeln und die Funktionalität des Verstärkers beeinträchtigen. Durch regelmäßiges Abwischen und Entfernen von Staub können Sie sicherstellen, dass Ihr Verstärker reibungslos funktioniert.

Zusätzlich zur Reinigung der äußeren Teile des Verstärkers sollten Sie auch die inneren Komponenten überprüfen lassen. Röhrenverstärker verwenden Röhren, die im Laufe der Zeit verschleißen können. Es ist ratsam, diese Röhren regelmäßig überprüfen und gegebenenfalls austauschen zu lassen, um eine optimale Klangqualität zu gewährleisten.

Was ist der Unterschied zwischen Röhren- und Transistorverstärkern?

Der Hauptunterschied zwischen Röhren- und Transistorverstärkern liegt in der Art und Weise, wie der Klang erzeugt wird. Röhrenverstärker verwenden Elektronenröhren, um den Klang zu erzeugen, während Transistorverstärker Transistoren verwenden. Röhrenverstärker haben oft einen wärmeren und organischeren Klang, während Transistorverstärker einen saubereren und präziseren Klang bieten.

Die Wahl zwischen einem Röhren- oder Transistorverstärker hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und dem gewünschten Klang ab. Röhrenverstärker werden oft von Gitarristen bevorzugt, die einen vintage-inspirierten, warmen Klang suchen. Transistorverstärker hingegen sind oft beliebt bei Gitarristen, die einen präzisen und modernen Klang bevorzugen.

Es ist wichtig zu beachten, dass sowohl Röhren- als auch Transistorverstärker ihre Vor- und Nachteile haben. Röhrenverstärker können teurer sein und erfordern regelmäßige Wartung, während Transistorverstärker oft günstiger und wartungsfreundlicher sind. Es lohnt sich, verschiedene Modelle auszuprobieren und den Klang zu testen, um die beste Wahl für Ihre Bedürfnisse zu treffen.

Mit diesen Informationen sind Sie nun in der Lage, den richtigen Gitarrenverstärker für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Beachten Sie die verschiedenen Aspekte, die bei der Auswahl zu berücksichtigen sind, und probieren Sie verschiedene Modelle aus, um den Klang und die Funktionalität zu testen. Viel Spaß beim Finden des perfekten Verstärkers und beim Rocken Ihrer Gitarre!

Ein Gitarrenverstärker ist ein wesentlicher Bestandteil des Gitarrenspiels. Er verstärkt das Signal der Gitarre und ermöglicht es dem Gitarristen, einen lauten und kraftvollen Klang zu erzeugen. Es gibt verschiedene Arten von Gitarrenverstärkern, darunter Röhrenverstärker, Transistorverstärker und Hybridverstärker.

Ein Röhrenverstärker verwendet Elektronenröhren, um den Klang zu erzeugen. Diese Röhren erzeugen einen warmen und dynamischen Klang, der von vielen Gitarristen geschätzt wird. Röhrenverstärker sind jedoch oft teurer und erfordern regelmäßige Wartung, da die Röhren im Laufe der Zeit verschleißen können.

Ein Transistorverstärker verwendet Transistoren, um den Klang zu erzeugen. Diese Verstärker sind oft günstiger und wartungsfreundlicher als Röhrenverstärker. Sie bieten einen sauberen und präzisen Klang, der bei bestimmten Musikstilen beliebt ist.

Hybridverstärker kombinieren Röhren- und Transistortechnologie, um einen einzigartigen Klang zu erzeugen. Sie bieten die Wärme und den Charakter von Röhrenverstärkern und die Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit von Transistorverstärkern.

Bei der Auswahl eines Gitarrenverstärkers sollten Sie verschiedene Faktoren berücksichtigen, darunter Ihren Musikstil, Ihr Budget und Ihre persönlichen Vorlieben. Es ist auch wichtig, den Verstärker vor dem Kauf auszuprobieren, um sicherzustellen, dass er den gewünschten Klang und die gewünschte Funktionalität bietet.

Unsere Empfehlung:

Fender Mustang I V.2
  • Bauart: analog.
  • Leistung: 20 W.
  • Kanäle: 1.
  • Ausgestattet mit Lautsprecher: 1 x 20,3 cm/8".
  • Lautsprecher-Typ: Fender Special Design.

Letzte Aktualisierung am 2024-06-20 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API