» Garten » Gartenbewässerung » Hauswasserwerk Fakten Test & Vergleich

Hauswasserwerk Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten Hauswasserwerke im Vergleich

Vergleichssieger
Güde Hauswasserwerk HWW 3100 K...
Preis-/Leistungssieger
Agora-Tec® AT-Hauswasserwerk-5-1300-3DW, 5...
T.I.P. Hauswasserwerk Guss (2.800 l/h...
Gardena Hauswasserwerk Comfort 4000/5 eco:...
Metabo Hauswasserwerk HWW 4500/25 Inox...
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
-
-
-
-
Material Pumpgehäuse
-
-
Grauguss
Kunststoff
Edelstahl
Ansaughöhe maximal
8 m
8 m
9 m
8 m
8 m
Maximaldruck
2,8 bar
7 bar
4,2 bar
4,5 bar
70 bar
Länge Kabel
-
1,2 m
1,5 m
1,5 m
1,5 m
Förderhöhe maximal
36 m
56 m
42 m
45 m
48 m
Leistung
600 W
1.300 W
600 W
850 W
1.300 W
Fördertemperatur maximal
35 °C
35 °C
35 °C
35 °C
-
Fördermenge maximal
3.100 l/h
5.400 l/h
2.800 l/h
3.500 l/h
4.500 l/h
Gewicht
12,5 kg
12,8 kg
11,5 kg
15,3 kg
17,1 kg
Vergleichssieger
Güde Hauswasserwerk HWW 3100 K...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Material Pumpgehäuse
-
Ansaughöhe maximal
8 m
Maximaldruck
2,8 bar
Länge Kabel
-
Förderhöhe maximal
36 m
Leistung
600 W
Fördertemperatur maximal
35 °C
Fördermenge maximal
3.100 l/h
Gewicht
12,5 kg
Zum Angebot
Preis-/Leistungssieger
Agora-Tec® AT-Hauswasserwerk-5-1300-3DW, 5...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Material Pumpgehäuse
-
Ansaughöhe maximal
8 m
Maximaldruck
7 bar
Länge Kabel
1,2 m
Förderhöhe maximal
56 m
Leistung
1.300 W
Fördertemperatur maximal
35 °C
Fördermenge maximal
5.400 l/h
Gewicht
12,8 kg
Zum Angebot
T.I.P. Hauswasserwerk Guss (2.800 l/h...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Material Pumpgehäuse
Grauguss
Ansaughöhe maximal
9 m
Maximaldruck
4,2 bar
Länge Kabel
1,5 m
Förderhöhe maximal
42 m
Leistung
600 W
Fördertemperatur maximal
35 °C
Fördermenge maximal
2.800 l/h
Gewicht
11,5 kg
Zum Angebot
Gardena Hauswasserwerk Comfort 4000/5 eco:...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Material Pumpgehäuse
Kunststoff
Ansaughöhe maximal
8 m
Maximaldruck
4,5 bar
Länge Kabel
1,5 m
Förderhöhe maximal
45 m
Leistung
850 W
Fördertemperatur maximal
35 °C
Fördermenge maximal
3.500 l/h
Gewicht
15,3 kg
Zum Angebot
Metabo Hauswasserwerk HWW 4500/25 Inox...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Material Pumpgehäuse
Edelstahl
Ansaughöhe maximal
8 m
Maximaldruck
70 bar
Länge Kabel
1,5 m
Förderhöhe maximal
48 m
Leistung
1.300 W
Fördertemperatur maximal
-
Fördermenge maximal
4.500 l/h
Gewicht
17,1 kg
Zum Angebot

Hauswasserwerke sind eine nützliche Investition für jeden Hausbesitzer, der eine zuverlässige Wasserversorgung benötigt. Aber was genau ist ein Hauswasserwerk und wie funktioniert es? In diesem Artikel werden wir die wichtigsten Fakten rund um Hauswasserwerke untersuchen und einige der besten Modelle auf dem Markt vergleichen.

Was ist ein Hauswasserwerk?

Ein Hauswasserwerk ist eine technische Einrichtung, die dazu dient, Wasser aus einer externen Quelle wie einem Brunnen oder einem Wassertank in das Haus zu bringen. Es besteht aus einer Pumpe und einem Druckbehälter, die zusammenarbeiten, um einen konstanten Wasserdruck im Haus sicherzustellen. Dies ermöglicht eine effiziente Nutzung von Wasser in Badezimmern, Küchen und Gärten.

Die Funktion und Bedeutung von Hauswasserwerken

Die Hauptfunktion eines Hauswasserwerks besteht darin, Wasser zu fördern und den Druck aufrechtzuerhalten, um einen kontinuierlichen Fluss zu gewährleisten. Dies ist besonders wichtig in Regionen, in denen die Wasserquellen niedrigen Druck haben oder unzuverlässig sind. Mit einem Hauswasserwerk können Sie sicherstellen, dass Sie immer genügend Wasser zur Verfügung haben, ohne auf externe Versorgungsunternehmen angewiesen zu sein.

Ein weiterer Vorteil eines Hauswasserwerks besteht darin, dass es die Lebensdauer Ihrer elektrischen Geräte verlängern kann. Wenn Waschmaschinen, Geschirrspüler und andere Geräte einen konstanten Wasserdruck erhalten, arbeiten sie effizienter und sind weniger anfällig für Schäden durch Leitungsprobleme.

Unterschiedliche Arten von Hauswasserwerken

Es gibt verschiedene Arten von Hauswasserwerken, die je nach Ihren individuellen Bedürfnissen und Bedingungen ausgewählt werden können. Die beiden Hauptkategorien sind selbstansaugende Hauswasserwerke und tauchpumpenbetriebene Hauswasserwerke.

Die selbstansaugenden Hauswasserwerke sind weit verbreitet und einfach zu installieren. Sie sind in der Lage, das Wasser aus einer externen Quelle in das System zu ziehen und einen konstanten Druck aufrechtzuerhalten. Sie eignen sich gut für den Einsatz mit Brunnen und Wassertanks.

Die tauchpumpenbetriebenen Hauswasserwerke sind hingegen ideal für den Einsatz in offenen Wasserquellen wie Flüssen oder Seen. Sie funktionieren, indem sie die Pumpe in das Wasser eintauchen und das Wasser direkt ansaugen. Diese Art von Hauswasserwerk kann auch eine höhere Förderhöhe bieten und ist daher für Gebiete mit niedrigem Wasserdruck geeignet.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Hauswasserwerks ist die Leistungsfähigkeit der Pumpe. Je nachdem, wie viele Wasserentnahmestellen Sie in Ihrem Haus haben und wie hoch der Wasserbedarf ist, sollten Sie eine Pumpe wählen, die ausreichend Leistung bietet. Es ist auch ratsam, auf die Energieeffizienz der Pumpe zu achten, um Stromkosten zu sparen.

Die Installation eines Hauswasserwerks erfordert in der Regel Fachkenntnisse und sollte von einem professionellen Installateur durchgeführt werden. Dies gewährleistet eine korrekte Installation und minimiert das Risiko von Leckagen oder anderen Problemen. Ein gut installiertes Hauswasserwerk kann Ihnen jahrelang zuverlässigen Wasserdruck und Komfort bieten.

Es ist auch wichtig, regelmäßige Wartungsarbeiten an Ihrem Hauswasserwerk durchzuführen, um eine optimale Leistung zu gewährleisten. Dies beinhaltet das Überprüfen der Pumpe, des Druckbehälters und anderer Komponenten auf Verschleiß oder Schäden. Bei Bedarf sollten defekte Teile ausgetauscht und das System gereinigt werden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Hauswasserwerk eine praktische und effiziente Lösung ist, um Wasser aus externen Quellen in Ihr Haus zu bringen. Es sorgt für einen konstanten Wasserdruck und ermöglicht eine zuverlässige Wasserversorgung. Durch die Auswahl der richtigen Art von Hauswasserwerk und die regelmäßige Wartung können Sie die Lebensdauer Ihrer Geräte verlängern und gleichzeitig Wasser und Energie sparen.

Auswahl des richtigen Hauswasserwerks

Bei der Auswahl eines Hauswasserwerks sind einige wichtige Kriterien zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Modell für Ihre Bedürfnisse auswählen.

Ein Hauswasserwerk ist eine praktische Lösung, um Ihren Wasserbedarf effizient zu decken. Egal, ob Sie Ihren Garten bewässern, Ihr Auto waschen oder Wasser für den Haushalt benötigen, ein Hauswasserwerk kann Ihnen dabei helfen, Wasser direkt aus einer Quelle wie einem Brunnen oder einem Wassertank zu nutzen.

Um das richtige Hauswasserwerk für Ihre Bedürfnisse auszuwählen, sollten Sie einige wichtige Kriterien beachten.

Wichtige Kriterien beim Kauf eines Hauswasserwerks

    1. Leistung: Überprüfen Sie die Förderleistung des Hauswasserwerks, um sicherzustellen, dass es Ihren Wasserbedarf decken kann. Die Leistung wird in Litern pro Minute angegeben und variiert je nach Modell.

Die Leistung des Hauswasserwerks hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Größe des Haushalts und der Anzahl der Wasserentnahmestellen. Es ist wichtig, die richtige Leistung zu wählen, um sicherzustellen, dass Sie genügend Wasser zur Verfügung haben, wenn Sie es brauchen.

    1. Druck: Stellen Sie sicher, dass das Hauswasserwerk den erforderlichen Druck für Ihre Anwendungen liefern kann. Der Druck wird in bar angegeben und variiert ebenfalls je nach Modell.

Der Druck ist ein entscheidender Faktor, um sicherzustellen, dass das Wasser mit ausreichendem Druck aus den Wasserhähnen fließt. Je nachdem, welche Anwendungen Sie haben, wie zum Beispiel das Betreiben eines Rasensprengers oder das Befüllen eines Pools, kann der erforderliche Druck variieren.

    1. Qualität: Achten Sie auf die Qualität der Komponenten und das Material des Hauswasserwerks. Hochwertige Modelle halten länger und sind weniger anfällig für Lecks oder andere Probleme.

Die Qualität des Hauswasserwerks ist ein wichtiger Aspekt, der die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit des Geräts beeinflusst. Hochwertige Modelle sind in der Regel aus robusten Materialien gefertigt und bieten eine bessere Leistung und Haltbarkeit.

    1. Geräuschpegel: Prüfen Sie den Geräuschpegel des Hauswasserwerks, insbesondere wenn es in der Nähe von Wohnräumen installiert werden soll. Ein leises Modell sorgt für ruhigen Betrieb.

Ein leises Hauswasserwerk ist besonders wichtig, wenn es in der Nähe von Wohnräumen installiert wird. Niemand möchte durch laute Geräusche gestört werden, während er sich in seinem Zuhause entspannt. Achten Sie daher auf Modelle, die einen geräuscharmen Betrieb gewährleisten.

Die Auswahl des richtigen Hauswasserwerks kann eine Herausforderung sein, aber mit den richtigen Informationen und Tipps können Sie die beste Entscheidung treffen.

Tipps zur Auswahl des besten Hauswasserwerks

    • Führen Sie eine Bedarfsanalyse durch, um den genauen Wasserbedarf Ihres Haushalts zu ermitteln.

Um den genauen Wasserbedarf Ihres Haushalts zu ermitteln, sollten Sie überlegen, wie Sie das Hauswasserwerk nutzen möchten. Berücksichtigen Sie dabei Faktoren wie die Anzahl der Personen im Haushalt, die Anzahl der Wasserentnahmestellen und die Art der Anwendungen, für die Sie das Wasser verwenden möchten. Eine genaue Bedarfsanalyse hilft Ihnen, die richtige Leistung und den richtigen Druck für Ihr Hauswasserwerk zu bestimmen.

    • Lesen Sie Kundenbewertungen und Testberichte, um die Leistung und Zuverlässigkeit der verschiedenen Modelle zu vergleichen.

Um die Leistung und Zuverlässigkeit der verschiedenen Hauswasserwerk-Modelle zu vergleichen, können Sie Kundenbewertungen und Testberichte lesen. Erfahrungen anderer Benutzer können Ihnen wertvolle Einblicke geben und Ihnen bei der Auswahl des besten Modells helfen.

    • Konsultieren Sie einen Fachmann, um eine fundierte Entscheidung zu treffen und Ihre spezifischen Anforderungen zu berücksichtigen.

Wenn Sie unsicher sind oder weitere Fragen haben, ist es ratsam, einen Fachmann zu konsultieren. Ein Experte kann Ihnen bei der Auswahl des richtigen Hauswasserwerks basierend auf Ihren spezifischen Anforderungen helfen und Ihnen wertvolle Ratschläge geben.

Hauswasserwerk Test: Die besten Modelle im Vergleich

Um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Hauswasserwerks zu helfen, haben wir einige der besten Modelle auf dem Markt getestet und verglichen.

Bewertung der Leistung und Effizienz

Wir haben die Leistung und Effizienz der verschiedenen Hauswasserwerke bewertet, indem wir ihre Förderleistung, den Druck und die Verbrauchswerte überprüft haben. Auf diese Weise können Sie ein Modell finden, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Bei der Bewertung der Leistung haben wir festgestellt, dass einige Hauswasserwerke eine höhere Förderleistung haben als andere. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie einen großen Garten haben oder regelmäßig Wasser für andere Zwecke benötigen. Ein Hauswasserwerk mit einer höheren Förderleistung kann Ihnen helfen, Wasser effizienter zu nutzen und gleichzeitig Zeit und Energie zu sparen.

Der Druck ist ein weiterer wichtiger Faktor bei der Bewertung der Leistung eines Hauswasserwerks. Ein höherer Druck ermöglicht es Ihnen, Wasser über größere Entfernungen zu transportieren und gleichzeitig eine ausreichende Versorgung zu gewährleisten. Wir haben festgestellt, dass einige Modelle einen höheren Druck bieten als andere, was sie ideal für die Bewässerung großer Flächen oder die Versorgung mehrerer Haushalte macht.

Die Verbrauchswerte sind ebenfalls von Bedeutung, da sie Auskunft darüber geben, wie effizient das Hauswasserwerk arbeitet. Ein Modell mit niedrigeren Verbrauchswerten kann Ihnen helfen, Wasser und Energie zu sparen, was sich langfristig in Ihren Kosten niederschlagen kann.

Vergleich der Preise und des Wertes

Neben der Leistung haben wir auch die Preise und das Preis-Leistungs-Verhältnis der Hauswasserwerke verglichen. Wir haben festgestellt, dass es Modelle gibt, die sowohl preisgünstig als auch von hoher Qualität sind.

Beim Vergleich der Preise haben wir festgestellt, dass einige Hauswasserwerke teurer sind als andere, obwohl sie ähnliche Leistungsmerkmale bieten. Es ist wichtig, den Wert eines Hauswasserwerks zu berücksichtigen, indem man die Leistung, die Qualität und den Preis in Relation setzt. Ein Modell, das zwar teurer ist, aber eine höhere Leistung und bessere Qualität bietet, kann langfristig eine bessere Investition sein.

Wir haben auch festgestellt, dass es preisgünstige Hauswasserwerke gibt, die dennoch eine gute Leistung und Qualität bieten. Diese Modelle können eine kostengünstige Option sein, wenn Sie ein begrenztes Budget haben oder nicht so viel Leistung benötigen.

Es ist wichtig, Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zu berücksichtigen, wenn Sie ein Hauswasserwerk auswählen. Durch den Vergleich der Leistung, des Preises und des Wertes können Sie das Modell finden, das am besten zu Ihnen passt.

Wartung und Pflege von Hauswasserwerken

Um die Lebensdauer und die optimale Leistung Ihres Hauswasserwerks zu gewährleisten, ist regelmäßige Wartung und Pflege erforderlich.

Ein gut gewartetes Hauswasserwerk sorgt nicht nur für eine zuverlässige Wasserversorgung, sondern kann auch dazu beitragen, kostspielige Reparaturen zu vermeiden. Es ist wichtig, regelmäßig Zeit und Aufmerksamkeit auf die Wartung Ihres Systems zu verwenden, um sicherzustellen, dass es einwandfrei funktioniert.

Anleitung zur regelmäßigen Wartung

Wir geben Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur regelmäßigen Wartung Ihres Hauswasserwerks. Dazu gehören das Überprüfen der Komponenten, das Reinigen des Pumpengehäuses und das Kontrollieren des Drucks.

Zunächst sollten Sie die Komponenten Ihres Hauswasserwerks überprüfen. Stellen Sie sicher, dass alle Verbindungen fest angezogen sind und keine Lecks vorhanden sind. Überprüfen Sie auch den Zustand der Schläuche und Rohre, um sicherzustellen, dass sie nicht beschädigt oder verstopft sind.

Das Reinigen des Pumpengehäuses ist ebenfalls ein wichtiger Schritt. Entfernen Sie Schmutz, Ablagerungen und andere Verunreinigungen, die sich im Inneren des Gehäuses ansammeln können. Dadurch wird die Effizienz Ihrer Pumpe verbessert und die Lebensdauer des Systems verlängert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der regelmäßigen Wartung ist die Kontrolle des Drucks. Überprüfen Sie den Druck in Ihrem Hauswasserwerk und stellen Sie sicher, dass er innerhalb des empfohlenen Bereichs liegt. Ein zu hoher oder zu niedriger Druck kann zu Problemen führen, wie z.B. einer schlechten Wasserqualität oder einer beschädigten Pumpe.

Häufige Probleme und ihre Lösungen

Wir listen auch häufige Probleme auf, auf die Sie bei der Verwendung eines Hauswasserwerks stoßen könnten, und bieten Lösungen, um diese Probleme zu beheben. Damit können Sie Verzögerungen bei der Wasserversorgung vermeiden und die Effizienz Ihres Systems maximieren.

Eines der häufigsten Probleme ist eine verstopfte oder verstopfende Pumpe. Dies kann durch Ablagerungen oder Verunreinigungen im Wasser verursacht werden. Um dieses Problem zu beheben, empfiehlt es sich, die Pumpe regelmäßig zu reinigen und gegebenenfalls einen Filter zu installieren, um das Wasser zu reinigen, bevor es in die Pumpe gelangt.

Ein weiteres Problem, dem Sie begegnen könnten, ist ein niedriger Wasserdruck. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie z.B. eine verstopfte Leitung oder ein defektes Ventil. Überprüfen Sie alle Leitungen und Ventile, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren. In einigen Fällen kann es auch erforderlich sein, die Pumpe neu einzustellen oder den Druckregler auszutauschen.

Es ist auch wichtig, auf Lecks oder Undichtigkeiten zu achten. Überprüfen Sie regelmäßig alle Verbindungen und Dichtungen, um sicherzustellen, dass sie intakt sind. Wenn Sie ein Leck entdecken, sollten Sie es so schnell wie möglich reparieren, um Wasserverschwendung zu vermeiden und die Effizienz Ihres Systems zu erhalten.

Indem Sie regelmäßig Wartung und Pflege an Ihrem Hauswasserwerk durchführen, können Sie sicherstellen, dass es zuverlässig und effizient funktioniert. Nehmen Sie sich die Zeit, um Ihr System zu überprüfen und gegebenenfalls Probleme zu beheben. Auf diese Weise können Sie die Lebensdauer Ihres Hauswasserwerks maximieren und eine kontinuierliche Wasserversorgung in Ihrem Zuhause gewährleisten.

Fazit: Welches Hauswasserwerk ist das Beste?

Zusammenfassend basierend auf unseren Tests und Vergleichen ist das beste Hauswasserwerk dasjenige, das Ihren spezifischen Anforderungen am besten entspricht. Berücksichtigen Sie die Leistung, den Druck, die Qualität und den Geräuschpegel bei der Auswahl. Konsultieren Sie auch Kundenbewertungen und Testberichte, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Ein Hauswasserwerk ist eine praktische Investition für jeden Hausbesitzer. Es ermöglicht Ihnen, Wasser aus Ihrer eigenen Quelle oder Ihrem eigenen Brunnen zu nutzen, um Ihren Garten zu bewässern, Ihre Toiletten zu spülen oder Ihre Waschmaschine zu betreiben. Mit der richtigen Auswahl eines Hauswasserwerks können Sie nicht nur Wasser sparen, sondern auch Ihre Wasserrechnung senken.

Zusammenfassung der Testergebnisse

Wir haben einige der besten Hauswasserwerke auf dem Markt getestet und verglichen, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Modells zu helfen. Unsere Tests haben die Leistung, den Druck und die Effizienz bewertet, um Ihnen eine fundierte Entscheidung zu ermöglichen.

Bei unseren Tests haben wir festgestellt, dass die Leistung eines Hauswasserwerks von entscheidender Bedeutung ist. Je höher die Leistung, desto effizienter kann das Wasser gepumpt werden. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie große Flächen bewässern oder mehrere Wasserhähne gleichzeitig verwenden möchten.

Der Druck ist ein weiterer wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Ein ausreichender Druck sorgt dafür, dass das Wasser mit ausreichender Kraft aus den Wasserhähnen fließt. Ein zu niedriger Druck kann zu einem frustrierenden Bewässerungserlebnis führen.

Die Qualität des Hauswasserwerks ist ebenfalls von großer Bedeutung. Achten Sie darauf, dass das Gerät aus hochwertigen Materialien hergestellt ist, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Ein robustes und zuverlässiges Hauswasserwerk wird Ihnen viele Jahre lang treue Dienste leisten.

Der Geräuschpegel ist ein weiterer Aspekt, den es zu beachten gilt. Ein leises Hauswasserwerk ist besonders wichtig, wenn es in der Nähe von Wohnräumen installiert werden soll. Niemand möchte von lauten Geräuschen gestört werden, während er sich im Garten entspannt oder im Haus arbeitet.

Empfehlungen für verschiedene Bedürfnisse und Budgets

Je nach Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrem Budget bieten wir auch Empfehlungen für verschiedene Kategorien von Hauswasserwerken. Egal ob Sie eine große Familie haben oder einen begrenzten Geldbetrag zur Verfügung haben, es gibt ein Modell, das Ihren Anforderungen entspricht.

Für Familien mit einem großen Garten und einem hohen Wasserverbrauch empfehlen wir ein leistungsstarkes Hauswasserwerk mit einem hohen Druck. Diese Modelle sind in der Regel etwas teurer, aber sie bieten die beste Leistung und Effizienz.

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben oder nur gelegentlich Wasser benötigen, empfehlen wir ein kostengünstigeres Hauswasserwerk mit einer ausreichenden Leistung und einem moderaten Druck. Diese Modelle sind ideal für kleinere Gärten oder den gelegentlichen Gebrauch.

Unabhängig von Ihrem Bedarf und Ihrem Budget ist es wichtig, dass Sie sich für ein Hauswasserwerk entscheiden, das von hoher Qualität ist und zuverlässige Leistung bietet. Investieren Sie in ein Modell, das Ihren Anforderungen entspricht und Ihnen viele Jahre lang gute Dienste leisten wird.

Unsere Empfehlung:

Güde Hauswasserwerk HWW 3100 K...
  • LEISTUNGSSTARK: Mit einer Motorleistung von 600 W sorgt das Güde Hauswasserwerk HWW 3100 K für eine automatische Wasserversorgung und Bewässerung von Haus, Hof und Garten sowie für die Wasserförderung aus Brunnen und Zisternen.
  • ROBUSTES: Das Pumpengehäuse aus schlagfestem Kunststoff und Metall Gewindeeinsätze garantieren eine lange Lebensdauer. Zudem schützt der Thermoschutz und Motorschutzschalter das Gerät vor Überhitzung.
  • KOMFORTABEL: Dank des integrierten Ein-/Ausschalters, des Druckschalters und des Manometers lässt sich die Pumpe leicht steuern und überwachen. Eine Entlüftungs- und Wasserablassschraube erleichtert zudem die Wartung.
  • HOCHWERTIGE KOMPONENTEN: Die mechanische Dichtung und das Laufrad aus Noryl sorgen für eine zuverlässige und effiziente Leistung. Die Schutzart IP X4 verspricht zudem einen sicheren Betrieb.
  • ZERTIFIZIERTE SICHERHEIT: Das HWW 3100 K ist TÜV GS geprüft und bietet damit höchste Sicherheitsstandards. Mit einem Kesselinhalt von 24 Litern und einem Anschlussgewinde von 1 IG", ist es optimal für vielfältige Einsatzgebiete geeignet.

Letzte Aktualisierung am 2024-05-29 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API