» Garten » Gartenwerkzeug » Laubbesen Fakten Test & Vergleich

Laubbesen Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten Laubbesen im Vergleich

Vergleichssieger
WOLF Garten Multirechen Kunststoff Zwiebel-M,...
Preis-/Leistungssieger
Connex Kinder-Laubbesen mit Stiel / Laubfeger...
Laubbesen Original MegaLeaf...
Gardena combisystem-Rechenbesen: Handlicher...
Polar 2526 Profi-Laubbesen Fächerbesen 30-47...
Fiskars Laubbesen, 27 Zinken, Breite: 65 cm,...
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
-
-
-
-
-
Anzahl Zinken
21
-
-
22
-
27
Farbe
Bunt, Rot
-
-
Blau
-
Schwarz
Material
Kunststoff
-
-
Kunststoff
-
Kunststoff, Aluminium
Hersteller
-
CONNEX
-
Gardena
-
Fiskars
Arbeitsbreite
42 cm
-
80 cm
43 cm
47 cm
64,6 cm
Gewicht
9,1 g
360 g
-
181 g
685 g
800 g
Vergleichssieger
WOLF Garten Multirechen Kunststoff Zwiebel-M,...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Zinken
21
Farbe
Bunt, Rot
Material
Kunststoff
Hersteller
-
Arbeitsbreite
42 cm
Gewicht
9,1 g
Zum Angebot
Preis-/Leistungssieger
Connex Kinder-Laubbesen mit Stiel / Laubfeger...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Zinken
-
Farbe
-
Material
-
Hersteller
CONNEX
Arbeitsbreite
-
Gewicht
360 g
Zum Angebot
Laubbesen Original MegaLeaf...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Zinken
-
Farbe
-
Material
-
Hersteller
-
Arbeitsbreite
80 cm
Gewicht
-
Zum Angebot
Gardena combisystem-Rechenbesen: Handlicher...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Zinken
22
Farbe
Blau
Material
Kunststoff
Hersteller
Gardena
Arbeitsbreite
43 cm
Gewicht
181 g
Zum Angebot
Polar 2526 Profi-Laubbesen Fächerbesen 30-47...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Zinken
-
Farbe
-
Material
-
Hersteller
-
Arbeitsbreite
47 cm
Gewicht
685 g
Zum Angebot
Fiskars Laubbesen, 27 Zinken, Breite: 65 cm,...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Anzahl Zinken
27
Farbe
Schwarz
Material
Kunststoff, Aluminium
Hersteller
Fiskars
Arbeitsbreite
64,6 cm
Gewicht
800 g
Zum Angebot

Ein Laubbesen ist ein unverzichtbares Werkzeug für jeden Gartenbesitzer. Er erleichtert das Entfernen von Laub, Gras und anderen Gartenabfällen erheblich und sorgt dafür, dass Ihr Garten immer ordentlich aussieht. In diesem Artikel werden wir Ihnen alle wichtigen Informationen und Tipps geben, die Sie beim Kauf eines Laubbesens beachten sollten.

Was ist ein Laubbesen?

Ein Laubbesen ist ein Werkzeug zum Aufkehren von Laub und anderen kleinen Gartenabfällen. Er besteht aus einem Stiel und einem Besenkopf, der mit flexiblen Borsten ausgestattet ist. Die Borsten können aus verschiedenen Materialien wie Kunststoff oder Naturfasern wie Kokos bestehen. Der Besenkopf ist in der Regel in einer rechteckigen Form angeordnet und ermöglicht so ein effizientes Kehren und Sammeln von Blättern.

Der Laubbesen ist ein unverzichtbares Werkzeug für die Gartenarbeit. Mit ihm können Sie das Laub schnell und einfach entfernen, um Ihren Garten sauber und ordentlich zu halten. Aber wussten Sie, dass der Laubbesen auch in der Landwirtschaft eingesetzt wird? In Obstplantagen beispielsweise wird der Laubbesen verwendet, um das Laub von den Bäumen zu entfernen und so die Sonneneinstrahlung auf die Früchte zu verbessern.

Die Funktion eines Laubbesens

Die Funktion eines Laubbesens ist einfach und effektiv. Durch das Zusammenkehren der Blätter in eine Richtung ermöglicht der Besen ein schnelles und effizientes Entfernen des Laubs. Die flexiblen Borsten des Besenkopfes passen sich dabei den unterschiedlichen Bodenoberflächen an und sorgen für ein gründliches Zusammenfegen des Laubs. Der Laubbesen kann sowohl auf Rasenflächen als auch auf befestigten Wegen und Terrassen eingesetzt werden.

Ein weiterer interessanter Aspekt der Funktion des Laubbesens ist seine umweltfreundliche Wirkung. Indem Sie das Laub von Ihrem Garten entfernen und kompostieren, tragen Sie zur Reduzierung von Abfall bei und können gleichzeitig wertvollen Kompost für Ihre Pflanzen herstellen.

Verschiedene Arten von Laubbesen

Es gibt verschiedene Arten von Laubbesen, die sich in Größe, Material und Funktion unterscheiden. Die Wahl des richtigen Laubbesens hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und der Größe Ihres Gartens ab.

  1. Hand-Laubbesen: Diese Variante ist besonders leicht und kompakt. Sie eignet sich gut für kleinere Flächen und das Arbeiten in engen Bereichen.
  2. Rasenbesen: Diese Laubbesen sind mit längeren, dichteren Borsten ausgestattet und eignen sich besonders gut zum Entfernen von Laub von Rasenflächen. Sie sorgen dafür, dass das Gras nicht beschädigt wird.
  3. Verstellbare Laubbesen: Diese Modelle bieten die Möglichkeit, den Besenkopf in der Breite zu verstellen. Dadurch können Sie den Laubbesen an die Größe und Form des zu reinigenden Bereichs anpassen.

Es gibt auch spezielle Laubbesen für den professionellen Einsatz. Diese sind oft größer und robuster, um den Anforderungen großer Gärten oder öffentlicher Grünflächen gerecht zu werden.

Ein interessanter Fakt ist, dass der Laubbesen nicht nur im Garten verwendet wird, sondern auch in der Kunst. Künstler nutzen manchmal Laubbesen, um beeindruckende Kunstwerke im Herbst zu schaffen. Indem sie das Laub als Medium verwenden, können sie faszinierende Bilder und Muster auf Gehwegen oder Straßen erstellen.

Worauf sollte man beim Kauf eines Laubbesens achten?

Beim Kauf eines Laubbesens gibt es einige wichtige Kriterien, die Sie beachten sollten, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Modell für Ihre Bedürfnisse wählen.

Ein hochwertiger Laubbesen sollte aus robusten Materialien wie Kunststoff oder Holz gefertigt sein. Achten Sie auf eine gute Verarbeitung und stabile Borsten, um eine lange Haltbarkeit des Besens sicherzustellen.

Die Größe und das Gewicht des Laubbesens sind wichtige Faktoren für den Komfort beim Arbeiten. Achten Sie darauf, dass der Besen nicht zu schwer ist, um Überanstrengung zu vermeiden. Die Länge des Stiels sollte zudem Ihrem Körperbau angepasst sein, damit Sie in einer ergonomischen Haltung arbeiten können.

Eine gute Ergonomie ist beim Einsatz eines Laubbesens von großer Bedeutung. Achten Sie daher auf einen bequemen Griff, der gut in der Hand liegt und ein angenehmes Arbeiten ermöglicht. Zusätzliche Funktionen wie ein verstellbarer Griff können ebenfalls die Handhabung des Besens verbessern.

Beim Kauf eines Laubbesens gibt es jedoch noch weitere Aspekte zu beachten. Zum Beispiel spielt die Form der Borsten eine Rolle. Es gibt Besen mit weichen Borsten, die besonders gut für das Zusammenfegen von trockenem Laub geeignet sind. Für nasses Laub oder groben Schmutz sind hingegen Besen mit steiferen Borsten besser geeignet.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Breite des Besenkopfes. Je breiter der Besen, desto mehr Fläche können Sie in einem Zug reinigen. Dies spart Zeit und Mühe. Allerdings kann ein zu breiter Besenkopf auch unhandlich sein, insbesondere wenn Sie in engen Bereichen arbeiten müssen.

Einige Laubbesen verfügen über zusätzliche Funktionen, die Ihnen das Arbeiten erleichtern können. Zum Beispiel gibt es Besen mit integriertem Schaber, mit dem Sie hartnäckigen Schmutz von Gehwegen oder Terrassen entfernen können. Andere Modelle haben eine Teleskopstange, die es Ihnen ermöglicht, die Länge des Besens an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Beim Kauf sollten Sie auch auf das Preis-Leistungs-Verhältnis achten. Ein teurer Laubbesen ist nicht automatisch besser als ein günstigeres Modell. Vergleichen Sie verschiedene Produkte und lesen Sie Kundenbewertungen, um herauszufinden, welcher Besen am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es beim Kauf eines Laubbesens wichtig ist, auf Material und Verarbeitung, Größe und Gewicht, Ergonomie und Handhabung sowie weitere spezifische Eigenschaften zu achten. Indem Sie diese Kriterien berücksichtigen, können Sie sicherstellen, dass Sie einen Laubbesen finden, der Ihren Anforderungen entspricht und Ihnen die Gartenarbeit erleichtert.

Wie man einen Laubbesen richtig benutzt

Die richtige Verwendung eines Laubbesens ist entscheidend, um effektiv und schonend Laub zu entfernen. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihren Laubbesen optimal nutzen können:

Vorbereitung des Arbeitsbereichs

Bevor Sie mit dem Kehren beginnen, sollten Sie den Arbeitsbereich von Hindernissen wie Steinen oder Ästen befreien. Dies verhindert Beschädigungen am Besenkopf und erleichtert das Kehren.

Es ist auch wichtig, den Boden vor dem Kehren zu überprüfen. Wenn der Boden feucht oder nass ist, kann das Laub schwerer zu entfernen sein. In solchen Fällen kann es hilfreich sein, den Boden vor dem Kehren zu trocknen, um ein effektiveres Ergebnis zu erzielen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Vorbereitung des Arbeitsbereichs ist die Sicherheit. Stellen Sie sicher, dass Sie bequeme und rutschfeste Schuhe tragen, um ein Abrutschen auf dem Laub zu vermeiden. Tragen Sie auch Handschuhe, um Ihre Hände vor Verletzungen zu schützen.

Techniken zum effektiven Kehren

Beim Kehren sollten Sie den Besenkopf in einem Winkel von etwa 45 Grad zum Boden halten und mit gleichmäßigem Druck vor und zurück bewegen. Beginnen Sie immer an der äußeren Kante des zu reinigenden Bereichs und arbeiten Sie sich nach innen vor. So vermeiden Sie, dass bereits gekehrtes Laub erneut auf den Boden fällt.

Es ist auch wichtig, dass Sie den Besenkopf nicht zu stark auf den Boden drücken, da dies die Borsten beschädigen kann. Ein leichter Druck reicht aus, um das Laub effektiv zu entfernen.

Wenn Sie auf größere Laubhaufen stoßen, können Sie den Besenkopf leicht anheben und das Laub darunter schieben, um es einfacher aufnehmen zu können. Dies spart Zeit und Energie.

Reinigung und Pflege des Laubbesens

Nach dem Gebrauch ist es wichtig, den Laubbesen gründlich zu reinigen, um Verschmutzungen zu entfernen und die Funktionalität des Besens zu erhalten. Spülen Sie den Besenkopf mit Wasser ab und entfernen Sie ggf. hartnäckige Verschmutzungen von den Borsten. Lagern Sie den Laubbesen an einem trockenen Ort, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Es ist auch ratsam, den Besenkopf regelmäßig auf Beschädigungen zu überprüfen. Wenn die Borsten abgenutzt oder beschädigt sind, sollten Sie den Besenkopf austauschen, um optimale Ergebnisse beim Kehren zu erzielen.

Um die Lebensdauer Ihres Laubbesens zu verlängern, können Sie ihn nach dem Reinigen mit einer dünnen Schicht Öl behandeln. Dies schützt die Borsten vor Austrocknung und verhindert, dass sie spröde werden.

Indem Sie Ihren Laubbesen regelmäßig reinigen und pflegen, stellen Sie sicher, dass er Ihnen lange Zeit gute Dienste leistet und Ihnen bei der Laubentfernung effektiv zur Seite steht.

Die besten Laubbesen auf dem Markt

Es gibt viele verschiedene Laubbesen auf dem Markt, die eine gute Qualität und Funktionalität bieten. Hier sind einige Empfehlungen für verschiedene Anforderungen:

Laubbesen für kleine Gärten

Wenn Sie einen kleinen Garten haben, ist ein handlicher und kompakter Hand-Laubbesen die beste Wahl. Er ist leicht zu bedienen und ermöglicht ein schnelles Entfernen von Laub auf engem Raum.

Ein solcher Laubbesen besteht in der Regel aus einem stabilen Holzgriff und flexiblen Borsten. Die Borsten sind so konzipiert, dass sie das Laub effektiv aufnehmen und in den Auffangbehälter befördern. Durch die kompakte Größe des Laubbesens können Sie problemlos zwischen engen Pflanzenreihen und um Hindernisse herumkehren.

Des Weiteren ist ein Hand-Laubbesen leicht zu verstauen und nimmt nicht viel Platz in Anspruch. Sie können ihn problemlos in Ihrer Gartenhütte oder Ihrem Geräteschuppen aufbewahren.

Laubbesen für große Flächen

Für größere Flächen empfiehlt sich ein Rasenbesen mit längeren Borsten. Dieser ermöglicht ein schnelleres und effizienteres Kehren von Laub auf Rasenflächen, ohne das Gras zu beschädigen.

Die längeren Borsten des Rasenbesens sorgen dafür, dass Sie größere Mengen an Laub auf einmal aufnehmen können. Dadurch sparen Sie Zeit und Energie beim Reinigen großer Flächen. Der Rasenbesen ist in der Regel mit einem ergonomischen Griff ausgestattet, der für eine angenehme Handhabung sorgt.

Zusätzlich verfügt ein Rasenbesen oft über eine verstellbare Höhe, um sich an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Sie können die Borsten so einstellen, dass sie den optimalen Winkel zum Kehren des Laubs auf dem Rasen haben.

Laubbesen für spezielle Anforderungen

Wenn Sie spezielle Anforderungen haben, wie z.B. das Entfernen von nassem Laub oder das Reinigen von schwer zugänglichen Bereichen, gibt es auch spezielle Laubbesen, die diesen Anforderungen gerecht werden. Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Modelle und deren Funktionen, um die beste Wahl zu treffen.

Einige Laubbesen sind speziell für den Einsatz bei nassem Laub konzipiert. Sie verfügen über spezielle Borsten, die das Laub auch bei feuchten Bedingungen effektiv aufnehmen können, ohne dass es an den Borsten kleben bleibt.

Des Weiteren gibt es Laubbesen mit verlängerten Griffen oder Teleskopstangen, die Ihnen helfen, schwer zugängliche Bereiche wie Dachrinnen oder hohe Bäume zu reinigen. Diese Besen ermöglichen es Ihnen, das Laub aus großer Höhe zu entfernen, ohne dass Sie eine Leiter benutzen müssen.

Informieren Sie sich über die verschiedenen Modelle und lesen Sie Kundenbewertungen, um die beste Wahl für Ihre speziellen Anforderungen zu treffen. Ein guter Laubbesen kann Ihnen dabei helfen, Ihren Garten sauber und ordentlich zu halten.

Fazit: Welcher Laubbesen ist der richtige für Sie?

Beim Kauf eines Laubbesens ist es wichtig, Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zu beachten. Überlegen Sie, wie groß Ihr Garten ist und welche Art von Oberfläche Sie kehren möchten. Achten Sie auf die Qualität, Größe und Handhabung des Besens, um ein optimales Kehrerlebnis zu gewährleisten. Mit den richtigen Informationen und Tipps sind Sie bestens für Ihren nächsten Laubbesenkauf gerüstet.

Wenn Sie einen kleinen Garten haben, der hauptsächlich aus Rasenflächen besteht, könnte ein handlicher Laubbesen mit einer mittleren Borstenlänge die beste Wahl für Sie sein. Diese Art von Besen ist leicht zu handhaben und ermöglicht es Ihnen, das Laub effizient zu entfernen, ohne den Rasen zu beschädigen. Achten Sie jedoch darauf, dass die Borsten aus hochwertigem Material gefertigt sind, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.

Für größere Gärten mit verschiedenen Oberflächen wie Pflastersteinen, Kieswegen oder Holzterrassen ist ein Laubbesen mit verstellbaren Borstenlängen empfehlenswert. Dadurch können Sie die Borsten je nach Oberfläche anpassen und ein gründliches Kehren erreichen. Ein ergonomischer Griff ist ebenfalls wichtig, um ein komfortables Arbeiten zu ermöglichen.

Wenn Sie besonders umweltbewusst sind, sollten Sie nach einem Laubbesen aus nachhaltigen Materialien suchen. Es gibt Besen, deren Borsten aus recyceltem Kunststoff oder natürlichen Materialien wie Kokosfasern hergestellt sind. Diese Besen sind nicht nur umweltfreundlich, sondern auch langlebig und effektiv im Einsatz.

Ein weiterer wichtiger Faktor beim Kauf eines Laubbesens ist die Aufbewahrungsmöglichkeit. Achten Sie darauf, dass der Besen platzsparend verstaut werden kann, zum Beispiel durch einen zusammenklappbaren Stiel oder eine Aufhängevorrichtung. Dadurch können Sie den Besen leicht zugänglich halten und Platz in Ihrem Gartenhaus oder Schuppen sparen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es keinen universell besten Laubbesen gibt, sondern dass die richtige Wahl von Ihren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen abhängt. Nehmen Sie sich Zeit, um verschiedene Modelle zu vergleichen und diejenige auszuwählen, die am besten zu Ihnen und Ihrem Garten passt. Mit einem hochwertigen Laubbesen können Sie das lästige Laub schnell und effizient entfernen und Ihren Garten in einen ordentlichen Zustand bringen.

Unsere Empfehlung:

Angebot
WOLF Garten Multirechen Kunststoff Zwiebel-M,...
  • Teil der Multi-Change-Reihe
  • Ideal für den Einsatz auf harten Böden
  • 42 cm; Breite:

Letzte Aktualisierung am 2024-07-12 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API