» Beauty & Drogerie » Kosmetik » Mascara Fakten Test & Vergleich

Mascara Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten Mascaras im Vergleich

Vergleichssieger
ARTDECO Angel Eyes Mascara – Schwarze...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Ohne Parfüm
Menge
50 ml
Volumen
Finish
-
Hersteller
-
Wasserfest
Vegan
Zum Angebot
Preis-/Leistungssieger
Maybelline New York Schwarze Wimperntusche...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Ohne Parfüm
Menge
10,7 ml
Volumen
Finish
-
Hersteller
Maybelline
Wasserfest
Vegan
Zum Angebot
Maybelline Lash Sensational...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Ohne Parfüm
Menge
100 ml
Volumen
Finish
Matt
Hersteller
Maybelline
Wasserfest
Vegan
Zum Angebot
L'Oréal Paris Paradise Extatic Mascara,...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Ohne Parfüm
Menge
9,1 ml
Volumen
Finish
Matt
Hersteller
L'Oreal
Wasserfest
Vegan
Zum Angebot
ARTDECO Lash Booster Mascara Base –...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Ohne Parfüm
Menge
10 ml
Volumen
Finish
Glänzend
Hersteller
-
Wasserfest
Vegan
Zum Angebot
Estée Lauder Sumptuous Extreme Lash...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Ohne Parfüm
Menge
8 ml
Volumen
Finish
Glänzend
Hersteller
-
Wasserfest
Vegan
Zum Angebot

Mascara ist ein beliebtes Kosmetikprodukt, das oft zur Betonung der Wimpern verwendet wird. Doch was genau ist Mascara und wie funktioniert sie? In diesem Artikel werden wir alle wichtigen Informationen über Mascara liefern, damit Sie einen fundierten Vergleich durchführen können.

Was ist Mascara und wie funktioniert sie?

Mascara ist ein Make-up-Produkt, das speziell für die Wimpern entwickelt wurde. Sie wird verwendet, um den Wimpern mehr Volumen, Länge und Definition zu verleihen. Mascara besteht in der Regel aus einer Mischung von Wachsen, Pigmenten und Filmbildnern, die auf die Wimpern aufgetragen werden. Diese Formulierung hilft, die Wimpern zu trennen, zu verdicken und zu verlängern, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Die Geschichte der Mascara

Die Geschichte der Mascara reicht weit zurück. Bereits im alten Ägypten verwendeten Frauen Substanzen wie Ruß, um ihre Wimpern zu betonen. Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Formeln und Bürsten entwickelt, um den besten Effekt zu erzielen. Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Mascara-Marken und -Varianten auf dem Markt.

In den 1910er Jahren wurde Mascara populär, als der Chemiker T.L. Williams die erste wasserfeste Mascara entwickelte. Diese Innovation ermöglichte es Frauen, ihre Wimpern zu betonen, ohne sich Gedanken über verschmiertes Make-up machen zu müssen. Seitdem hat sich die Mascara-Industrie ständig weiterentwickelt und bietet heute eine breite Palette an Produkten für jeden Geschmack und jede Präferenz.

Im Laufe der Jahre haben sich auch die Vorlieben in Bezug auf die Wimpernform und den gewünschten Effekt verändert. Während in den 1960er Jahren voluminöse, buschige Wimpern im Trend waren, bevorzugen viele Frauen heute einen natürlicheren Look mit langen, definierten Wimpern. Die Entwicklung von Mascara-Formeln und Bürsten hat es ermöglicht, diesen verschiedenen Trends gerecht zu werden.

Die verschiedenen Arten von Mascara

Es gibt verschiedene Arten von Mascara, die unterschiedliche Effekte erzielen können. Von Volumen-Mascara, der den Wimpern mehr Fülle verleiht, bis hin zu Verlängerungsmascaras, die die Wimpern optisch länger wirken lassen. Darüber hinaus gibt es wasserfeste Mascara für längeren Halt und spezielle Mascara für empfindliche Augen. Die Auswahl an Mascara ist groß, sodass jeder seinen persönlichen Favoriten finden kann.

Neben den verschiedenen Effekten bieten viele Mascara-Formeln auch pflegende Eigenschaften für die Wimpern. Inhaltsstoffe wie Vitamin E und Panthenol können dazu beitragen, die Wimpern zu stärken und zu schützen. Einige Mascara-Produkte enthalten auch natürliche Öle, die die Wimpern mit Feuchtigkeit versorgen und ihnen ein gesundes Aussehen verleihen.

Um Mascara richtig anzuwenden, wird empfohlen, die Wimpern zuerst mit einer Wimpernzange zu kräuseln, um ihnen mehr Schwung zu verleihen. Dann wird die Mascara mit einer Zick-Zack-Bewegung vom Ansatz bis zu den Spitzen aufgetragen. Für einen intensiveren Look können mehrere Schichten Mascara aufgetragen werden. Es ist wichtig, die Mascara regelmäßig zu ersetzen, da sie nach einigen Monaten austrocknen und an Wirksamkeit verlieren kann.

Worauf sollte man beim Kauf von Mascara achten?

Beim Kauf von Mascara gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten.

Es ist wichtig, auf die Inhaltsstoffe der Mascara zu achten, insbesondere wenn Sie empfindliche Augen haben oder Allergien gegen bestimmte Substanzen haben. Schauen Sie nach Mascara-Formulierungen, die hypoallergen und ohne reizende Inhaltsstoffe sind.

Die Wahl der richtigen Bürste kann einen großen Unterschied im Ergebnis machen. Die Form und das Material der Mascara-Bürste spielen eine entscheidende Rolle. Wählen Sie eine Bürste, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Eine gebogene Bürste kann beispielsweise für mehr Schwung sorgen, während eine dichte Bürste das Volumen erhöhen kann. Probieren Sie verschiedene Bürsten aus und finden Sie heraus, welche Ihnen am besten gefällt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Kauf von Mascara ist die Farbauswahl. Mascara ist in verschiedenen Farben erhältlich, darunter Schwarz, Braun und sogar bunte Varianten wie Blau oder Lila. Überlegen Sie, welcher Farbton am besten zu Ihrem Hautton und Ihrer Augenfarbe passt.

Neben den oben genannten Punkten sollten Sie auch auf die Haltbarkeit der Mascara achten. Mascara hat in der Regel eine begrenzte Haltbarkeit, da sie mit der Zeit austrocknen kann. Überprüfen Sie das Verfallsdatum und verwenden Sie die Mascara nicht mehr, wenn sie abgelaufen ist, um mögliche Augenreizungen zu vermeiden.

Ein weiterer Tipp beim Kauf von Mascara ist es, auf Kundenbewertungen und Empfehlungen zu achten. Lesen Sie Bewertungen von anderen Käufern, um einen Eindruck von der Qualität und Leistung der Mascara zu erhalten. Empfehlungen von Freunden oder Make-up-Experten können ebenfalls hilfreich sein.

Zusammenfassend gibt es beim Kauf von Mascara mehrere wichtige Faktoren zu beachten. Achten Sie auf die Inhaltsstoffe, wählen Sie die richtige Bürste, treffen Sie eine passende Farbauswahl, achten Sie auf die Haltbarkeit und lesen Sie Kundenbewertungen. Mit diesen Tipps können Sie die perfekte Mascara für Ihre Bedürfnisse finden und Ihre Wimpern zum Strahlen bringen.

Wie man Mascara richtig aufträgt

Das richtige Auftragen von Mascara ist der Schlüssel zu einem perfekten Ergebnis.

Mascara ist ein beliebtes Kosmetikprodukt, das verwendet wird, um den Wimpern Volumen, Länge und Definition zu verleihen. Es gibt verschiedene Arten von Mascara, darunter wasserfeste und nicht wasserfeste Formeln. Die Wahl der richtigen Mascara für Ihre Bedürfnisse und Vorlieben ist wichtig, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Beginnen Sie mit sauberen und trockenen Wimpern.
  2. Öffnen Sie die Mascara-Tube und entfernen Sie den Überschuss von der Bürste.
  3. Halten Sie den Spiegel nach unten gerichtet und schauen Sie nach oben.
  4. Tragen Sie die Mascara mit leichten, zick-zack-Bewegungen auf die Wimpern auf.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang für mehr Volumen oder Länge.
  6. Entfernen Sie eventuelle Klumpen mit einer Wimpernbürste oder einem sauberen Mascara-Wisch.
  7. Lassen Sie die Mascara trocknen und genießen Sie den Effekt.

Das Auftragen von Mascara erfordert etwas Übung, um ein gleichmäßiges und professionelles Ergebnis zu erzielen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Techniken und Bürsten, um herauszufinden, welche für Sie am besten funktionieren.

Häufige Fehler und wie man sie vermeidet

  • Eine der häufigsten Fehler ist das Auftragen von zu viel Mascara, was zu verklumpten Wimpern führen kann. Vermeiden Sie dies, indem Sie den Überschuss von der Bürste abwischen und mit leichtem Druck auftragen.
  • Ein weiterer Fehler ist das Auftragen von Mascara auf zu feuchten Wimpern, was zu Verschmieren führen kann. Warten Sie, bis Ihre Wimpern trocken sind, bevor Sie Mascara auftragen.
  • Vermeiden Sie das Pumpen der Mascara-Bürste in die Tube, da dies dazu führen kann, dass Luft in die Tube gelangt und die Mascara schneller austrocknet.
  • Ein häufig übersehener Fehler ist das Vernachlässigen der unteren Wimpern. Vergessen Sie nicht, auch die unteren Wimpern zu betonen, um einen vollständigen und ausdrucksstarken Look zu erzielen.
  • Es ist wichtig, Mascara regelmäßig zu ersetzen, da sich Bakterien in der Tube ansammeln können. Werfen Sie Ihre Mascara alle drei bis sechs Monate weg, um Infektionen zu vermeiden.

Das Auftragen von Mascara kann eine lustige und kreative Möglichkeit sein, Ihren Augen einen besonderen Akzent zu verleihen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Farben und Effekten, um Ihren persönlichen Stil zu unterstreichen.

Die besten Mascara-Marken auf dem Markt

Nun, da Sie wissen, worauf Sie beim Kauf von Mascara achten sollten, werfen wir einen Blick auf einige der besten Mascara-Marken auf dem Markt.

High-End vs. Drogerie-Mascaras

Es gibt sowohl High-End- als auch Drogerie-Mascaras, die gute Ergebnisse liefern können. High-End-Mascaras sind oft teurer, bieten jedoch oft innovative Formeln und luxuriöse Verpackungen. Drogerie-Mascaras sind in der Regel günstiger, bieten aber dennoch gute Ergebnisse. Es hängt letztendlich von Ihren Vorlieben und Ihrem Budget ab.

Bewertung der Top-Mascara-Marken

Es gibt eine Vielzahl von Top-Mascara-Marken auf dem Markt, wie zum Beispiel Maybelline, L’Oréal, Lancôme und Benefit. Diese Marken haben sich durch qualitativ hochwertige Produkte und positive Bewertungen einen Namen gemacht. Lesen Sie Kundenrezensionen und persönliche Meinungen, um die für Sie beste Mascara-Marke zu finden.

Maybelline ist eine der bekanntesten Mascara-Marken weltweit. Sie bieten eine große Auswahl an Mascaras für verschiedene Bedürfnisse, darunter Volumen, Verlängerung und Definition. Ihre Formeln sind oft langlebig und wischfest, was sie ideal für den ganzen Tag macht. Viele Kunden schwören auf Maybelline-Mascaras und empfehlen sie weiter.

L’Oréal ist eine weitere beliebte Marke, die für ihre hochwertigen Mascaras bekannt ist. Sie bieten eine Vielzahl von Optionen, darunter wasserfeste Formeln und Mascaras mit speziellen Bürsten für präzises Auftragen. L’Oréal-Mascaras sind bekannt für ihre gute Haltbarkeit und ihre Fähigkeit, die Wimpern zu verlängern und zu definieren.

Lancôme ist eine High-End-Marke, die für ihre luxuriösen Mascaras bekannt ist. Ihre Produkte sind oft teurer, aber sie bieten innovative Formeln und elegante Verpackungen. Lancôme-Mascaras sind dafür bekannt, den Wimpern Volumen und Länge zu verleihen, ohne zu verklumpen oder zu verschmieren. Viele Prominente schwören auf Lancôme-Mascaras für ihren glamourösen Look.

Benefit ist eine Marke, die für ihre lustigen und einzigartigen Verpackungen bekannt ist. Ihre Mascaras haben oft lustige Namen und kommen in auffälligen Verpackungen. Benefit-Mascaras bieten eine gute Trennung und Definition der Wimpern und verleihen ihnen gleichzeitig Volumen. Viele Kunden lieben die spielerische und qualitativ hochwertige Natur der Benefit-Mascaras.

Bei der Auswahl der besten Mascara-Marke für Sie ist es wichtig, Ihre eigenen Bedürfnisse und Vorlieben zu berücksichtigen. Denken Sie daran, dass jeder verschiedene Wimpern hat und was für andere gut funktioniert, möglicherweise nicht für Sie geeignet ist. Lesen Sie Kundenrezensionen, schauen Sie sich Vorher-Nachher-Bilder an und probieren Sie verschiedene Marken aus, um die perfekte Mascara für Ihren Look zu finden.

Häufig gestellte Fragen zur Mascara

Kann Mascara die Wimpern schädigen?

Wenn Mascara ordnungsgemäß angewendet und entfernt wird, sollte sie die Wimpern nicht schädigen. Es ist jedoch wichtig, sanft mit den Wimpern umzugehen und auf aggressive Bewegungen oder starkes Reiben zu verzichten.

Die Wimpern sind empfindlich und können durch unsachgemäße Anwendung von Mascara geschädigt werden. Es ist ratsam, die Mascara mit einer sanften Bewegung vom Wimpernkranz bis zu den Spitzen aufzutragen, um ein Verklumpen oder Verkleben der Wimpern zu vermeiden. Verwenden Sie auch keine alten oder ausgetrockneten Mascara-Produkte, da diese die Wimpern austrocknen und brechen lassen können.

Um Ihre Wimpern zu schützen, sollten Sie auch darauf achten, die Mascara gründlich zu entfernen. Verwenden Sie ein mildes Augen-Make-up-Entfernerprodukt und tupfen Sie sanft über die Wimpern, um die Mascara zu lösen. Vermeiden Sie es, die Wimpern zu reiben oder zu ziehen, da dies zu Haarausfall führen kann.

Wie lange hält Mascara?

Die Haltbarkeit von Mascara variiert je nach Produkt. In der Regel wird empfohlen, Mascara nach etwa drei Monaten zu entsorgen, um mögliche Keimbildung oder Austrocknung zu verhindern. Achten Sie auf das Verfallsdatum auf der Verpackung und werfen Sie Mascara weg, wenn sie abgelaufen ist.

Es ist wichtig zu beachten, dass Mascara ein Produkt ist, das mit den Augen in Kontakt kommt. Daher ist es ratsam, die Mascara regelmäßig zu überprüfen und zu ersetzen, um mögliche Infektionen zu vermeiden. Wenn Sie bemerken, dass die Mascara ihre Konsistenz verändert hat, einen unangenehmen Geruch hat oder Ihre Augen gereizt sind, ist es Zeit, sie zu entsorgen und eine neue zu kaufen.

Es gibt auch wasserfeste Mascara-Formeln, die länger halten können als herkömmliche Mascara. Diese sind jedoch oft schwieriger zu entfernen und erfordern möglicherweise spezielle Make-up-Entfernerprodukte.

Mit diesen Fakten, Tipps und Vergleichen sind Sie nun bestens gerüstet, um die richtige Mascara für Ihre Bedürfnisse zu finden. Vergessen Sie nicht, verschiedene Marken und Varianten auszuprobieren, um Ihren persönlichen Favoriten zu entdecken. Genießen Sie den schönen Effekt, den Mascara Ihren Wimpern verleiht und fühlen Sie sich großartig!

Wussten Sie, dass Mascara bereits seit Jahrhunderten verwendet wird, um die Wimpern zu betonen und ihnen Volumen zu verleihen? Bereits im alten Ägypten verwendeten Frauen eine Art Mascara, um ihre Wimpern zu färben und zu verlängern. Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Mascara-Formeln und Bürsten, die es Ihnen ermöglichen, den gewünschten Look zu erzielen, sei es voluminöse Wimpern, längere Wimpern oder einen natürlichen Look.

Die Wahl der richtigen Mascara kann manchmal überwältigend sein, da es so viele Optionen gibt. Es gibt wasserfeste Mascara, verlängernde Mascara, voluminisierende Mascara, Mascara mit gebogenen Bürsten und vieles mehr. Jede Formel und Bürste hat ihre eigenen Vorteile und kann Ihnen helfen, den gewünschten Effekt zu erzielen.

Wenn Sie kurze oder feine Wimpern haben, können Sie eine Mascara mit einer kleinen Bürste wählen, um präzise aufzutragen und die Wimpern zu trennen. Wenn Sie voluminöse Wimpern möchten, können Sie eine Mascara mit einer großen Bürste wählen, um mehr Produkt aufzutragen und den gewünschten Effekt zu erzielen.

Unsere Empfehlung:

Angebot
ARTDECO Angel Eyes Mascara – Schwarze...
  • Die Mascara sorgt mit der speziell geformten High-Tech Bürste für Styling und Definition und die dünne Spitze erreicht dabei sogar die kleinsten Wimpern - alles ohne zu verkleben oder verklumpen
  • Die vielen eng angeordneten, flexiblen Borsten mit unterschiedlicher Länge umhüllen jede einzelne Wimper und kämmen den Wimpernkranz - und das alles ohne zu verkleben oder klumpen
  • Als pflegende Eigenschaft sorgt Carnaubawachs für glänzende Wimpern, während Rizinusöl die Wimpernhaare stärkt und sie langfristig verdichten kann
  • Anwendung: Die Wimpern einfach vom Ansatz bis zur Spitze tuschen - für einen eindrucksvollen Wimpernaufschlag
  • Lieferumfang: 1 x 10 ml ARTDECO Angel Eyes Mascara in der Farbe 01 Schwarz / Wischfeste Wimperntusche mit High-Tech Bürste / Ideal für tiefsitzende und kleine Augen

Bestseller aus dieser Kategorie:

Letzte Aktualisierung am 2024-02-22 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API