» Baumarkt » Messtechnik » Messschieber Fakten Test & Vergleich

Messschieber Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten Messschieber im Vergleich

Vergleichssieger
MAHR 16 FN Messschieber 150 mm mit...
KS Tools Skalenmessschieber +/-0,02
Digitale Schieblehre/Messschieber 150 mm IP...
KAIKSO-IN 100pcs Elektronischer...
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
-
-
-
Batterien inklusive
Gewicht
160 g
215 g
200 g
381 g
Produkteigenschaften
-
-
-
-
Innenmessung
-
-
-
-
Farbe
Grau
-
Silber
-
Außenmessung
-
-
-
-
Material
Edelstahl
Stahl
Metall
-
Allgemeine Merkmale
-
-
-
-
Tiefenmessung
-
-
-
-
Maße
1,3 x 7,8 x 24 cm
13 x 25 x 35 cm
-
1,5 x 8 x 24,5 cm
Display
Vorteile
  • Kein zusätzlicher Kauf von Batterien nötig
  • Besitzt eine Feststellschraube
  • Display vorhanden
  • Hervorragend für Innenmessungen geeignet
  • Verfügt über Feststellschraube
  • Geeignet für Außenmessung
  • Hervorragend für Tiefenmessungen geeignet
  • Enthält bereits Batterien
  • Mit integriertem Display
Vergleichssieger
MAHR 16 FN Messschieber 150 mm mit...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Batterien inklusive
Gewicht
160 g
Produkteigenschaften
-
Innenmessung
-
Farbe
Grau
Außenmessung
-
Material
Edelstahl
Allgemeine Merkmale
-
Tiefenmessung
-
Maße
1,3 x 7,8 x 24 cm
Display
Vorteile
  • Kein zusätzlicher Kauf von Batterien nötig
  • Besitzt eine Feststellschraube
  • Display vorhanden
Zum Angebot
KS Tools Skalenmessschieber +/-0,02
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Batterien inklusive
Gewicht
215 g
Produkteigenschaften
-
Innenmessung
-
Farbe
-
Außenmessung
-
Material
Stahl
Allgemeine Merkmale
-
Tiefenmessung
-
Maße
13 x 25 x 35 cm
Display
Vorteile
  • Hervorragend für Innenmessungen geeignet
  • Verfügt über Feststellschraube
  • Geeignet für Außenmessung
  • Hervorragend für Tiefenmessungen geeignet
Zum Angebot
Digitale Schieblehre/Messschieber 150 mm IP...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Batterien inklusive
Gewicht
200 g
Produkteigenschaften
-
Innenmessung
-
Farbe
Silber
Außenmessung
-
Material
Metall
Allgemeine Merkmale
-
Tiefenmessung
-
Maße
-
Display
Vorteile
  • Enthält bereits Batterien
Zum Angebot
KAIKSO-IN 100pcs Elektronischer...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
Batterien inklusive
Gewicht
381 g
Produkteigenschaften
-
Innenmessung
-
Farbe
-
Außenmessung
-
Material
-
Allgemeine Merkmale
-
Tiefenmessung
-
Maße
1,5 x 8 x 24,5 cm
Display
Vorteile
  • Mit integriertem Display
Zum Angebot

Ein Messschieber ist ein unverzichtbares Werkzeug in vielen Industrien und Handwerksbereichen. Mit seiner Hilfe können präzise Messungen von Längen, Breiten und Tiefen durchgeführt werden. Doch was genau ist ein Messschieber und wie funktioniert er?

Was ist ein Messschieber?

Ein Messschieber ist ein Messwerkzeug, das zur genauen Bestimmung von Abständen verwendet wird. Er besteht aus zwei Schenkeln, die an einem Ende miteinander verbunden sind. An den Schenkeln befinden sich Messskalen, die es ermöglichen, präzise Messungen vorzunehmen.

Der Messschieber kann sowohl für Innen- als auch für Außenmessungen verwendet werden. Er ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, wie zum Beispiel als Analog- oder Digitalmessschieber.

Ein Messschieber ist ein unverzichtbares Werkzeug in verschiedenen Bereichen wie der Metallverarbeitung, der Maschinenbauindustrie, der Elektronik und vielen anderen. Er wird sowohl von Profis als auch von Hobbyisten verwendet, um genaue Messungen durchzuführen.

Um den Messschieber richtig zu verwenden, müssen die Schenkel geöffnet und an den zu messenden Gegenstand angelegt werden. Anschließend wird der Messwert auf der Skala abgelesen. Je nach Art des Messschiebers können verschiedene Messungen durchgeführt werden, wie zum Beispiel Innen-, Außen- und Tiefenmessungen.

Die Funktionen eines Messschiebers

Die Hauptfunktion eines Messschiebers besteht darin, Abstände zu messen. Dabei kann der Messschieber sowohl für innere als auch für äußere Abmessungen verwendet werden. Er verfügt über eine Skala, mit der die Messungen präzise abgelesen werden können.

Ein Messschieber kann auch eine Tiefenmessung durchführen. Hierfür verfügt er über eine spezielle Stiftspitze, mit der die Messung des Abstands zwischen zwei Oberflächen möglich ist.

Ein weiteres Merkmal eines Messschiebers ist die Nonius-Skala, die eine noch genauere Messung ermöglicht. Diese Skala besteht aus einer zusätzlichen Skala, die auf der Hauptskala angebracht ist. Durch das Ablesen der Nonius-Skala können Messungen auf eine noch höhere Genauigkeit durchgeführt werden.

Verschiedene Arten von Messschiebern

Es gibt verschiedene Arten von Messschiebern, die je nach Anforderung ausgewählt werden können.

Der analoge Messschieber ist die traditionelle Variante, die mit einer analogen Skala ausgestattet ist. Er ist einfach zu bedienen und bietet präzise Messergebnisse. Die digitale Variante des Messschiebers verfügt über ein LCD-Display, auf dem die Messwerte direkt abgelesen werden können. Er bietet eine höhere Genauigkeit und ist besonders für präzise Messungen geeignet.

Neben den analogen und digitalen Messschiebern gibt es auch Messschieber mit zusätzlichen Funktionen wie einer Datenaufnahme oder einer drahtlosen Datenübertragung. Diese erweiterten Funktionen ermöglichen eine noch effizientere Datenerfassung und -verarbeitung.

Die Wahl des richtigen Messschiebers hängt von den spezifischen Anforderungen und dem Verwendungszweck ab. Es ist wichtig, die verschiedenen Optionen zu kennen und diejenige auszuwählen, die am besten zu den individuellen Bedürfnissen passt.

Wie man einen Messschieber richtig benutzt

Die richtige Benutzung eines Messschiebers erfordert etwas Übung und Sorgfalt. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen sollten, um präzise Messungen durchzuführen.

Ein Messschieber ist ein Messwerkzeug, das verwendet wird, um Längen, Durchmesser und andere Abmessungen von Objekten zu messen. Er besteht aus zwei Schenkeln, die sich öffnen und schließen lassen. Auf den Schenkeln befinden sich Skalen, mit denen die Messwerte abgelesen werden können.

Schritte zur Verwendung eines Messschiebers

  1. Reinigen Sie den Messschieber gründlich, um sicherzustellen, dass keine Schmutzpartikel die Messung beeinflussen. Verwenden Sie dazu am besten ein weiches Tuch oder eine Bürste.
  2. Öffnen Sie den Messschieber, so dass die beiden Schenkel in einem leichten Winkel zueinander stehen. Achten Sie darauf, dass die Skalen gut sichtbar sind.
  3. Platzieren Sie das Messobjekt zwischen den beiden Schenkeln des Messschiebers. Achten Sie darauf, dass das Objekt fest und gerade sitzt.
  4. Schließen Sie den Messschieber langsam, bis er leichten Widerstand spürt. Achten Sie darauf, dass das Messobjekt nicht zerdrückt wird.
  5. Lesen Sie den Messwert auf der Skala ab. Beachten Sie, ob es sich um einen inneren oder äußeren Messwert handelt. Der innere Messwert wird abgelesen, wenn die Innenkanten der Schenkel aufeinander treffen, während der äußere Messwert abgelesen wird, wenn die Außenkanten aufeinander treffen.

Es ist wichtig, während des gesamten Messvorgangs ruhig und konzentriert zu bleiben. Vermeiden Sie Erschütterungen oder unruhige Hände, um genaue Messwerte zu erhalten.

Häufige Fehler beim Umgang mit Messschiebern

Beim Umgang mit einem Messschieber können einige Fehler auftreten, die zu ungenauen Messergebnissen führen können. Hier sind einige häufige Fehler und wie man sie vermeidet:

  • Fehlerhafte Ausrichtung des Messschiebers: Stellen Sie sicher, dass der Messschieber richtig ausgerichtet ist, um genaue Messwerte zu erhalten. Überprüfen Sie die Position der Skalen und stellen Sie sicher, dass sie parallel zum Messobjekt verlaufen.
  • Druck auf das Messobjekt: Vermeiden Sie übermäßigen Druck auf das Messobjekt, da dies zu Verformungen und falschen Messwerten führen kann. Achten Sie darauf, den Messschieber nur leicht zu schließen, um den Kontakt mit dem Objekt herzustellen.
  • Verschmutzung des Messschiebers: Halten Sie den Messschieber sauber, um eine genaue Messung sicherzustellen. Entfernen Sie regelmäßig Schmutz und Staub von den Schenkeln und den Skalen.

Indem Sie diese Fehler vermeiden und die richtigen Schritte befolgen, können Sie präzise Messungen mit einem Messschieber durchführen. Üben Sie regelmäßig, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern und ein Gefühl für das Werkzeug zu entwickeln.

Auswahl des richtigen Messschiebers

Bei der Auswahl eines Messschiebers gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten. Hier sind einige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten:

Ein Messschieber ist ein Messwerkzeug, das häufig in der Industrie und im Handwerk verwendet wird. Er ermöglicht präzise Messungen von Längen und Abständen. Bevor Sie einen Messschieber kaufen, sollten Sie sich überlegen, wofür Sie ihn verwenden möchten und welche Anforderungen Sie haben.

Faktoren, die bei der Auswahl eines Messschiebers zu berücksichtigen sind

  • Genauigkeit: Achten Sie darauf, dass der Messschieber eine ausreichend hohe Genauigkeit bietet, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Je nach Anwendungsbereich kann eine Genauigkeit von 0,01 mm oder sogar 0,001 mm erforderlich sein.
  • Skalaart: Entscheiden Sie sich zwischen einem analogen oder digitalen Messschieber, abhängig von Ihren Vorlieben und Anforderungen. Ein analoger Messschieber hat eine Skala, die abgelesen werden muss, während ein digitaler Messschieber die Messwerte direkt auf einem Display anzeigt.
  • Materialqualität: Wählen Sie einen Messschieber aus hochwertigem Material, um eine lange Lebensdauer und präzise Messergebnisse sicherzustellen. Messschieber aus rostfreiem Stahl sind besonders langlebig und korrosionsbeständig.

Es gibt verschiedene Arten von Messschiebern, die für spezifische Anwendungen entwickelt wurden. Zum Beispiel gibt es Messschieber mit Tiefenmessern, die verwendet werden können, um die Tiefe von Bohrlöchern oder Nuten zu messen. Andere Messschieber verfügen über eine Messschnabelverlängerung, um Messungen an schwer zugänglichen Stellen durchzuführen.

Die besten Marken für Messschieber

Es gibt verschiedene Hersteller von Messschiebern, die für ihre Qualität und Zuverlässigkeit bekannt sind. Zu den besten Marken gehören Mitutoyo, Tesa und Käfer. Diese Marken bieten Messschieber mit hoher Genauigkeit und Langlebigkeit an. Mitutoyo ist einer der weltweit führenden Hersteller von Präzisionsmessgeräten und bietet eine breite Palette von Messschiebern für verschiedene Anwendungen an. Tesa ist ebenfalls ein renommierter Hersteller von Messwerkzeugen und bietet Messschieber mit innovativen Funktionen an. Käfer ist bekannt für seine hochwertigen Handmessgeräte und bietet ebenfalls eine gute Auswahl an Messschiebern.

Bei der Auswahl eines Messschiebers sollten Sie auch den Preis berücksichtigen. Messschieber können in verschiedenen Preiskategorien erhältlich sein, abhängig von der Marke, der Genauigkeit und den zusätzlichen Funktionen. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Qualität und Preis zu finden, um ein Messwerkzeug zu erhalten, das Ihren Anforderungen entspricht und gleichzeitig Ihr Budget nicht überstrapaziert.

Pflege und Wartung von Messschiebern

Um eine optimale Leistung und lange Lebensdauer Ihres Messschiebers zu gewährleisten, ist eine regelmäßige Pflege und Wartung erforderlich.

Ein Messschieber ist ein Präzisionswerkzeug, das in verschiedenen Branchen wie der Metallverarbeitung, der Maschinenbauindustrie und der Qualitätskontrolle eingesetzt wird. Er ermöglicht genaue Messungen von Längen, Breiten und Tiefen von Objekten. Damit der Messschieber seine Funktionen optimal erfüllen kann, ist es wichtig, ihn regelmäßig zu reinigen und zu warten.

Reinigung eines Messschiebers

Um Ihren Messschieber sauber zu halten, können Sie ihn mit einem trockenen Tuch abwischen. Vermeiden Sie den Einsatz von Lösungsmitteln oder Reinigungsmitteln, da diese die Skala oder andere empfindliche Teile beschädigen können.

Es ist ratsam, den Messschieber nach jeder Verwendung zu reinigen, um Schmutz, Staub oder andere Verunreinigungen zu entfernen. Achten Sie dabei besonders auf die beweglichen Teile und die Skala, um sicherzustellen, dass sie frei von jeglichen Ablagerungen sind.

Bei hartnäckigen Verschmutzungen können Sie einen weichen Pinsel oder Druckluft verwenden, um den Schmutz zu lösen und zu entfernen. Achten Sie jedoch darauf, den Messschieber nicht zu zerkratzen oder zu beschädigen.

Tipps zur Verlängerung der Lebensdauer Ihres Messschiebers

  • Vermeiden Sie Stöße und Stürze, um Beschädigungen am Messschieber zu verhindern.
  • Lagern Sie den Messschieber an einem trockenen Ort, um Korrosion zu vermeiden.
  • Verwenden Sie den Messschieber nur für seinen vorgesehenen Zweck und überlasten Sie ihn nicht.
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Genauigkeit des Messschiebers, indem Sie ihn mit einem Referenzmaßstab vergleichen.
  • Sorgen Sie dafür, dass die beweglichen Teile des Messschiebers reibungslos funktionieren, indem Sie sie gelegentlich mit einem geeigneten Schmiermittel behandeln.
  • Halten Sie den Messschieber fern von Feuchtigkeit, Hitze oder extremen Temperaturen, da diese die Genauigkeit und Funktionalität beeinträchtigen können.

Indem Sie diese einfachen Pflege- und Wartungstipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Messschieber in einem optimalen Zustand bleibt und Ihnen präzise Messergebnisse liefert. Denken Sie daran, dass ein gut gewarteter Messschieber nicht nur die Qualität Ihrer Arbeit verbessert, sondern auch die Sicherheit gewährleistet.

Ein Messschieber, auch Schieblehre genannt, ist ein Messwerkzeug, das in vielen Industrien und Handwerksbereichen unverzichtbar ist. Es ermöglicht präzise Messungen von Längen, Breiten und Tiefen. Der Messschieber besteht aus einem festen und einem beweglichen Teil, die entlang einer Skala verschoben werden können.Um eine Messung durchzuführen, wird der bewegliche Teil des Messschiebers geöffnet und um das Objekt gelegt. Durch Schließen des Messschiebers wird das Objekt festgehalten und die Messung kann abgelesen werden. Die Genauigkeit eines Messschiebers hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Qualität des Materials und der Präzision der Skala.Bei der Auswahl eines Messschiebers sollten Sie Ihre spezifischen Anforderungen und Vorlieben berücksichtigen. Es gibt verschiedene Arten von Messschiebern, wie zum Beispiel digitale Messschieber, die mit einer elektronischen Anzeige ausgestattet sind und eine noch höhere Genauigkeit bieten. Auch die Marke spielt eine Rolle, bekannte Marken wie Mitutoyo, Tesa und Käfer stehen für Qualität und Zuverlässigkeit.Neben der Auswahl des richtigen Messschiebers ist auch die Pflege und Wartung wichtig, um eine lange Lebensdauer und zuverlässige Messergebnisse zu gewährleisten. Reinigen Sie den Messschieber regelmäßig und lagern Sie ihn an einem trockenen Ort, um Korrosion zu vermeiden. Überprüfen Sie regelmäßig die Genauigkeit des Messschiebers und kalibrieren Sie ihn gegebenenfalls.Insgesamt ist ein Messschieber ein unverzichtbares Werkzeug für präzise Messungen in vielen Bereichen. Mit der richtigen Auswahl, Pflege und Wartung wird Ihnen ein hochwertiger Messschieber viele Jahre lang zuverlässige Messergebnisse liefern.

Unsere Empfehlung:

MAHR 16 FN Messschieber 150 mm mit...
  • Nonius und Schienenteilung zur blendfreien Ablesung mattverchromt
  • Feststellschraube oben
  • Messflächen aus rostfreiem Stahl, gehärtet
  • Erhöhte Führungsbahnen zum Schutz des Maßstabs
  • Lieferumfang: Etui und Gewindetabelle

Bestseller aus dieser Kategorie:

Letzte Aktualisierung am 2024-02-27 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API