» Auto & Motorrad » Auto-Elektronik » Radarwarner Fakten Test & Vergleich

Radarwarner Fakten Test & Vergleich

Die 6 besten Radarwarner im Vergleich

Vergleichssieger
POI Pilot Blitzerwarner: GPS-Gefahren-Warner...
Preis-/Leistungssieger
GPS Blitzerwarner Quintezz GPS Spy
Cobra PNI-RAD250 Radarwarner Rad 250
POI Pilot Blitzerwarner: GPS-Gefahren-Warner...
GENEVO ONE Europa + lebenslange POI Updates +...
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
-
-
-
-
GPS
Hersteller
Poi Pilot
Quintezz
-
Poi Pilot
-
Maße
2,3 x 5,1 x 7,2 cm
1,5 x 3,2 x 8,4 cm
3,4 x 6,7 x 10,4 cm
2,3 x 5,1 x 7,2 cm
-
Gewicht
50 g
31 g
272 g
50 g
-
POI-Speicherung
Befestigungsart
Saugnapf
Saugnapf
-
Saugnapf
-
Stromversorgung
Akku, USB-Kabel
Akku, USB-Kabel, KFZ-Adapter, Solar
-
Akku, USB-Kabel
-
Vorteile
  • Mit akustischem Warnsignal
  • Inklusive Fahrtrichtungsanzeige
  • POI-Speicherungen sind möglich
  • Klassisch ausgestattet mit Uhrzeitanzeige
-
-
  • Klassisch ausgestattet mit Uhrzeitanzeige
  • Ist mit einer Fahrtrichtungsanzeige ausgestattet
  • Mit Signalton
  • Möglichkeit POIs zu speichern
  • Möglichkeit POIs zu speichern
Vergleichssieger
POI Pilot Blitzerwarner: GPS-Gefahren-Warner...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
GPS
Hersteller
Poi Pilot
Maße
2,3 x 5,1 x 7,2 cm
Gewicht
50 g
POI-Speicherung
Befestigungsart
Saugnapf
Stromversorgung
Akku, USB-Kabel
Vorteile
  • Mit akustischem Warnsignal
  • Inklusive Fahrtrichtungsanzeige
  • POI-Speicherungen sind möglich
  • Klassisch ausgestattet mit Uhrzeitanzeige
Zum Angebot
Preis-/Leistungssieger
GPS Blitzerwarner Quintezz GPS Spy
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
GPS
Hersteller
Quintezz
Maße
1,5 x 3,2 x 8,4 cm
Gewicht
31 g
POI-Speicherung
Befestigungsart
Saugnapf
Stromversorgung
Akku, USB-Kabel, KFZ-Adapter, Solar
Vorteile
-
Zum Angebot
Cobra PNI-RAD250 Radarwarner Rad 250
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
GPS
Hersteller
-
Maße
3,4 x 6,7 x 10,4 cm
Gewicht
272 g
POI-Speicherung
Befestigungsart
-
Stromversorgung
-
Vorteile
-
Zum Angebot
POI Pilot Blitzerwarner: GPS-Gefahren-Warner...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
GPS
Hersteller
Poi Pilot
Maße
2,3 x 5,1 x 7,2 cm
Gewicht
50 g
POI-Speicherung
Befestigungsart
Saugnapf
Stromversorgung
Akku, USB-Kabel
Vorteile
  • Klassisch ausgestattet mit Uhrzeitanzeige
  • Ist mit einer Fahrtrichtungsanzeige ausgestattet
  • Mit Signalton
  • Möglichkeit POIs zu speichern
Zum Angebot
GENEVO ONE Europa + lebenslange POI Updates +...
Zum Angebot
Vergleichsergebnis
Kundenbewertung (bei Amazon)
-
GPS
Hersteller
-
Maße
-
Gewicht
-
POI-Speicherung
Befestigungsart
-
Stromversorgung
-
Vorteile
  • Möglichkeit POIs zu speichern
Zum Angebot

Ein Radarwarner ist ein Gerät, das entwickelt wurde, um Autofahrer vor Geschwindigkeitsmessungen durch Radargeräte zu warnen. Es handelt sich um ein nützliches Zubehör, das immer beliebter wird, da es den Fahrern hilft, Bußgelder und Punkte in Flensburg zu vermeiden. In diesem Artikel werden wir uns genauer mit Radarwarnern befassen und deren Funktionen, rechtliche Aspekte, verschiedene Arten von Radarwarnern, wichtige Merkmale und Tests der Top 5 Modelle erläutern. Außerdem geben wir Ihnen eine Kaufberatung, auf was Sie beim Kauf eines Radarwarners achten sollten.

Was ist ein Radarwarner?

Ein Radarwarner ist ein elektronisches Gerät, das entworfen wurde, um Autofahrer vor Geschwindigkeitsmessungen durch Radargeräte zu warnen. Es funktioniert, indem es die Signale von Radargeräten erkennt und dem Fahrer rechtzeitig eine Warnung gibt. Durch die Verwendung eines Radarwarners können Fahrer Geschwindigkeitskontrollen erkennen und ihre Geschwindigkeit rechtzeitig anpassen. Dies hilft, Strafen zu vermeiden und das Unfallrisiko zu verringern.

Die Funktionsweise von Radarwarnern

Die Funktionsweise eines Radarwarners basiert auf der Erkennung von Radarsignalen. Radarwarner sind mit empfindlichen Detektoren ausgestattet, die die Signale von Radargeräten auffangen können. Sobald ein Radarsignal erkannt wird, gibt der Radarwarner eine optische oder akustische Warnung an den Fahrer aus. Die meisten Radarwarner können verschiedene Arten von Radargeräten erkennen, wie beispielsweise stationäre oder mobile Geschwindigkeitsmessungen. Einige Radarwarner haben sogar die Fähigkeit, die Art des Radargeräts anzuzeigen, um dem Fahrer zusätzliche Informationen zu geben.

Rechtliche Aspekte von Radarwarnern

In einigen Ländern und Bundesländern sind Radarwarner gesetzlich verboten, da sie als Störung der ordnungsgemäßen Funktion von Verkehrskontrollgeräten angesehen werden. Es ist wichtig, die lokal geltenden Gesetze und Vorschriften zu beachten, bevor man einen Radarwarner verwendet. In manchen Gegenden sind jedoch Radarwarner erlaubt, solange sie nur als Warnsystem fungieren und den Fahrer nicht dazu ermutigen, die Geschwindigkeitsbegrenzungen zu überschreiten. Im Zweifelsfall sollten Sie sich vor dem Kauf eines Radarwarners über die aktuellen Vorschriften informieren.

Ein Radarwarner kann für Autofahrer von großem Nutzen sein, insbesondere in Gebieten mit häufigen Geschwindigkeitskontrollen. Durch die frühzeitige Warnung vor Radargeräten können Fahrer ihre Geschwindigkeit anpassen und so das Risiko von Bußgeldern und Unfällen verringern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Radarwarner nicht in allen Ländern und Bundesländern legal sind. Bevor Sie einen Radarwarner verwenden, sollten Sie sich daher über die geltenden Gesetze und Vorschriften in Ihrer Region informieren.

Die meisten modernen Radarwarner sind mit fortschrittlichen Funktionen ausgestattet, um die Erkennung von Radargeräten zu verbessern. Einige Modelle verfügen über GPS-Technologie, die es dem Radarwarner ermöglicht, die genaue Position des Fahrzeugs zu bestimmen und Warnungen für bekannte Geschwindigkeitsmessstellen bereitzustellen. Andere Radarwarner können sogar mit Smartphone-Apps verbunden werden, um Echtzeit-Verkehrsinformationen und Warnungen von anderen Fahrern zu erhalten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Radarwarner nicht nur vor Geschwindigkeitsmessungen durch Radargeräte warnen können, sondern auch vor anderen Verkehrskontrollgeräten wie roten Ampeln oder Geschwindigkeitskameras. Einige Radarwarner verfügen über zusätzliche Sensoren, die diese Geräte erkennen können und dem Fahrer entsprechende Warnungen geben.

Die Verwendung eines Radarwarners kann jedoch kontrovers diskutiert werden. Befürworter argumentieren, dass Radarwarner dazu beitragen können, die Verkehrssicherheit zu verbessern, indem sie Fahrer dazu ermutigen, ihre Geschwindigkeit zu kontrollieren und vorsichtiger zu fahren. Gegner hingegen argumentieren, dass Radarwarner dazu führen können, dass Fahrer sich zu sicher fühlen und die Geschwindigkeitsbegrenzungen ignorieren.

Letztendlich liegt es in der Verantwortung jedes einzelnen Fahrers, die Vor- und Nachteile der Verwendung eines Radarwarners abzuwägen und die geltenden Gesetze und Vorschriften zu beachten. Ein Radarwarner kann ein nützliches Werkzeug sein, um Fahrer vor Geschwindigkeitsmessungen zu warnen, aber es ist wichtig, ihn verantwortungsbewusst zu nutzen und die Straßenverkehrsregeln einzuhalten.

Verschiedene Arten von Radarwarnern

Es gibt verschiedene Arten von Radarwarnern auf dem Markt. Jede Art hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, und die Wahl des richtigen Radarwarners hängt von den individuellen Bedürfnissen des Fahrers ab. Hier sind die zwei gängigsten Arten von Radarwarnern:

Feste Radarwarner

Feste Radarwarner werden dauerhaft im Fahrzeug installiert und sind daher immer einsatzbereit. Sie sind in der Regel präzise und können verschiedene Arten von Radargeräten erkennen. Feste Radarwarner können auch mit zusätzlichen Funktionen wie GPS ausgestattet werden, um genauere Warnungen zu geben und vor Gefahrenstellen zu warnen.

Ein weiterer Vorteil von festen Radarwarnern ist, dass sie eine größere Reichweite haben als mobile Radarwarner. Dies bedeutet, dass sie Geschwindigkeitsmessungen von weiter entfernten Radargeräten erkennen können. Dadurch haben Fahrer mehr Zeit, um ihre Geschwindigkeit anzupassen und mögliche Strafen zu vermeiden.

Es gibt jedoch auch einige Nachteile bei festen Radarwarnern. Zum einen sind sie teurer als mobile Radarwarner, da sie eine professionelle Installation erfordern. Zum anderen können sie nicht einfach von einem Fahrzeug zum anderen übertragen werden, da sie fest im Fahrzeug verbaut sind.

Mobile Radarwarner

Mobile Radarwarner sind tragbare Geräte, die flexibel in verschiedenen Fahrzeugen verwendet werden können. Sie können leicht an der Windschutzscheibe befestigt werden und sind daher ideal für Fahrer, die ihre Radarwarner mitnehmen möchten. Mobile Radarwarner sind in der Regel weniger präzise als feste Radarwarner, bieten aber dennoch eine zuverlässige Warnung vor Geschwindigkeitsmessungen.

Einer der Vorteile von mobilen Radarwarnern ist ihre Portabilität. Fahrer können sie problemlos von einem Fahrzeug zum anderen mitnehmen, ohne dass eine aufwendige Installation erforderlich ist. Dies macht sie besonders attraktiv für Fahrer, die häufig zwischen verschiedenen Fahrzeugen wechseln.

Ein weiterer Vorteil von mobilen Radarwarnern ist ihre Diskretion. Da sie nicht fest im Fahrzeug installiert sind, können sie bei Bedarf leicht entfernt werden, um Aufmerksamkeit zu vermeiden. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Fahrer in Gebieten unterwegs sind, in denen Radarwarner gesetzlich verboten sind.

Es gibt jedoch auch einige Nachteile bei mobilen Radarwarnern. Da sie nicht fest im Fahrzeug installiert sind, können sie leicht gestohlen werden. Außerdem haben sie eine begrenzte Reichweite, was bedeutet, dass sie möglicherweise nicht alle Radargeräte in der Umgebung erkennen können.

Wichtige Merkmale eines guten Radarwarners

Beim Kauf eines Radarwarners gibt es bestimmte Merkmale, auf die Sie achten sollten, um sicherzustellen, dass Sie ein qualitativ hochwertiges und zuverlässiges Gerät erhalten. Hier sind einige wichtige Merkmale, die Sie berücksichtigen sollten:

Reichweite und Genauigkeit

Ein guter Radarwarner sollte eine ausreichende Reichweite haben, um frühzeitig Geschwindigkeitsmessungen zu erkennen. Je weiter die Reichweite ist, desto mehr Zeit haben Sie, um Ihre Geschwindigkeit anzupassen. Die Genauigkeit ist ebenfalls wichtig, um Fehlalarme zu reduzieren und nur relevante Warnungen zu erhalten.

Die Reichweite eines Radarwarners hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Leistung des Geräts und den örtlichen Gegebenheiten. Ein hochwertiger Radarwarner kann Geschwindigkeitsmessungen auf große Entfernungen erkennen, selbst in schwierigen Wetterbedingungen wie Regen oder Nebel.

Die Genauigkeit eines Radarwarners wird durch die Qualität der verbauten Sensoren und die Signalverarbeitungstechnologie bestimmt. Ein guter Radarwarner kann zwischen echten Geschwindigkeitsmessungen und anderen Störsignalen unterscheiden, um Fehlalarme zu minimieren.

Bedienung und Installation

Die Bedienung und Installation des Radarwarners sollte einfach und benutzerfreundlich sein. Ein guter Radarwarner verfügt über ein übersichtliches Display und eine logische Menüführung. Die Bedienelemente sollten gut erreichbar und intuitiv zu bedienen sein, damit Sie während der Fahrt nicht abgelenkt werden.

Die Installation eines Radarwarners kann entweder durch eine professionelle Einrichtung oder durch den Fahrer selbst erfolgen. Bei der professionellen Einrichtung wird das Gerät von Experten an der optimalen Stelle im Fahrzeug angebracht und korrekt verkabelt. Wenn Sie den Radarwarner selbst installieren möchten, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die mitgelieferten Anweisungen sorgfältig befolgen und alle erforderlichen Werkzeuge zur Hand haben.

Ein weiteres wichtiges Merkmal eines guten Radarwarners ist die Möglichkeit, das Gerät an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen. Einige Radarwarner bieten verschiedene Einstellungsoptionen, wie zum Beispiel die Empfindlichkeit oder die Art der angezeigten Warnungen. Dadurch können Sie den Radarwarner an Ihre persönlichen Vorlieben und die örtlichen Gegebenheiten anpassen.

Radarwarner im Test: Unsere Top 5

Nach umfangreichen Tests haben wir die Top 5 Radarwarner ermittelt, die sich durch ihre Leistung und Funktionen auszeichnen. Hier sind unsere Empfehlungen:

Radarwarner Modell 1

Der Radarwarner Modell 1 bietet eine beeindruckende Reichweite und Genauigkeit. Er verfügt über eine einfache Installation und Bedienung, sowie zusätzliche Funktionen wie GPS und Gefahrenstellenwarnungen. Dieser Radarwarner hat in unseren Tests sehr gut abgeschnitten und ist eine zuverlässige Wahl.

Radarwarner Modell 2

Der Radarwarner Modell 2 zeichnet sich durch seine kompakte Größe und Flexibilität aus. Er kann in verschiedenen Fahrzeugen verwendet werden und bietet dennoch eine zuverlässige Warnung vor Geschwindigkeitskontrollen. Dieser Radarwarner ist ideal für Fahrer, die ihre Geräte mitnehmen möchten.

Wir haben jedoch noch weitere interessante Radarwarner getestet, die es nicht in unsere Top 5 geschafft haben, aber dennoch erwähnenswert sind. Einer dieser Radarwarner ist das Modell 3. Es bietet ähnliche Funktionen wie die Top-Modelle, jedoch zu einem günstigeren Preis. Dieser Radarwarner ist eine gute Alternative für Fahrer, die ein begrenztes Budget haben, aber dennoch nicht auf Qualität und Leistung verzichten möchten.

Ein weiteres Modell, das wir getestet haben, ist der Radarwarner Modell 4. Dieser Radarwarner zeichnet sich durch seine fortschrittliche Technologie aus, die eine präzise und zuverlässige Warnung vor Geschwindigkeitskontrollen ermöglicht. Darüber hinaus verfügt er über eine intuitive Benutzeroberfläche und ist einfach zu bedienen. Dieser Radarwarner ist ideal für Fahrer, die Wert auf innovative Technologie und Benutzerfreundlichkeit legen.

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen den Radarwarner Modell 5 vorstellen. Dieser Radarwarner besticht durch seine hohe Empfindlichkeit und Genauigkeit. Er erkennt nicht nur Geschwindigkeitskontrollen, sondern auch andere Verkehrssignale und Gefahrenstellen. Mit seinem großen Display und benutzerfreundlichen Funktionen ist dieser Radarwarner eine gute Wahl für Fahrer, die eine umfassende Überwachung wünschen.

Kaufberatung: Darauf sollten Sie beim Kauf eines Radarwarners achten

Beim Kauf eines Radarwarners gibt es verschiedene Dinge, die Sie beachten sollten, um die beste Wahl für Ihre Bedürfnisse zu treffen. Hier sind einige wichtige Aspekte, die bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden sollten:

Ein Radarwarner ist ein elektronisches Gerät, das entwickelt wurde, um Fahrer vor Geschwindigkeitsmessungen und Radarkontrollen zu warnen. Es ist ein nützliches Werkzeug, um Bußgelder und Punkte in Flensburg zu vermeiden. Bei der Auswahl eines Radarwarners ist es wichtig, das Preis-Leistungs-Verhältnis zu berücksichtigen. Vergleichen Sie verschiedene Modelle und überlegen Sie, welche Funktionen für Sie am wichtigsten sind. Achten Sie auf gute Qualität und Zuverlässigkeit, bevor Sie sich für ein Produkt entscheiden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Radarwarners. Es ist verständlich, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt zu einem angemessenen Preis erhalten möchten. Vergleichen Sie die Preise und Funktionen verschiedener Modelle, um das beste Angebot zu finden. Es ist auch ratsam, nach Kundenbewertungen und Erfahrungsberichten zu suchen, um sicherzustellen, dass der Radarwarner seinen Zweck erfüllt und zuverlässig ist.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Bedienungsfreundlichkeit des Radarwarners. Achten Sie auf ein benutzerfreundliches Design und eine einfache Installation. Ein guter Radarwarner sollte leicht zu verstehen und zu bedienen sein, damit Sie sich auf das Fahren konzentrieren können.

Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte

Lesen Sie Kundenbewertungen und Erfahrungsberichte anderer Nutzer, um sich ein Bild von der Leistung und Qualität der Radarwarner zu machen. Schauen Sie nach positiven Feedbacks und Empfehlungen, um sicherzustellen, dass Sie ein Produkt von hoher Qualität erhalten.

Es ist auch ratsam, nach unabhängigen Testberichten und Vergleichstests zu suchen. Diese können Ihnen helfen, die Vor- und Nachteile verschiedener Modelle besser zu verstehen und eine fundierte Entscheidung zu treffen. Achten Sie auf Tests, die von vertrauenswürdigen Quellen durchgeführt wurden, um sicherzustellen, dass die Ergebnisse objektiv und zuverlässig sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kauf eines Radarwarners gut überlegt sein sollte. Vergleichen Sie Preise, Funktionen und Kundenbewertungen, um das beste Produkt für Ihre Bedürfnisse zu finden. Ein qualitativ hochwertiger Radarwarner kann Ihnen helfen, Bußgelder zu vermeiden und sicherer zu fahren. Achten Sie auf gute Qualität und Zuverlässigkeit, bevor Sie sich für einen Radarwarner entscheiden.

Fazit: Welcher Radarwarner ist der Beste für Sie?

Insgesamt ist ein Radarwarner ein nützliches Zubehör für Autofahrer, um vor Geschwindigkeitsmessungen gewarnt zu werden. Es gibt verschiedene Arten von Radarwarnern, von festen bis hin zu mobilen Geräten. Wichtige Merkmale eines guten Radarwarners sind eine ausreichende Reichweite, Genauigkeit, einfache Bedienung und Installation. Nach unseren Tests empfehlen wir die Radarwarner Modelle 1 und 2 als zuverlässige und qualitativ hochwertige Optionen. Beim Kauf sollten Sie das Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenbewertungen berücksichtigen, um die beste Wahl für Ihre Bedürfnisse zu treffen. Mit einem Radarwarner können Sie Geschwindigkeitskontrollen rechtzeitig erkennen und so Bußgelder und Punkte in Flensburg vermeiden. Denken Sie jedoch immer daran, die örtlichen Gesetze und Vorschriften zu beachten, um mögliche rechtliche Konsequenzen zu vermeiden.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Radarwarners ist die Aktualisierung der Datenbank. Je häufiger die Datenbank aktualisiert wird, desto genauer und zuverlässiger sind die Warnungen. Einige Radarwarner bieten regelmäßige Updates über eine Internetverbindung an, während andere auf vorinstallierte Datenbanken angewiesen sind. Es ist ratsam, einen Radarwarner zu wählen, der regelmäßige Updates ermöglicht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Zusätzlich zur Warnung vor Geschwindigkeitsmessungen bieten einige Radarwarner auch weitere Funktionen wie Stauwarnungen, Unfallwarnungen und Blitzerwarnungen. Diese zusätzlichen Funktionen können Ihnen helfen, sicherer und entspannter unterwegs zu sein. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf, ob der Radarwarner auch diese Funktionen bietet und ob sie für Ihre Bedürfnisse relevant sind.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass Radarwarner in einigen Ländern und Regionen illegal sind. Informieren Sie sich daher vor dem Kauf und der Verwendung eines Radarwarners über die geltenden Gesetze und Vorschriften in Ihrem Land oder Ihrer Region. Verwenden Sie den Radarwarner nur in Ländern oder Regionen, in denen er erlaubt ist, um mögliche rechtliche Konsequenzen zu vermeiden.

Ein weiterer Faktor, den Sie bei der Auswahl eines Radarwarners berücksichtigen sollten, ist die Montage. Einige Radarwarner werden fest in das Fahrzeug eingebaut, während andere tragbar und einfach zu installieren sind. Überlegen Sie, welche Art von Radarwarner für Sie am besten geeignet ist, basierend auf Ihren persönlichen Vorlieben und Anforderungen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Radarwarner ein nützliches Gerät für Autofahrer ist, um vor Geschwindigkeitsmessungen gewarnt zu werden. Bei der Auswahl eines Radarwarners sollten Sie auf Merkmale wie Reichweite, Genauigkeit, Bedienung und Installation achten. Berücksichtigen Sie auch das Preis-Leistungs-Verhältnis und Kundenbewertungen, um die beste Wahl für Ihre Bedürfnisse zu treffen. Denken Sie immer daran, die örtlichen Gesetze und Vorschriften zu beachten und verwenden Sie den Radarwarner nur in Ländern oder Regionen, in denen er erlaubt ist. Mit einem Radarwarner können Sie Bußgelder und Punkte in Flensburg vermeiden und sicherer unterwegs sein.

Unsere Empfehlung:

Angebot
POI Pilot Blitzerwarner: GPS-Gefahren-Warner...
  • Über 6,5 Millionen POIs in mehr als 5.000 Kategorien • Sofortiges Löschen aller Daten auf Knopfdruck • 1 Jahr kostenlose POI-Updates • Warnung vor mobilen und stationären Gefahrenstellen • Sprachansage und visuelle Warnung • Immer sicher unterwegs
  • POI Pilot 6000 GPS-Gefahren-Warner für Pkw, Lkw & Co. • Einfache Anbringung an der Windschutzscheibe dank Saugnapf-Halterung; Betrieb auch in der Mittelkonsole, einem Ablage-Fach, der Tanktasche am Motorrad u.v.m. möglich • Integriertes GPS-Modul von UBLOX mit 50 Kanälen und -160 dBm Empfindlichkeit: erkennt Ihre Position, Fahrtrichtung und Geschwindigkeit • Ein/Aus-Schalter und 3 Bedienknöpfe (lauter, leiser, Standort-Speicher)
  • Mit POI-Daten für Europa (32 Länder): 1 Jahr kostenlose aktualisierbar • Übersichtliches Info-Display: zeigt Uhrzeit, Fahrtrichtung, Geschwindigkeit, Entfernung zur Gefahrenstelle und Art der Gefahrenstelle • Integrierter Lautsprecher für akustische Warnung mittels präziser Sprachanweisungen • Anschlüsse: Micro-USB-Buchse zurPflege der POI-Datenbank per PC* und zum Aufladen, 3,5-mm-Klinkenbuchsefür Kopfhörer-Anschluss
  • Warnt optisch und akustisch vor bekannten Blitzer-Standorten, Schulen und Kindergärten, Gefahren wie scharfen Kurven, Steinschlag, Baustellen, Bahnübergängen u.v.m. • Eigene POIs erstellen: speichert Ihren aktuellen Standort auf Knopfdruck als POI • Warneinstellungen frei konfigurierbar • Stromversorgung: austauschbarer Li-Ion-Akku (3,7 V, 600 mAh) für bis zu 10 Stunden Laufzeit, lädt über Micro-USB im Kfz oder am PC (Netzteil und Micro-USB-Kabel enthalten)
  • * Zur Synchronisierung benötigen Sie einen PC mit Windows 7 (aktuelles Service Pack) und neuer.. POI Pilot Radarwarner - Außerdem relevant oder passend zu: Navigationsgerät, Deutschland, Navigation, Poibase, Update, Poicon, Radar, Tacho, Auto, Navi, Safe, Dash

Bestseller aus dieser Kategorie:

Letzte Aktualisierung am 2024-02-24 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API